Fussboden dämmen, kein Keller...

Diskutiere Fussboden dämmen, kein Keller... im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich gehe davon aus, dass es ein ähnliches Thema u. U. schon gibt aber da die Suchfunktion nicht wirklich etwas aufgezeigt hat... Ich...

  1. eminess

    eminess

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Pulheim
    Hallo,

    ich gehe davon aus, dass es ein ähnliches Thema u. U. schon gibt aber da die Suchfunktion nicht wirklich etwas aufgezeigt hat...

    Ich bin im Besitz eines recht alten Hauses, ca 1904, mit Anbau von etwa 1970.
    Es gibt keinen Keller. Zwar habe ich bei der Renovierung bevor ich Echtholzparkett in das eine, Laminat in das andere Zimmer verlegt habe, eine Art grüne Bodendämmung mit feuchtesperrender Alufolie, glaube irgendwas von Selitac o.ä., eingebracht, dachte mir aber gleich, das ist, zumindest, was die Wärmedämmung angeht, Spielzeug.

    Kann mir gut vorstellen, dass ich speziell in den zwei besagten Räumen eine Menge Wärme an den Boden verloren habe.

    Ich frage mich nun, ob es eher schadet, eine zusätzliche Trittschalldämmung einzubringen. Soll heissen, ich würde das Parkett/Laminat wieder rausnehmen, 50 mm Trittschalldämmung einbringen (50 mm deshalb, weil ich Höhenunterschiede auszugleichen habe) und dann das Parkett/Laminat wieder auflegen.

    Muss ich zwingend mit bauphysikalischen Problemen rechnen?

    Ich verstehe, dass es sinnvoller wäre, die Dämmung UNTER dem Fussboden anzubringen. Geht aber in diesem Fall nicht und im Netz heisst es dann, dass man in einem solchen Fall die Dämmung natürlich auch INNEN auf den Boden legen kann. Als sei das gar kein Problem, zumindest klingt es so.
    Leider erklären diese offiziellen Seiten dann aber nicht, ob es etwas gibt, auf das man peinlich genau achten sollte.

    Wäre schön, wenn mir da jemand etwas zu sagen könnte.


    Mit einem freundlichen Gruss aus Pulheim:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eminess

    eminess

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Pulheim
    Wirklich niemand? :winken Ich dachte, so einen Monat später frag' ich nochmal nach... Ehrlich, für den einen oder anderen Tipp, wär' ich dankbar. Vielleicht auch nur 'nen kleinen Hinweis. Oder so...

    Gruss aus Pulheim
     
Thema:

Fussboden dämmen, kein Keller...

Die Seite wird geladen...

Fussboden dämmen, kein Keller... - Ähnliche Themen

  1. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...
  2. Zwischendecke dämmen

    Zwischendecke dämmen: Hallo, ich wollte mal fragen welche möglichkeiten ich habe. Ich möchte die Flur Zwischendecke zwischen UG und OG dämmen. Es handelt sich um eine...
  3. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
  4. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  5. Feuchtigkeit in der Wand und im Fussboden

    Feuchtigkeit in der Wand und im Fussboden: Hallo, wir wohnen seit Mai in unserer neuen Wohnung. Letzte Woche haben wir Stockflecken im Gästezimmer entdeckt (direkt über der Fußleiste ca....