Freistehende T-Lösung Bad

Diskutiere Freistehende T-Lösung Bad im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben in unserem Bad eine T-Lösung geplant. Diese möchte ich mit Trockenbau stellen. Die Wand kann noch oben nicht an der Decke...

  1. #1 BastelBastl, 17.04.2020
    BastelBastl

    BastelBastl

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberger Land
    Hallo,

    wir haben in unserem Bad eine T-Lösung geplant. Diese möchte ich mit Trockenbau stellen. Die Wand kann noch oben nicht an der Decke befestigt werden. Toilettenvorwandsystem habe ich ein Geberit Up. Bad-TLösung.jpg Bad-TLösung2.jpg Bad-TLösung3.jpg

    Die Wand ist als "Sandwich" geplant Toilettenwand mit 50 profilen, doppelt beplankt, rohre, 50 Profile Duschwand auch doppelbeplankt. Selbes zum Waschbecken hin, nur das in der Wand noch der Spiegelschrank integriert ist. Fixieren kann ich die Wand nur Links an der Raumwand, über das T und natürlich am Boden.

    Jetzt bin ich leider Laie und weiß nicht wie ich das am stabilsten Bau, dass die Belastung vom Klo nicht zu Bewegungen und brechen von Fließenfugen auf der Duschseite führt. Vllt mach ich mit da auch zuviele Gedanken aber vllt kann ja jemand mit einer Skizze für den den Trockenbau helfen.
     
  2. #2 trockener Bauer, 17.04.2020
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    Sachsen
    Also da lasse ich mich gern durch die Kollegen verbessern, aber ich selbst würde eine solche Wand nicht stellen, wenn KEIN Teil der gesamten T-Konstruktion an der Decke befestigt werden kann. Wäre mir einfach für das WC-Profil zu instabil.

    Normalerweise führt man freistehende WC-Elemente mit UA-Profile aus. Wenn du aber oben nichts fest machen kannst, nützt das auch nichts.

    Warum kannst du denn oben nichts befestigen? Die Decke ist wohl schon abgehangen und fertig?
     
  3. #3 BastelBastl, 17.04.2020
    BastelBastl

    BastelBastl

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberger Land
    Offener Dachstuhl Raumhöhe knapp 4m ;)
    Hoffe das geh irgendwie, ansonsten würde ich ein 4 beiniges Vorwandsystem besorgen.
     
  4. #4 Fabian Weber, 17.04.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    3.183
    Es gibt wirklich hübsche Stand-WCs
     
    trockener Bauer gefällt das.
  5. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1.108
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    so wie das in deinem Plan dargestellt ist, ist das überhaupt kein Problem, tausendmal gemacht und hat immer gehalten,
    max. Breite der "WC" Wand 1m, ich würde aber UA Profile verwenden da die Verwindungssteifer sind und nicht doppelt beplanken mit 2x12,5
    sondern 1 x 25 mm Platten

    Nachtrag: die 2 Ständerwerke mit Mehrschichtplatten (keine OSB oder Spanplatte) verbinden
     
    mk940 gefällt das.
  6. #6 BastelBastl, 17.04.2020
    BastelBastl

    BastelBastl

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberger Land
    Das klingt doch scon mal gut, kannst du mir das vllt grob skizzieren vom Ständerwerk? Wäre super!
    das mit den 25mm Platten werde ich auch so machen
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1.108
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    hast du doch schon mit den roten Linien gemacht, nur die UA´s neben dem WC Ständer in das untere UW stellen
    und den WC Ständer daran befestigen
     
  8. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ich kann hier Alex nur zustimmen, angesichts der Tatsache, dass die eine Seite der "WC-Wand" fest angeschlossen ist und die andere Seite mit der T-Wand gestützt wird, kann hier auch nichts passieren. Wichtig ist hier nur alles gut auszusteifen und sowohl die WC-Wand und die Stirnseite über die Profile miteinander zu verbinden, also nicht nur das Profil irgendwie in den Gips schrauben sondern dahinter auch Profile einlegen und darüber verbinden. Am besten auch an den Ecken über die Profile verschrauben oder zumindest vercrimpen. Wenn dann der WC Ständer am Boden noch verankert ist und mit UA Profile gestützt wird, bist du absolut auf der sicheren Seite. So kann nichts verwackeln oder kippen/brechen.
     
  9. #9 Jo Bauherr, 17.04.2020
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Ich habe völlig freistehende WC-Wände schon ca. halb hoch ausbetoniert gesehen ... das funktioniert offenbar auch.
    Ist allerdings schlecht, falls der Spülkasten mal defekt ist.
     
  10. #10 BastelBastl, 18.04.2020
    BastelBastl

    BastelBastl

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberger Land
    Danke dür die Antworten! Wäre das so in Ordnung? Die UAs sind die Dunklen. Rechts vom Klo ist ja Wand, nach oben offen, und auf der Langen T Seite in die Öffnung will ich nen Spielschrank einbauen

    Trockenbau-1.jpg Trockenbau-2.jpg Trockenbau-3.jpg
     
  11. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ausführungstechnisch wäre es besser erst den freistehenden Teil von hinten zu Beplanken und dann in der Wand, in der das WC-Element steht links noch ein CW Profil einzusetzen und anschließend mit dem dahinterliegenden Ständer zu verschrauben. So hast du mehr Aussteifung.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 BastelBastl, 18.04.2020
    BastelBastl

    BastelBastl

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberger Land
    So meinst du? Also im Prinzip Platz lassen (für Rigips) zwischen den Toilettenständer und der Freistehenden und dann direkt CW davor und CW-Riggips-CW verschrauben

    Trockenbau-4.jpg
     
  13. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Exakt
     
    simon84 gefällt das.
  14. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1.108
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    die UA´s sollen nicht mit den davon seitlich stehenden Profilen verbunden werden,
    sondern mit denen der "Duschwand"
    ansonsten passt alles wie beschrieben
     
    mk940 gefällt das.
  15. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ist mir gar nicht aufgefallen. Generell würde ich alle Profile zur anderen Seite der Installationswand versteifen. Gilt eigentlich für alle Installationswände und Vorsatzschalen ohne zusätzliche Schallschutzanforderungen.
     
    simon84 gefällt das.
  16. #16 BastelBastl, 20.04.2020
    BastelBastl

    BastelBastl

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberger Land
    Ok, danke Alex und Mk. Werde ich so machen, morgen mal sehen, ob ich 25mm Platten bekomme. Ansonsten halt doppelt beplanken, aber daran wirds wohl kaum scheitern ;)
    Ich mach mal n Foto wenn das Ding steht :) so in 3 Jahren ;P
     
  17. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1.108
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    im Fachhandel auf jeden Fall
     
Thema: Freistehende T-Lösung Bad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bad T Lösung Trockenbau

    ,
  2. Trockenbau Wand versteifen

    ,
  3. bad t-lösung trockenbau plan

Die Seite wird geladen...

Freistehende T-Lösung Bad - Ähnliche Themen

  1. Doppelhaushälfte von 1931 - Sanierung? Ersatz? Freistehender Neubau?

    Doppelhaushälfte von 1931 - Sanierung? Ersatz? Freistehender Neubau?: Hallo Freunde, Mal wieder habe ich ein interessantes Objekt in Aussicht und interessiere mich für eure Hilfe. Das wichtigste: Die Lage ist sehr...
  2. Freistehende Terrassentrennmauer

    Freistehende Terrassentrennmauer: Hallo zusammen, wir wollen zusammen mit unseren Nachbarn eine Trennmauer (Schall- und Sichtschutz) zwischen unseren Terrassen errichten: 6m...
  3. DHH Trennwand freistehend, zweischalig mit Poroton und KSS

    DHH Trennwand freistehend, zweischalig mit Poroton und KSS: Hallo zusammen, wir bauen eine DHH in KfW55-Standard, die vermutlich 1-3 Winter freistehen wird. Der Nachbar wird in aller Wahrscheinlichkeit...
  4. Freistehender Kaltwintergarten am Passivhaus fixieren

    Freistehender Kaltwintergarten am Passivhaus fixieren: Hallo, Wir planen gerade einen Kaltwintergarten, freistehend auf 4 Pfosten, 3,50x4,60 m groß. Nun sagte der Anbieter, dass er diesen...
  5. Sandstein Trockenmauer freistehend

    Sandstein Trockenmauer freistehend: Hallo zusammen, ich habe kürzlich ein Grundstück erworben und bin nun, neben der Bebauung mit einem Einfamilienhaus, dabei, den Garten zu...