Fussbodenaufbau OG (Holzdecke, Korkfußboden und geringe aufbauhöhe)

Diskutiere Fussbodenaufbau OG (Holzdecke, Korkfußboden und geringe aufbauhöhe) im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Moin zusammen, wir sind gerade am Bauen eines Holzhauses, diese Woche hatten wir ein Gespräch mit dem Estrichleger über den geplanten...

  1. #1 Molybdean, 01.12.2023
    Molybdean

    Molybdean

    Dabei seit:
    23.08.2023
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,

    wir sind gerade am Bauen eines Holzhauses, diese Woche hatten wir ein Gespräch mit dem Estrichleger über den geplanten Fussbodenaufbau. Statt ursprünglich angenommenen 12cm Fussbodendämmung unter Fussbodenheizung & Estrich im OG könnten wir jetzt auch mit 9cm auskommen. Dadrunter ist keine Betondecke sondern eine ungedämmte Holzdecke (Sichtbalken + Bretter). Der Estrich wird bei 5-6cm Dicke sein.

    Da wir im OG sehr hohe Decken haben und hier in allen Räumen (außer dem Bad) einen Korkfußboden einbauen wollen (der ja Thermisch eher ein guter Isolator ist) machen wir uns gerade Gedanken dadrüber wie wir dafür sorgen das die Wärme auch da hinkommt wo sie hin soll und nicht einfach ins EG geht ;)

    Vorschlag Estrichleger: 60mm EPS 035 und 045er 30-3 Platten für die FBH

    Unsere Idee: 70mm EPS 035 und 20mm PUR/PIR alukaschiert mit 023 darauf dann Purmo Noppjet Light.


    Dadurch erhoffen wir uns eine geringere Abstrahlung Richtung EG. Ist das sinnvoll oder machen wir uns da Zuviel Gedanken? Kriegen wir durch die "härtere" Dämmung im Gegensatz zur 30-3 Tackerplatte womöglich Probleme mit Trittschall?

    Einen Grundriss mit Schnitt habe ich angehängt, da sieht man das "Problem" mit den großen Raumhöhen (und dadurch viel beheizten Luft Volumen) im OG ganz gut ;)
     

    Anhänge:

  2. #2 Tikonteroga, 01.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2023
    Tikonteroga

    Tikonteroga

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo, ist das EG bzw. die Räume unterhalb der Decken mit FBH denn beheizt oder unbeheizt?

    In einem Obergeschoss, insbesondere wenn beheizte Wohnräume über anderen beheizten Wohnräumen liegen, hätte ich mein Augenmerk eher auf einen guten Luftschall- und Trittschallschutz gelenkt, als überspitzt gesagt darauf den U-Wert-Rekord beim Wärmeschutz zu brechen. Vielleicht könnte man bei dieser Aufbauhöhe dem empfohlenen Tritschallschutz nach DIN 4109-5 und nicht nur den Mindesttrittschallschutz nach DIN 4109-1. Der Estrichleger hat den Trittschallschutz nach m. V. mehr berücksichtig als du, weil der ja zum Teil auch eine Trittschalldämmung mit einer Zusammendrückbarkeit (30-3) verwendet hat. Du hast im Gegensatz nur druckfeste Dämmplatten (EPS, PUR/PIR) in deinem Entwurf.

    Das mit dem Korkboden als Fußbodenbelag auf einer FBH ist nach meinem Verständnis schon sehr ungünstig.
     
Thema:

Fussbodenaufbau OG (Holzdecke, Korkfußboden und geringe aufbauhöhe)

Die Seite wird geladen...

Fussbodenaufbau OG (Holzdecke, Korkfußboden und geringe aufbauhöhe) - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau bei 4.5cm Platz

    Fußbodenaufbau bei 4.5cm Platz: Hallo, Ich bin grade dabei eine alte Waschküche in ein Esszimmer zu verwandeln. Das Haus ist Bj 1962 und ist nicht Unterkellert. Das EG ist ~50cm...
  2. Fussbodenaufbau mit Trockenestrich

    Fussbodenaufbau mit Trockenestrich: Hallo Forum Ich habe ein Dachgeschoß ausgebaut und nun kommt es zum Thema Fussbodenaufbau. Da würde ich gerne um eure Meinung bitten. Ich bin...
  3. Trockenbau mit Installationswand im DG auf Holzdecke

    Trockenbau mit Installationswand im DG auf Holzdecke: Hallo zusammen, unser Sanitärinstallateur baut uns im DG (BJ Haus 1030) ein neues Bad ein. Wegen der Schräge hat er Trockenbauwände eingezogen...
  4. Fußbodenaufbau Holzdecke

    Fußbodenaufbau Holzdecke: Hallo Experten, was sagt ihr zu folgendem Fußbodenaufbau mit Blindboden: [ATTACH] (Anhang) a) Sind die 12 cm Dämmung zu viel? b) Brauch...