Fundament mit Expansionsharz

Diskutiere Fundament mit Expansionsharz im Mein Hausbau Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, hat jemand Erfahrung mit Firma URETEK um ein Fundament zu heben? Danke

  1. #1 Guenter321, 07.10.2019
    Guenter321

    Guenter321

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit Firma URETEK um ein Fundament zu heben?
    Danke
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    1.741
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Dies war doch in einem anderen Tread schon Thema, bei diesen geringen Riss und dieser wirklich kleinen Klaffung, was möchten Sie da hören? Lassen Sie dies erstmal von einen SV/Gutachter beschauen eventuell ist dies von reiner Bodenmechanik herrührend da gehts im guten Fall um einige 1000€ ....bis hin zu xxx
    Warum suchen sie sich immer die teuersten Varianten vorab aus ob ERKA oder Ure -- beides angesehene Firmen mit hohen Preisniveau.
    @Fabian Weber hast du nicht schon mal mit Ure was gemacht, ich nur abroad :winken
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 Fabian Weber, 07.10.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    1.833
     
  4. #4 Guenter321, 07.10.2019
    Guenter321

    Guenter321

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    bei Hamburg
    Ich habe das Problem wenn mir die Aussenhaut kaputt geht habe ich ein Schwimmbad im Keller, und somit ein 2. Problem.
    Gruß
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    1.741
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das war bekannt, aber Teilkeller? Eventuell suchen sie sich einen Geologen Bodengutachter und halten Sie ihre Bestandsunterlagen für diesen parat wie Bodengutachten, Statik, Verfüllmaterial, Schnitte Bemessung Fundamente etc zu Ihrer Frage ich kann nichts negatives über URE sagen, in Ihrem Fall ist halt die Frage ob 'sie mit Kanonen auf Spatzen' schießen...
     
  6. #6 Guenter321, 18.12.2019
    Guenter321

    Guenter321

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo,
    ich habe jetzt ein Bodengutachten machen lassen, das besagt in 2m unter der Kellersohle ist eine Moorinsel von ca 1 m Stärke.
    Meine Frage: Welches Verfahren ist sicherer. 1.)Fa. Geosec würde von innen durch die Kellerbodenplatte bohren und Pfähle einpressen und dann mit der Bodenplatte verschrauben. 2.)Fa. Uretek würde von außen durch das Fundament mit dem Hybridverfahren das Fundament heben. Oder sollte man Erka-Pfähle nehmen. Ich habe auch noch Helifix Dixie Micro Pfähle gefunden.
    Vielen Dank im voraus für eine Einschätzung
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Fundament mit Expansionsharz

Die Seite wird geladen...

Fundament mit Expansionsharz - Ähnliche Themen

  1. Fundament und Gabionenzaun auf Flächenkollektoren

    Fundament und Gabionenzaun auf Flächenkollektoren: Hallo, Ich bin neu hier und habe mir eine Bestandsimmobilie mit Erdwärme und Flächenkollektoren gekauft. Ich möchte jetzt quasi einen ca 16 Meter...
  2. Risse in Wand ,Fundament gibt nach

    Risse in Wand ,Fundament gibt nach: Guten Morgen, bei unserem Haus Bj 2016 haben wir Risse in der Aussenwand zu sehen beim Innenputz und aussen im Klinker . Wir haben 2015/2016 an...
  3. Fundament für Terrassenüberdachung

    Fundament für Terrassenüberdachung: Hallo Forenmitglieder, dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe auf eure Hilfe. Ich würde gerne meine Terrasse mit Südwest-Ausrichtung...
  4. Meinung zum Aufbau Bodenplatte und Fundament

    Meinung zum Aufbau Bodenplatte und Fundament: Hallo zusammen. ich habe die letzten Wochen so viel gelesen, gesurft und angesehen, dass ich schon gar nicht mehr weiß was richtig ist. Geplant...
  5. Fundament füllen

    Fundament füllen: Hallo, kann man Punktfundamente auch mit Steine füllen? Ich muss 2 große Punktfundamente anlegen mit jeweils 80x50x50cm für Sonnensegelmasten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden