Fundament Sichtschutzzaun Pfostenfundamentstein

Diskutiere Fundament Sichtschutzzaun Pfostenfundamentstein im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen auf unserer Grundstücksgrenze ein langen Sichtschutzzaun errichten (ca. 45m). Unser Wunsch ist ein Holzzaun wie auf den Fotos,...

  1. #1 Jens Weber, 06.08.2019
    Jens Weber

    Jens Weber

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wir wollen auf unserer Grundstücksgrenze ein langen Sichtschutzzaun errichten (ca. 45m).

    Unser Wunsch ist ein Holzzaun wie auf den Fotos, vertikal versetzt angeordnete Lärchen-Bretter,
    mit einer gewissen Überlappung um eine Blickdichtigkeit zu gewährleisten. Die Zaunfelder (ca. 1,74m x1,74m)
    werden mit Elementhaltern an 9x9cm Pfosten befestigt, diese sind an einbetonierten H-Ankern befestigt.

    Da die Felder echt teuer sind will ich sie selbst bauen.
    Was mir aber am meisten Sorgen macht, ist die Befestigung der Pfosten, neben dem Eigengewicht
    vor allem die Frage der Windlast.

    Die Empfehlungen die ich im Netz zum Thema Fundament gefunden habe, sind meist 30x30 Loch (rund oder quadratisch) und 60 - 80 cm tief.

    Das wird ne Menge Beton bei ca. 26 Pfosten und vor allem dauert es ewig, da man ja nur einen
    nach dem anderen betonieren kann um genau die Rastermaße der Felder zu treffen.

    Bei der Recherche bin ich alternativ auf Pfostenfundamentsteine gestoßen. Das würde die Arbeit deutlich erleichtern, da ich damit alle H-Anker vorbetonieren kann.

    Kann mir nur nicht vorstellen das die Steine statisch ausreichend sind, sind ja nur 35cm hoch und
    wiegen ausbetoniert mit H-Anker vielleicht 30kg.

    Hat jemand schon praktische Erfahrungen mit den Steinen gemacht.

    Der Boden bei uns ist eher sandig.

    Das Grundstück befindet sich in Brandenburg und ist von Bäumen und Häusern umgeben.
    Ich kann aber nicht realistisch einschätzen wieviel tatsächliche Windlast bei einem Herbststurm auftritt.

    Bin für jede Anregung dankbar, was ich nicht gebrauchen kann sind Kommetare wie "hält alles eh nicht"

    Mir geht es darum eine Lösung zu finden wie es machbar wäre.

    Ich habe überlegt die Überlappung zu reduzieren bzw. ganz wegzulassen um dem Wind einen
    Spalt zum durchströmmen zu lassen. Macht das Sinn

    Viele Grüße
    Jens
     

    Anhänge:

Thema:

Fundament Sichtschutzzaun Pfostenfundamentstein

Die Seite wird geladen...

Fundament Sichtschutzzaun Pfostenfundamentstein - Ähnliche Themen

  1. Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen

    Vorhandenes Fundament für Fertigstahlgarage begradigen/erhöhen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und versuche mich noch zu Recht zu finden. Ich habe versucht ein Thema wie dieses zu finden, jedoch nichts...
  2. Fundament mit Expansionsharz

    Fundament mit Expansionsharz: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Firma URETEK um ein Fundament zu heben? Danke
  3. Fundament für eine Schalsteinmauer

    Fundament für eine Schalsteinmauer: Hallo zusammen, ich möchte gerne einen Hang im Garten (ca. 1,5 m) mit einer Schalsteinmauer abstützen. Aus Budgetgründen und...
  4. Neues Fundament- KFW Förderung

    Neues Fundament- KFW Förderung: Hallo, Bei der Erstellung des Verwendungsnachweises für die KfW 151/152 ist nun die Frage aufgekommen, ob ein neues Fundament förderfähig ist,...
  5. Fundament für Sichtschutzzaun, Bewehrung und welchen Zement?

    Fundament für Sichtschutzzaun, Bewehrung und welchen Zement?: Hallo zusammen, in meinem Garten werde ich einen ca. 20 Meter langen und 1,8 Meter hohen Sichtschutzzaun errichten. Ein Teil davon muss so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden