Funksteckdosen verlieren "eingeschalteten Zustand" wenn Strom weg

Diskutiere Funksteckdosen verlieren "eingeschalteten Zustand" wenn Strom weg im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe in der Wand 2 Lichtschalter (2 Leitungen gehen zu Decke) nun wollte ich eine LED-Decke bauen, und dort verschiedene...

  1. Rayman33

    Rayman33

    Dabei seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,

    ich habe in der Wand 2 Lichtschalter (2 Leitungen gehen zu Decke)
    nun wollte ich eine LED-Decke bauen,
    und dort verschiedene Kombinationen mit Funksteckdosen schaltbar machen.
    Bsp.:
    Leitung 1 soll: beim einschalten mit dem Wandschalter alles "Einschalten",
    und über die Fernbedienung die Serie Links & Rechts getrennt schaltbar sein
    Leitung 2 soll: beim einschalten mit dem Wandschalter alles "Einschalten"
    und hier mit der Fernbedienung, ein weiteres Beleuchtungssystem bei Bedarf dazu schalten
    und das zu Beginn eingeschaltete wieder abschalten


    Nun fällt mir auf, dass die Funksteckdosen,
    ihren "eingeschalteten Zustand" verlieren, wenn man mit dem Wandschalter das Licht ausschaltet.

    Das ist doof,
    denn so muss ich immer beim einschalten, die Fernbedienung wieder in die Hand nehmen.

    Gibt es eine Lösung,
    oder Funksteckdosen,
    die den eingeschalteten Zustand behalten,
    wenn man über Wandschalter die Stromzufuhr unterbricht?



    Also mein Hautpproblem ist einfach, dass die Leitungen mit Fernbedienung
    immer den (eingeschalteten) Zustand verlieren,
    wenn der Strom weg ist (also am Wandhauptschalter ein/aus geschaltet wird)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Statt dem Wandschalter einen Funkschalter einbauen, der die Steckdosen per Funk schaltet.
     
  4. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Zeichne doch bitte mal auf was du umsetzen möchtest. Du wirst dann feststellen, dass das nicht funktionieren kann! Die beiden Wandschalter kannst du dir sparen, denn welchen Sinn macht eine Handbetätgung um anschliessend per Funk zu schalten? Die Wandschalter sind quasi die "zweite Sicherung" für Deine Funkschalter.

    Deine "Eigenbau-LED-Deckenlampe-" kommt direkt an 230 V, die dann verschiedene Kombinationen schalten kann, die per Funk gesteuert werden.
     
  5. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Vielleicht ist der Wandschalter so eine Art "Alles Aus" Schalter fuer den Raum.

    Aber auch das kann man anders lösen.

    Es ist Standardverhalten, dass diese Funkdinger nach einer Netzstörung/Stromtrennung erstmal "AUS" bleiben.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Funksteckdosen verlieren "eingeschalteten Zustand" wenn Strom weg

Die Seite wird geladen...

Funksteckdosen verlieren "eingeschalteten Zustand" wenn Strom weg - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Elektro Rollläden - wer ist zuständig ?

    Anschluss Elektro Rollläden - wer ist zuständig ?: Hallo, eine Montagefirma hat bei uns die Fenster und Rollläden eingebaut, im Erdgeschoss haben wir 4 Fenster elektrisch eingeplant. Der Elektriker...
  2. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  3. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  4. Ist Rohbauer zuständig für Bauschuttentsorgung

    Ist Rohbauer zuständig für Bauschuttentsorgung: Hallo, muss eine Baufirma den Bauschutt der beim Rohbau anfällt entsorgen, oder darf sie ihn einfach liegen lassen? Es wurde ein für die...
  5. Platzierung von Heizungsrohren (und Strom?) an Giebelwänden

    Platzierung von Heizungsrohren (und Strom?) an Giebelwänden: Hallo! Ich bin in der Endphase (glaube ich!) meines Dachausbaus und weiss nicht so recht, wie ich an den drei Giebelwänden die Kabel und...