Fundament für einen Anbau

Diskutiere Fundament für einen Anbau im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir planen gerade an unser Haus einen Anbau zu machen. Diesbzgl. habe ich mal zwei Fragen: 1) Kann das Fundament einfach direkt...

  1. #1 arnakin, 23.04.2018
    arnakin

    arnakin

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir planen gerade an unser Haus einen Anbau zu machen. Diesbzgl. habe ich mal zwei Fragen:

    1) Kann das Fundament einfach direkt an das schon vorhandene Fundament vom Haus gegossen werden oder muss noch irgendwas dazwischen sein (Dämmung, etc.)?

    2) Es ist nicht möglich, direkt zu uns zu gelangen, so dass z.B. ein Betonmischer alles direkt reinfließen lassen kann, da der Anbau nicht direkt zugänglich ist. Es wurde kurz darüber nachgedacht, das Fundament selber zu gießen mit einer gemieteten Mischmaschine. Kann man ein größeres Fundament überhaupt über mehrere Tage gießen oder muss das immer direkt und sofort vollständig sein? Mir hat mal jemand erzählt, dass er sein Fundament über knapp 10 Tage selber gegossen hat, genau aus den gleichen Gründen und dabei aber alles vorher mit einer Bewehrung versehen hat, so dass das gesamte Fundament dann doch zusammenhält. Wie seht Ihr das?

    Danke,
    Ingo
     
  2. #2 Andybaut, 23.04.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    Frage 1 definiert der Statiker.
    Anschluss=beide sollten sich gleich ode ähnlich setzen
    Kein Anschluss=die Setzung des neuen ist getrennt vom alten.
    Hat beides Vor- und Nachteile und ist von örtlichen Gegebenheiten und Lasten abhängig.

    Frage 2
    geht auch über mehrere Abschnitte, zumindest wenn der Statiker das OK gibt, da das Fundament viel Druckbelastungen abbekommt. Kritischer ist das bei Zugbelastungen.
    Dennoch muss die Oberfläche möglichst rau sein, um eine Verbindung herzustellen.
    Betonpumpen kommen aber eigentlich überall dran.

    Frage 3
    die Bewehrung nimmt Zugkräfte auf. Das hat nichts mit Betonierabschnitten zu tun.
     
Thema: Fundament für einen Anbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fundament über mehrer Tage gießen

    ,
  2. Anbau fundament auf pflastersteine

    ,
  3. Anbau Fundament erneuern

Die Seite wird geladen...

Fundament für einen Anbau - Ähnliche Themen

  1. Betonfreies Fundament Neubau Wohnhaus

    Betonfreies Fundament Neubau Wohnhaus: Hallo zusammet, ich werde alleine ein Blockhaus ohne Keller bauen. Dabei ist mir vor allem wichtig, dass ich möglichst vieles selbst mit...
  2. Bauwerksabdichtung auf Fundament

    Bauwerksabdichtung auf Fundament: Hallo zusammen, ich möchte mal bitte eure Meinung zu folgenden Thema hören. Wir haben letztes Jahr ein neu gebautes Reihenendhaus bezogen, soweit...
  3. Beton Fertiggarage „schwebt“ über Fundament

    Beton Fertiggarage „schwebt“ über Fundament: Hallo liebe Bauexperten, Ich suche Rat und hoffe diesem hier zu finden. Ich habe diese Beton-Fertiggarage seither nur als Abstellmöglichkeit bzw....
  4. Fundament IBC Tank 1000L

    Fundament IBC Tank 1000L: Hallo Leute Da ich neuer Mini-Häuslebauer bin und mich noch nicht so sonderlich gut auskenne benötige Rat. Ich versuche mich seit Tagen in die...
  5. Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen

    Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und versuche mich noch zu Recht zu finden. Ich habe versucht ein Thema wie dieses zu finden, jedoch nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden