Fugen behandeln

Diskutiere Fugen behandeln im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Wir haben eine geflieste Dusche und das Problem das die Bodenfugen stark verschmutzen und verkalken. Habt ihr Erfahrung mit...

  1. 1056xl

    1056xl

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Hessen
    Wir haben eine geflieste Dusche und das Problem das die Bodenfugen stark verschmutzen und verkalken.
    Habt ihr Erfahrung mit versiegeln/imprägnieren der Fugen. Bringt das was?
     
  2. #2 Fred Astair, 29.05.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.406
    Zustimmungen:
    1.687
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Nach dem Duschen die Seifenbrühe gut wegspülen und mit dem Abzieher dem Wasser den Weg zum Abfluss zeigen hilft mehr als alle sonstigen Mittelchen.
     
  3. #3 Manufact, 29.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Es gibt durchaus Versiegelungen für die Fugen, z.B. von Mel..r.d.
    Diese bringen eine gewisse Hydrohobierung.
    Dazu muss aber die Fuge zunächst picobello gereinigt und aufnahmefähig sein.
    Daran scheitern fast alle "Laien-Versuche"
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    1.755
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das gilt aber nicht für alle keramischen Beläge, polierte kannst vergessen und auch bei den verwendeten Fugenmörtel sind nicht alle versiegelungfähig respektiv 'aufnahmefähig', wenn diese Angaben nicht bekannt sind ist eine Empfehlung schlecht möglich. Korrekterweise weise ich noch daraufhin, daß es Hersteller von Belag und Fugen Material gibt, die zwingend eine Versiegelung vorschreiben.
     
  5. 1056xl

    1056xl

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Hessen
    Abziehen machen wir schon. Anscheinend nicht mit Erfolg.
    Fugenmörtel wurde Ardex Flex (Müsste G7 sein) verwendet.
    Könnt ihr damit was anfangen?
     
  6. #6 Manufact, 31.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    @SIL: Da es eine Dusche ist, sind sicherlich keine polierten - also wasserempfindlichen Steine verwendet worden, sondern glasierte Fliesen / Steinzeug,
    Dort wird eine Hydrophobierung keine Farbveränderung hervorrufen.
    Laut Datenblatt ist Ardex Flex ein Fliesen-Kleber - kein Fugenmaterial....
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    1.755
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Lithofin wäre dann der passende Hersteller, welcher auch von Ardex empfohlen wird.
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    1.755
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ardex G7 flex ist Fugen Material.
     
  9. #9 Manufact, 31.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Ah, I see.

    Da dieses Material stark kunstharzgebunden ist, wird eine Versiegelung nicht übermäßig lange vorhalten.

    KF Fugenschutz ist absolut ok.
     
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    1.755
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das dies gerade im Fugenbereich keine optimale wirklich dauerhafte Lösung ist, dessen bin ich mir bewusst, alternativ kannst auch nachfärben das geht bei fast allen Fugen Materialien von Ardex.
     
  11. #11 Manufact, 31.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    665
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Mit welchem Produkt nachfärben (z.B. PCI ist laut Werk nichts anderes als Dispersion..)
     
Thema: Fugen behandeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Fugen behandeln - Ähnliche Themen

  1. Warum erhellen anthrazitfarbene Fugen

    Warum erhellen anthrazitfarbene Fugen: Hallo allerseits , Wir haben unsere Bäder sanieren lassen und uns für dunkle Fliesen entschieden. Die Fugen sollen in anthrazitfarben sein . Kurz...
  2. Fliesen neu verfugen - alte Fugen entfernen

    Fliesen neu verfugen - alte Fugen entfernen: Hallo Liebe Handwerker, ich muss 70m2 an Fliesen neu verfugen. Vorher muss ich aber die alten Fugen entfernen. Meine Frage ist jetzt wie tief...
  3. Kellertrockenlegung (Wasser durch Fugen/Boden Flecken)

    Kellertrockenlegung (Wasser durch Fugen/Boden Flecken): Hallo zusammen, wir haben 2017 ein Haus gekauft, wo sich im Nachhinein rausgestellt hat, dass der Keller leider undicht ist. Wir wollen den...
  4. Brauche Hilfe Klinker Fugen Riss

    Brauche Hilfe Klinker Fugen Riss: Hallo liebe Leute, Ich weiß nicht ob es hier rein passt aber ich schildere mal mein Fall. Ich möchte mir ein Haus kaufen und da hab ich hinterm...
  5. Gewölbe Keller Mörtel rieselt aus Fugen

    Gewölbe Keller Mörtel rieselt aus Fugen: Hallo zusammen, unser Haus (Baujahr ca. 1840) ist zur Hälfte unterkellert mit einem Gewölbekeller. Diese diente jeher als Lager für Obst und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden