Fugendichtung Bodenplatte zu Streifenfundament im Altbau. so ok ?

Diskutiere Fugendichtung Bodenplatte zu Streifenfundament im Altbau. so ok ? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, nachdem unsere Bodenplatte neu gegossen wurde, sind wir mit der Abdichtung dran. Der Bauleiter schlug eigentlich Schweissbahn V 60...

  1. #1 applegg, 26.04.2012
    applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Hallo,

    nachdem unsere Bodenplatte neu gegossen wurde, sind wir mit der Abdichtung dran. Der Bauleiter schlug eigentlich Schweissbahn V 60 vollverklebt vor, was wir aus bestimmten Gründen nicht unbedingt bevorzugen. Daher hat er uns einen alternativen Vorschlag gemacht.

    Das Problem ist, dass die Bodenplatte (dient "nur" zur Aussteifung), an den Fugen zum Fundament ja dicht sein muss. Lastfall ist nur Nichtstauendes Sickerwasser. Von Aussen ist schon abgedichtet mit Bitumenspachtel (+Perimeterdämmung). Die Abdichtungdetails gehen ja immer von dem Fall Bodenplatte mit aufstehenden Wänden aus, bei Streifenfundamenten sieht das schon schwieriger aus.

    Vorschlag war jetzt, die Fugen mit einer (kleinen) Hohlkehle zu versehen und dann mit einer flexiblen mineralischen Dichtschlämme zu versiegeln. Dann Katja Sprint für die Fläche und an der Dichtschlämme mit dem kaltklebenden Bitumenstreifen anbinden.

    Ich habe das mal skizziert, da ich das heute früh erst im Gespräch erfahren habe.

    Boden.jpg

    Grüße
    Stefan
     
  2. #2 applegg, 29.04.2012
    applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    darf ich das mal stuppsen ?
     
  3. #3 gunther1948, 29.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    die bauweise mit zuerst fundament und bopl später kenn ich nur aus meiner jugendzeit und das ist schon ne weile her. wer macht den heute noch so einen mist.

    gruss aus de pfalz
     
  4. #4 applegg, 30.04.2012
    applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Naja, Jugendzeit kommt hin :shades . Das Haus ist von 1930. Bisheriger Boden war nur Erde und 3 cm Stampfbeton. Das ganze wurde streifenweise gegen die o.g. Bodenplatte ausgetauscht, um so die Basis für Dämmung und FBH zu bilden.

    Grüße
    Stefan
     
  5. #5 gunther1948, 30.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und bei etwas planung macht man da einen verpresschlauch oder ein quellband gleich mit rein. die fugenvermörtelung mit flexibler schlämme ( was ist das überhaupt ) bringt garnix. evtl geht was mit kmb und gewebeeinlage. pur als dämmung unter estrich ist auch gewöhnungsbedürftig.

    gruss aus de pfalz
     
  6. #6 applegg, 01.05.2012
    applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Hallo Gunther,

    ich weiss ja nicht warum PUR unter Estrich gewöhnungsbedüftig sein soll. Ist ein zugelassener Dämmstoff für Boden und innen. Eventuell hat sich da in den Materialentwicklungen seit der Jugendzeit doch etwas getan ... Quellband ging nicht, da aus Statikgründen streifenweise Austausch der Bodenplatte.

    Naja, aber hilfreich sind deine Kommentare nicht wirklich.
     
Thema: Fugendichtung Bodenplatte zu Streifenfundament im Altbau. so ok ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue bodenplatte altbau

    ,
  2. streifenfundament altbau

    ,
  3. ist ein streifenfundament mit stampfbeton schlecht

    ,
  4. Altbau Streifenfundament horizontalsperre oberhalb fussboden,
  5. beton streifenfundament platte altbau,
  6. hohlkehle streifenfundament,
  7. hohlkehle streifenfundament wie,
  8. altbau streifenfundament hohlkehle
Die Seite wird geladen...

Fugendichtung Bodenplatte zu Streifenfundament im Altbau. so ok ? - Ähnliche Themen

  1. Weiße Wanne Innen und Außen abdichten bei Bodenplatte im Grundwasser

    Weiße Wanne Innen und Außen abdichten bei Bodenplatte im Grundwasser: Hallo zusammen, nach einer Freilegung einer undichten Außenwand eines Teilkellers (Kellergröße ~3,5m x 2,5m), der als WW in Eigenleistung gebaut...
  2. Fundamenterder notwendig? Anbau Garage mit Bodenplatte und Frostschürzen an bestehendes Haus

    Fundamenterder notwendig? Anbau Garage mit Bodenplatte und Frostschürzen an bestehendes Haus: Liebes Forum, an ein bestehendes EFH soll eine Garage in Holzständerbauweise angebaut werden. Als Fundament für die Garage wird eine bewehrte...
  3. Kiesnester in Bodenplatte - bitte Hilfe für weiteres Vorgehen

    Kiesnester in Bodenplatte - bitte Hilfe für weiteres Vorgehen: Guten Abend liebes Forum. Seit einigen Jahren bin ich stiller Mitleser, habe mich jetzt jedoch angemeldet, da ich Hilfe benötige. kurze...
  4. Bodenplatte auf PE-Folie

    Bodenplatte auf PE-Folie: Hallo zusammen, ich habe mal eine - wahrscheinlich saublöde - Frage: wir bauen gerade unseren Geräteraum. Fudamente sind gegossen, Schalung...
  5. Perimeterdämmung Bodenplatte

    Perimeterdämmung Bodenplatte: Hallo zusammen, und vorab eine Entschuldigung falls das Thema falsch adressiert ist bzw. hinlänglich diskutiert wurde. Ich stehe aktuell vor dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden