Fußbodenheizung Einstellung - Vorlauf / Rücklauftemp.

Diskutiere Fußbodenheizung Einstellung - Vorlauf / Rücklauftemp. im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Soweit ich mich entsinnen kann, hatte doch hier im Forum mal jemand eine sehr ausführliche Abhandlung zum Thema der richtigen Einstellung einer...

  1. #21 Deadmoon666, 14.09.2013
    Deadmoon666

    Deadmoon666

    Dabei seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Unterfranken
    Soweit ich mich entsinnen kann, hatte doch hier im Forum mal jemand eine sehr ausführliche Abhandlung zum Thema der richtigen Einstellung einer Fußbodenheizung in Verbindung mit einer Wärmepumpe eingestellt, oder täusche ich mich da?

    Kann sie leider aktuell auch nicht finden, obwohl ich etwas nachlesen wollte.

    Vielleicht kann ja mal jemand den Link zu dem Thema posten!

    DANKE!
     
  2. Anzeige

  3. #22 Ctrinker2, 17.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2017
    Ctrinker2

    Ctrinker2

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    GWZ-Installateur
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Fachinstallateur
    Hallo Manolo, hast Du Tacosetter geht es relativ einfach (Tacosetter sind Volumenstromanzeigegeräte siehe google Bilder / folgende 2 Begriffe: tacosetter fbh).
    Falls Du keine Berechnungsunterlagen vom Installateur hast, kannst Du in der Regel nur manuell nachregulieren.
    1. Heizkurve sollte voreingestellt sein (Regelung)
    2. alle Kreise sollten offen sein (Handrad bzw. Stellventil bzw. Raumthetmostate)
    3. Pumpenleistung auf konstanten Differenzdruck (delta-p-constant) einstellen. Dabei sollte die Spreizung VL zu RL (=delta t) bei Auslegungstemperatur ca. 6K (5 bis 7 max. 9K) betragen. Bei AT=20°C ist das dt dann 0K, dazwischen eknfach interpolieren. Beispiel: max Auslegungstemperatur sei bei AT= - 20°C. VL=40°C, RL=34°C, Spreizung dt ist daher 6K bei Volllast. Heute hat es aber nur AT=0°C. Die Spreizung dt ist daher geringer, auf einem Blatt Papier aufgezeichnet, kann man so ca. 3K ablesen. Die Pumpenleistung wird jedoch errechnet und eingestellt. Ich gehe mal davon aus, dass die Pumpe bei Dir (manolo) aufgrund der geringen Spreizung von ca. 2K richtig eingestellt ist
    4. Die nächsten Schritte machen nur Sinn, wenn die Außentemperatur genügend kalt ist, so -5°C oder tiefer wäre super. Bei 0°C könnte es auch funktionieren, ist aber dann eben nur eine grobe Einstellung (immerhin).
    5. Nun in jedem Raum die Türen schließen und die Raumtemperatur beobachten. Bei Abweichungen von der gewünschten RT die Voreinstellschraube/n der Heizkreise beim Fußbodenheizkreisverteiler weiter öffnen oder weiter schließen.
    6. Hast Du Tacosetter, werden dort so Werte zwischen 1 und 2,4 Liter je Minute eingestellt sein. Und achja, bei den großen Räume wird wohl mindestens EIN VENTIL voll offen sein, wie Du anfangs geschrieben hast, auch um Pumpenleistung zu sparen.
    7. Bei Badezimmern beachten, dass Du nicht mehr als 1-2 l/min hochgehst, weil Du sonst Gefahr läufst, dass die übrigen Kreise zu wenig Druck bekommen. Das wäre ein hydraulischer Nonsens... (werde ich hier nicht weiter behandeln).
    8. Dieses Probieren kann schon einige Tage dauern, aber man schraubt ja nur (etwa) einmal pro Tag bei der Voreinstellung rum...
    9. Nach Beendigung dieser "Einregulierung" können die Raumthetmostate wieder "normal" verwendet werden. Aber Achtung: lieber weniger Kreise mit Thermostat regulieren, diese machen (meist) nur auf oder zu. Besser ist es, die Voreinstellschrauben beim Fußbodenheizkreisverteiler so einstellen (während der Thermostat voll geöffnet ist), dass die Raumtemperatur dieser/s Heizkreise/s gerade als angenehm empfunden wird. Danach (nach dieser Einregulierung) kann dann mit dem Raumthermostat die Temperatur verstellt werden. Wenn später eine (etwas) höhere Temperatur gewünscht wird (z. B. weil ein Kind krank wird, und daher anstatt 21°C nun 22 oder 23°C verwendet werden soll, merkt man sich die l/min beim Tacosetter, macht die Voreinstell-Schraube/n dieser/s Heizkreise/s weiter auf. Damit bekommt man vorübergehend eine höhere Raumtemperatur. Wenn das Kind wieder gesund ist, kann man den Tacosetter wieder auf den "alten Wert" stellen.
    10. Viel Spass!
    LG Trinker

    Nachtrag: habs erst hinterher gesehen, dass das Ganze ein Thread war aus dem Jahre 2013. Naja, jetzt ist es schon geschrieben. Fürs nächste werd ich vorher darauf achten ;)PS: bei Bearbeitung Punkt 9 erweitert.
     
    simon84 und am1003 gefällt das.
  4. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    76
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Trotzdem hilfreich.
     
Thema: Fußbodenheizung Einstellung - Vorlauf / Rücklauftemp.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenheizung einstellen vorlauf rücklauf

    ,
  2. fußbodenheizung vorlauf rücklauf einstellen

    ,
  3. fußbodenheizung spreizung vorlauf rücklauf

    ,
  4. spreizung vorlauf rücklauf fußbodenheizung,
  5. fussbodenheizung vorlauf oder rücklauf drosseln,
  6. fußbodenheizung vorlauf rücklauf,
  7. zu gering der temperatur unterschied zwischen vor und rücklauf,
  8. verbindung vor rücklauf heizung,
  9. azs,
  10. fußbodenheizung einstellen ventile,
  11. fusbodenheizung unterschied vorlauf Rücklauf ,
  12. rücklauf fbh grundeinstellung,
  13. durchflussventil im vorlauf,
  14. fussbodenheizung vor rücklauf einstellen,
  15. Vorlauf und Rücklauf bei Fußbodenheizung,
  16. heizkreisventile,
  17. bodenheizung einlauf und rücklauf einstellen,
  18. fußbodenheizung wie hoch darf der Vorlauf sein,
  19. regelung fußbodenheizung direkt an vor und rücklauf,
  20. Bypassventil Fußbodenheizung,
  21. fbh vorlauf rücklauf,
  22. Vor und Rücklauf temperatur FBH,
  23. fußbodenheizung steurung vorlauf rücklauf,
  24. fußbodenheizung Bypassventil einstellen,
  25. fußbodenheizung spreizung
Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung Einstellung - Vorlauf / Rücklauftemp. - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung wird in einigen Räumen nie benutzt: "spülen"?

    Fußbodenheizung wird in einigen Räumen nie benutzt: "spülen"?: Servus! Ich wohne in einem Neubau aus 2016. Wir haben uns damals in alle Räume Fußbodenheizung legen lassen. Einige diese Räume werden in ihrer...
  2. Fußbodenheizung fräsen

    Fußbodenheizung fräsen: Hallo Zusammen, wir würden gerne in unseren Haus (167qm Wohnfläche auf 2 Etagen) gerne die alten Heizkörper gegen eine Fußbodenheizung...
  3. Fußbodenheizung prüfen

    Fußbodenheizung prüfen: Bei uns wurde in der Küche, Bad und WC die Mini Tech Fußbodenheizung eingebaut und ich meine, dass sie nicht richtig funktioniert. Ich der Küche...
  4. Wohnungstür schleift, wie einstellen???

    Wohnungstür schleift, wie einstellen???: Hallo zusammen, bin langsam am Verzweifeln mit meiner Wohnungstür. Diese schleift beim schließen am oberen seitlichen Rahmen. Bei geschlossener...
  5. Optimierung Zementestrich (Zusatzmittel) für Fußbodenheizung

    Optimierung Zementestrich (Zusatzmittel) für Fußbodenheizung: Hallo allerseits, ich bin mal wieder hin und hergerissen. Wir befinden uns momentan im Bau eines Niedrigenergie-Einfamilienhauses (Kfw40+) und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden