Fußbodenaufbau wie?

Diskutiere Fußbodenaufbau wie? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir haben vor 5 Jahren ein ca. 100 Jahre altes Haus gekauft, in dem wir den alten Dielenboden (Kiefer) wieder 'hervorgeholt' hatten....

  1. r1eggi

    r1eggi

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bad Blankenburg
    Hallo,
    wir haben vor 5 Jahren ein ca. 100 Jahre altes Haus gekauft, in dem wir den alten Dielenboden (Kiefer) wieder 'hervorgeholt' hatten. Dielen wurden neu eingeschlagen und vom Fachmann abgeschliffen und geölt.
    Mit dem Ergebnis sind wir aus verschiedenen Gründen nicht zufrieden. Optisch und von der Qualität her (das Holz ist zu weich, viele Schäden). Jetzt haben wir uns Fertigparkett (Eiche) zugelegt und daher unsere Frage:
    Es sind Höhendifferenzen (Dielen hängen durch) von bis zu 5 cm auszugleichen. Wir haben an Trockenschüttung und OSB-Verlegeplatten als Fußbodenaufbau (auf die Dielen) gedacht. Ist das empfehlenswert oder hat jemand einen besseren Tipp?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Altes Haus, alter Fußboden. So wie es sich gehört.
    Es gibt doch genügend Möglichkeiten den Boden auzugleichen, deswegen sollte man sich vor Ort ein Bild davon machen und die beste Möglichkeit für diesen Zweck wählen.
    Da es sich anscheinend um ein DIYS-Projekt handelt den Rieselschutz nicht vergessen.....
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Trockenschüttung ist nix gescheites. Besser ist gebundene Schüttung.

    Alleine wegen der Ursachen muss man sowas vor Ort betrachten.
     
  5. Julian

    Julian

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Hohnstein
    Dazu kommt die Frage wo das ganze stattfinden soll.. Erdgeschoß oder Obergeschoß ?
     
  6. #5 Alfons Fischer, 26. Februar 2012
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    diese Frage halte ich auch für entscheidend! Ein Dielenboden auf Erdreich/ über feuchtem Keller eines solch alten Gebäudes sollte keinesfalls diffusionsdicht abgeschlossen werden. Pilzgefahr!
     
  7. r1eggi

    r1eggi

    Dabei seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bad Blankenburg
    Vielen Dank für die Antworten. Die Wohnung befindet sich im 1. OG eines Dreifamilienhauses.
    Mfg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fußbodenaufbau wie?

Die Seite wird geladen...

Fußbodenaufbau wie? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm

    Fußbodenaufbau für Heizestrich auf 13 cm: Hallo Bauexperten, nachdem ich beim Googeln schon oft auf dieser Seite gelandet bin, habe ich mich nun selbst im Forum angemeldet, um mein...
  2. Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.

    Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.: Hallo zusammen, bevor ich anfange das Material zu bestellen, wollte ich mir jetzt noch einmal schnell den fachkundigen Rat der Profis bezüglich...
  3. Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich)

    Fußbodenaufbau Bad in Altbau (XPS Bauplatten oder zementgebundener Trockenestrich): Hallo, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mir (auf die Sprünge) helfen. In unserem alten Haus (1847) müssen wir das Bad im 1. Stock...
  4. Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?)

    Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?): Hallo zusammen, ich habe follgendes Problem. Wir sind gerade dabei unser Haus Umzubauen. Da das Haus 1960 erbaut wurde ist im OG vom Flur in...
  5. Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?)

    Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?): Hallo zusammen, ich habe follgendes Problem. Wir sind gerade dabei unser Haus Umzubauen. Da das Haus 1960 erbaut wurde ist im OG vom Flur in...