Fundament freistehende Stele

Diskutiere Fundament freistehende Stele im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe ein Fundament mit 40cm x 70 cm und 60 cm Tiefe Betoniert (darunter 20 cm Schotter) . Darin einbetoniert ist eine 2m hohe...

  1. #1 kohlman, 25.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2021
    kohlman

    kohlman

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    97318
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Fundament mit 40cm x 70 cm und 60 cm Tiefe Betoniert (darunter 20 cm Schotter) . Darin einbetoniert ist eine 2m hohe Corten Blech (2mm) Rechteckstele (50cmx15cmx200cm). An der Stele sind Winkelprofile angeschraubt und gut 40 cm mit einbetoniert worden. Das Fundament steht am Haus (70cm Seite am Haus) und ist unmittelbar an die Kellerwand betoniert worden (dazwischen eine Noppenbahn).

    Jetzt habe ich doch bedenken das das Fundament zu klein ist aufgrund der 2m höhe bzw. das die Stele mit der Zeit das kippeln anfängt. Das Fundament hat ein Gewicht von 350 kg. Das Fundamentloch habe ich im wesentlichen rechteckig ausgehoben, wobei ich auf der langen Seite gegenüber der Hauswand etwas geschlampert habe und hier ein wenig "rund" wurde. JEtzt habe ich überlegt eine Woche den Beton trocknen zu lassen und dann vorne nochmal aufzugraben und das Fudnament von 40 auf 70 cm zu verbreitern, dann hat es mehr aufstandsfläche und die kipp gefahr ist nicht mehr gegeben. Oder übertreibe ich es bzw. was sagt ihr dazu ?
     
  2. #2 Osnabruecker, 25.08.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    131
    Das wäre der Zeitpunkt, sich über das Fundament Sorgen zu machen. Jetzt noch nicht.

    Der klassische Zaun mit Sichtschutz hat eine größere Windangriffsfläche und ein kleineres Fundament.
    Würde mir nicht allzuviel Sorgen machen.
     
  3. #3 kohlman, 26.08.2021
    kohlman

    kohlman

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    97318
    Vielen Dank für deine Antwort. Gibt es noch weitere Meinungen oder erfahrungen zu etwas ähnlichem ?
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    2.261
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Ja.
    Aber die verraten wir dir nicht.
     
Thema:

Fundament freistehende Stele

Die Seite wird geladen...

Fundament freistehende Stele - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus Fundament wie viel Überstand vom Fundament ?

    Gartenhaus Fundament wie viel Überstand vom Fundament ?: würde gerne wissen, wie viel Überstand ich mindestens brauche bei einem Betonfundament für ein Gartenhaus reichen da 10cm größer als das...
  2. Fundament unter Garagenmauer

    Fundament unter Garagenmauer: Hallo zusammen, ich habe nochmals eine Frage zum Fundament unserer Garage. Folgende Situation: Wir haben unter der Garage ein Streifenfundament...
  3. Fundament für ein Gartenhaus 4x4 m

    Fundament für ein Gartenhaus 4x4 m: Hallöchen und guten Abend. wir planen uns ein Gartenhaus von 4x4 Metern zu kaufen. Dazu haben wir bereits begonnen eine Fläche von 4,3x4,7...
  4. Fundament für freitragendes Schiebetor überpflastern

    Fundament für freitragendes Schiebetor überpflastern: Hallo in die Runde, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich muss diese Tage ein Fundament für unser freitragendes Schiebetor ausgraben und...
  5. freistehende Terasse aus Granit ... Fundament, Bodenplatte???

    freistehende Terasse aus Granit ... Fundament, Bodenplatte???: Hallo, wir lassen gerade ein EFH bauen und unsere zukünftige Terrasse (l x b = 8,88m x 4 m) wird nach Fertigstellung 17,5cm höher liegen als...