Fussbodenaufbau Trockenestrich

Diskutiere Fussbodenaufbau Trockenestrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Das nächste bitte! Nachdem wir es eigentlich fast geschafft haben Mineralwolle und Styropor aus dem Haus herauszuhalten geht es jetzt an den...

  1. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Das nächste bitte!

    Nachdem wir es eigentlich fast geschafft haben Mineralwolle und Styropor aus dem Haus herauszuhalten geht es jetzt an den Fußbodenaufbau. Aus Zeitgründen Trockenestrich, und nach Möglichkeit ohne Styropor. Trotzdem sollt es bezahlbar bleiben.

    Da hab' ich bis jetzt 2 Systme gefunden:

    1x 'traditionelles' Trockenbaussystem, nur mit Weichfasterplatten anstelle Styropor: Preise sind gigantisch (aber alle Systeme der Firma, hat jetzt nicht direkt was mit den Platten zu tun)

    1x Lösung mit Verteilerplatten zwischen den Lagerhölzern. An sich ganz nett, halb so teuer, aber eigentlich hatten wir einen schwimmenden Aufbau geplant.

    Daher Idee für Fußbodenaufbau (unten nach oben):
    - Ausgleichsschüttung.
    - Bretter 18x100 mm, Raster 12 cm verlegt.
    - In die Fugen zwischen den Brettern die Nut der Wärmeverteilungsbleche; in die Bleche die Rohre
    - Ränder mit Schüttung bis OK Bretter auffüllen.
    - darauf dann die OSB-Platten.

    Völliger Blödsinn, oder kann (ned muss - müssen muss nix) das funktionieren?

    Grüße

    Holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Holger,

    wenn überhaupt, dann nur mit funktionierender Lastverteilungsschicht auf der Ausgleichsschüttung.
    Wie soll diese denn aussehen, in was für einer Stärke?

    Gruß Berni
     
  4. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Hallo berni,

    eben aus dem o.g. Aufbau: OSB-Platten + Bretter. OSB-Platten wie bei der traditionellen schwimmenden Verlegung, und die Bretter darunter damit man die FBH-Bleche richtig verlegen kann. Also zuerst die Bretter fast vollflächig (100 mm Brett + 20 mm Lücke + 100 mm Brett + ...) verlegen, dann in die Lücken die Bleche; die mit Senkschrauben fixieren; FBH-Rohr verlegen, an den Rändern (Bretterlos) Schüttung bis OK Bretter auffüllen, und dann OSB-Platten drauf und mit Rest verschrauben (das läuft wohl auf Vorbohren bis Brett und dann Spax 'raus). Das wird wohl deutlich mehr Arbeit als Styroporplatten zusammenclipsen, aber ich hoffe dass es sich lohnt.
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Geht in die Hose.

    Gruß Lukas
     
  6. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Was geht in die Hose? Das Auffüllen? Warum? Unterschiedliches E-Modul?

    Grüße

    Holger
     
Thema:

Fussbodenaufbau Trockenestrich

Die Seite wird geladen...

Fussbodenaufbau Trockenestrich - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm

    Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm: Hallo Bauexperten, nachdem ich beim Googeln schon oft auf dieser Seite gelandet bin, habe ich mich nun selbst im Forum angemeldet, um mein...
  2. Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.

    Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.: Hallo zusammen, bevor ich anfange das Material zu bestellen, wollte ich mir jetzt noch einmal schnell den fachkundigen Rat der Profis bezüglich...
  3. Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich)

    Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich): Hallo, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir (auf die Sprünge) helfen. In unserem alten Haus (1847) müssen wir das Bad im 1. Stock...
  4. Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau

    Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau: Hallo zusammen, ich stocke mein bestehendes Haus auf. Wir haben die letzten Tage das Haus abgetragen und betonieren jetzt einen Ringanker...
  5. Fussbodendämmung

    Fussbodendämmung: Hallo zusammen, wir bräuchten bitte Hilfe zu dem folgendem Sachverhalt: Wir haben ein Haus aus den 1960er Jahren erworben. Im EG haben wir...