Fußbodenheizung Abstände zwischen den Rohrleitungen

Diskutiere Fußbodenheizung Abstände zwischen den Rohrleitungen im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Also zur Sauna wird da ganz sicher nicht - hab das auch im OG im Bad und teilweise Flur, im EG-Flur und im KG-Flur - da schwitzt niemand. Zudem...

  1. #21 Lexmaul, 09.09.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    429
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Also zur Sauna wird da ganz sicher nicht - hab das auch im OG im Bad und teilweise Flur, im EG-Flur und im KG-Flur - da schwitzt niemand.

    Zudem schrieb er, die Leitungen werden gedämmt, dann ist das eh relativ wumpe.

    Ob jemand das nun sparsam anmerkt, ist solange überflüssig, solange er die Heizlastberechnung für die Räume nicht kennt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 driver55, 10.09.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Im Bad ist das ja durchaus sinnvoll und auch gewollt. Wenn man die Zuleitungen in den entspr. Räumen berücksichtigt, ist das ja auch kein Problem.
    Nur, wenn ich den VA-Abstand im Eingangsbereich betrachte, sind das dort gemittelt ca. 8 cm.....und im KiZi eben 20 cm!
    (Der Eingangsbereich hat kaum Aussenwände (ca. 5 m), das eine KiZi dagegen 3 mit über 11 m.)

    Die Heizlastberechnung würde mich i.d.T. interessieren und vor allem die definierten Wunschtemperaturen.
     
  4. #23 Lexmaul, 10.09.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    429
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Der DIN wird es genügen mit den Abständen - da wäöre sogar sicher mehr drin. Wunschtemperaturen werden leider oft nicht vereinbart. Also TE, was sagst dazu :)?
     
  5. Rene33

    Rene33

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Karlsruhe
    nach den Wunschtemperaturen für die einzelnen Räumen würde ich nicht gefragt, aber durch den thermischen Ausgleich in den heutigen Neubauten gleicht sich das eigentlich eh aus oder? daher hätte ich die beide Flure jeweils mit dem Rücklauf aus den Kinderzimmer ausgelegt. und die dadurch gewonnen 2 Plätze am Verteiler benutzt für einen 2. Heizkreis pro Kindernzimmer.

    Heizungsbauer meinte das die 20 cm ausreicht
     
  6. #25 simon84, 10.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Weiss ich nicht. Hast du gerne im Zimmer 20 Grad ? Oder eher 21? Im Bad eher 20 ? Oder eher 24? Oder 22 ?
    Sind dir die Normtemperaturen überhaupt bekannt ?

    Was ist ein thermischer Ausgleich ? Meinst du einen hydraulischen Abgleich ?
    Glaube du verwechselst hier einiges.

    Bei allen Expertenthemen empfehle ich, zu Anfang auf die Endnutzersicht zu gehen.
    "Ich möchte x Grad Temperatur in Raum y" ist ein echt guter Start :)
     
    driver55 gefällt das.
  7. #26 driver55, 10.09.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Der Heizi wird ja kaum seine eigene Arbeit schlecht machen und sagen, "Das mit den 20 cm VA im KiZi wird nix".

    Was ich nicht ganz nachvollziehen kann...

    Das "Loch" - du meinst die Nische für den HKV - wird normalerweise passend für den Verteiler gemacht und nicht umgekehrt. Nische mit Breite X, "Ok, da bekomme ich einen 12-fach-Verteiler unter, mal sehen, wie ich damit klar komme.":cool:

    Wie gross ist denn die Heizlast?

    Temperaturen im Haus und deren Ausgleich: Jain!
     
  8. #27 petra345, 10.09.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Insgesamt sieht das doch sehr ordentlich aus.
    Aber den Raum unter den Küchenschränken hätte ich ausgespart. Von den Wänden hätte ich konsequent einen Abstand eingehalten. Man weiß nie, welche Leitung in 50 Jahren an der Wand durch die Decke geführt werden muß.
    Aber damit die Heizleistung stimmt, muß man die Leitung vor der Wand dann enger legen.
    Ob das Kinderzimmer in 20 Jahren noch ein solches ist, wissen die Götter auch nicht. Warum also nicht genauso wie die anderen Räume auslegen?
     
  9. #28 Lexmaul, 10.09.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    429
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Raum unter den Küchenschränken wurde ausgespart - und das ist nicht gut ausgenutzt, Blindflächen zu erstellen.
     
  10. Rene33

    Rene33

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Karlsruhe

    Jawoll ich meinte damit die Nische, der Architekt hat halt mit einem 12 Verteiler geplant und ging davon aus das das reicht.

    die Heizlast beträgt 7,1 kW
     
  11. #30 Lexmaul, 10.09.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    429
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wieviel qm2 Wohnfläche beheizt??
     
  12. Rene33

    Rene33

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Karlsruhe
    185 m2
     
  13. #32 simon84, 10.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    185 qm mit 12 Heizkreisen ?
     
  14. #33 Lexmaul, 10.09.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    429
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Und vermutlich zu hohe Heizlast - oder habt Ihr minimal gedämmt?
     
  15. Rene33

    Rene33

    Dabei seit:
    27.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Karlsruhe
    @simon84 Ja sind 12 Stück. Wie viele Heizkreise hätten es denn sein sollen bei 185 m3?


    @Lexmaul nö wir haben schon etwas besser gedämmt wie normal aber dadurch das es halt ein Bungalow ist mit viele Volumen und eben der vielen Außenfläche kommen wir auf eine höhere Heizlast.
     
  16. #35 Lexmaul, 11.09.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    429
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ah, ok - Bungalow.
     
  17. #36 driver55, 11.09.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das ergibt sich aus der Planung / Berechnung.

    Bei Deinem in 2017 gezeigten Grundriss waren es 175 m². Wurde da noch was erweitert oder werden 10 m² vom Dachboden mitgeheizt?

    Du wirst die "Hütte" schon warm bekommen, auch wenn man hier und da noch weitere Heizkreise hätte spendieren können. >> Systemtemperatur reduzieren!
     
  18. #37 simon84, 11.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja ich habe gedacht es sind 2 Etagen. Da wären es vermutlich mehr Heizkreise geworden.
    Wenn es ein Bungalow ist, dann erklärt sich das schon besser.

    Eine feste Regel Heizkreis pro qm gibt es zwar nicht.
    Bei Verlegeabstand 15 cm hast du so ungefähr 6 Meter Rohr pro qm, also sagen wir mal ca. 1100 Meter im ganzen Haus. Wenn man nun versucht pro Heizkreis nicht mehr als 100 Meter hinzubekommen, wären das 11 Heizkreise.

    Bei VA 10 cm schaut es schon ganz anders aus, da wären es ca 9 Meter Rohr pro qm, also ca 1650 insgesamt, und damit mind. 17 Heizkreise wenn man unter 100 Meter pro Heizkreis bleiben will.

    Sind aber nur Überschlagswerte.
     
  19. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #38 driver55, 11.09.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    @simon84: VA und Anzahl der Räume sind für die Anzahl der Heizkreise entscheidend, aber doch nicht ob ob Bungalow oder 2-geschossig.
    Oder meinst du, weil man bei 2-geschossig i.d.R. mehr Räume hat?
     
    simon84 gefällt das.
  21. #39 simon84, 11.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau so meine ich das :)
     
Thema:

Fußbodenheizung Abstände zwischen den Rohrleitungen

Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung Abstände zwischen den Rohrleitungen - Ähnliche Themen

  1. Optimierung Zementestrich (Zusatzmittel) für Fußbodenheizung

    Optimierung Zementestrich (Zusatzmittel) für Fußbodenheizung: Hallo allerseits, ich bin mal wieder hin und hergerissen. Wir befinden uns momentan im Bau eines Niedrigenergie-Einfamilienhauses (Kfw40+) und...
  2. Frage zu Hauseingangstür wie groß soll der Abstand von der Schlossachse zur Schlagleiste sein.

    Frage zu Hauseingangstür wie groß soll der Abstand von der Schlossachse zur Schlagleiste sein.: Haustür (nach innen aufgehend) wurde neu gemacht und jetzt ist der Abstand vom Türschloss zur Schlagleiste gefühlmäßig zu klein(wenn man die Tür...
  3. Betonunterbau, Estrich, Dämmung & Fussbodenheizung

    Betonunterbau, Estrich, Dämmung & Fussbodenheizung: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen, leider kann ich im Internet nichts genaueres zu meiner Frage finden. Ich habe im Rohbau mehrere "Betonstützen"...
  4. Fußbodenheizung - Dämmen/Absperren

    Fußbodenheizung - Dämmen/Absperren: Hallo! Mein Mann und ich würden gerne in unserem alten Bauernhaus im Badezimmer nachträglich eine Fußbodenheizung verlegen. Das Bad ist zum Teil...
  5. Fußbodenheizung - Dämmung/Absperren

    Fußbodenheizung - Dämmung/Absperren: Hallo! Mein Mann und ich würden gerne in unserem alten Bauernhaus im Badezimmer nachträglich eine Fußbodenheizung verlegen. Das Bad ist zum Teil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden