Fugenmaterial zum Aufkleben gesucht

Diskutiere Fugenmaterial zum Aufkleben gesucht im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben. Ich suche "etwas" mit dem ich den Übergang zwischen einer gefliessten Dachschräge und...

  1. #1 klopsesser, 13. Juni 2012
    klopsesser

    klopsesser

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

    Ich suche "etwas" mit dem ich den Übergang zwischen einer gefliessten Dachschräge und einer senkrecht gefliessten Wand optisch passabel machen kann. Eine Silikonfuge wäre hier unpraktisch. Was kann man da machen? Ich habe mal irgendwo so etwas wie einen Klebestreifen gesehen, mit dem man diesen einen Zentimeter abdecken kann. Ich finde dazu aber nichts im Web.

    Danke für Hinweise.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 13. Juni 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Sowas ?

    Könnte aber klemmen wenn die abzudeckende Ecke keine 90 Grad hat.
    Bei Dachschrägen werdens wohl so 135 Grad sein .... glaube kaum dass es da was fertiges gibt.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #3 klopsesser, 13. Juni 2012
    klopsesser

    klopsesser

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    eigentlich dachte ich sowas wie einen Klebestreifen. Im Prinzip kann man ja einfach einen weißen Klebestreifen nehmen. Ich hatte nur mal irgendwo gesehen, dass es da auch was "richtiges" gibt. Das wurde angepriesen als Alternative zu Silikon.
     
  5. #4 Itzebitze, 13. Juni 2012
    Itzebitze

    Itzebitze

    Dabei seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Würzburg
    Von sowas hab ich selbst noch nie gehört und auch nicht gesehen? Für gewöhnlich wird da eine normale Silikonfuge eingebracht. Warum wäre das bei euch unpraktisch? Wurden die Fliesen schlecht ans Ichsel geschnitten?
    Ich stell mir das jetzt so vor, als ob ein Isolierband über besagte Stelle geklebt wird. Wie schaut denn das aus... :yikes
     
  6. #5 klopsesser, 13. Juni 2012
    klopsesser

    klopsesser

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    war eben nochmal im ***************. Habe dort gefunden, was ich gesucht habe. Saniflex.

    Danke.
     
Thema:

Fugenmaterial zum Aufkleben gesucht

Die Seite wird geladen...

Fugenmaterial zum Aufkleben gesucht - Ähnliche Themen

  1. Kleber und Fugenmaterial für Riemchen

    Kleber und Fugenmaterial für Riemchen: Hallo zusammen, ich habe an meinem alten Haus die Fenster um ca. 20 cm höher setzen lassen, also kleiner einbauen als original vorgesehen. Der...
  2. Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung

    Baubiologe/Expterte gesucht für Geruchsermittlung: Hallo, bei meinem KAMPA Fertighaus Bj. 2005 habe ich seit einigen Jahren immer im Frühjahr das Problem, das es zu stinken beginnt. Der Geruch...
  3. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...
  4. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  5. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...