Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

Diskutiere Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...

  1. ashley

    ashley

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand sagen, wie die Dinger abgehen? Außerdem: wie wird diese Anlage entlüftet. Macht man das auch an dem zentralen Verteiler - an diesen weißen Reglern IMG_9938.JPG IMG_9939.JPG (siehe Bild)? Danke für eure Hilfe! Ashley
     
  2. Anzeige

  3. #2 Leser112, 27.11.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    79
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Wer lässt sich Derartiges ohne Durchflußmesser der Teilheizkreise einbauen?
     
  4. #3 Fred Astair, 27.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    481
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Man Leser112!
    Von welcher Welt bist Du?

    Das Teil ist mindestens 20 Jahre alt. Ich habe damals auch viel Giacomini verbaut, aber wie die Kappen abgehen, weiß ich nicht mehr. Wir haben die damals auch nie abgemacht. Warum auch?
    Unter den roten Abdeckungen am oberen Verteilerbalken sind die Einstellschrauben für die Durchflusseinstellung.
    Entlüfter sind rechts an den Balken zu sehen.
     
  5. #4 Leser112, 28.11.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    79
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Richtig!
    Sicher? Wozu dienen dann die Einstellmöglichkeiten für die Ventile am unteren Verteilerbalken ? ;-)
     
  6. ashley

    ashley

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, danke für die Tipps. Ich habe die Kappen runterbekommen. Dazu muss man den Metallstift rausziehen und dann einfach abschrauben. Darunter waren manche der kleinen Metallstifte eingedrückt und sind nicht mehr rausgekommen. Dadurch waren diese Heizkreisläufe aus. Mit etwas rumdrücken sind diese dann wieder rausgekommen und funktionieren jetzt wieder, wie sie sollen. Also: wenn Heizkreisläufe nicht funktionieren lohnt sich dieser Blick unter die Kappen meines Erachtens.
    Diese "Wissenschaft" mit der Durchflusseinstellung habe ich nicht wirklich verstanden. Man reguliert doch die Therme im Keller auf ein bestimmtes Grad-Maß und dann können die einzelnen Heizkreisläufe durch die Drehknöpfe geregelt werden. Wozu muss dann noch der Durchfluss eingestellt werden?

    Noch eine andere Frage: zum einen ist ein Entlüfterdrehknopf bei der Anlage abgebrochen. Zum anderen laufen einige dieser Metallstäbe unter den Drehknöpfen nicht mehr so richtig geschmeidig. Wenn ich nun solche Dinge bei der Anlage ersetzen will: muss da die gesamte Anlage abgeschaltet und Wasser abgelassen werden?

    Und noch eine Frage: woran erkennt man denn, dass eine Anlage ggf. "verschlammt " ist?

    Danke und Grüße
    Ashley
     
  7. #6 Fred Astair, 28.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    481
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Da an den Drehknöpfen ständig herumgedreht wird, bleibt eine dort getätigte Einstellung nie lange erhalten.
    Deshalb hat man an den Verschraubungen oder am Verteilerbalken noch verdeckte Reduzierventile, die nur mit Schraubenzieher o.ä. betätigt werden.
    Dort wird der für den Heizkreis erforderliche Durchfluss bei voll geöffnetem Drehknopf eingestellt, um jedem Heizkreis genau die Wassermenge bereitzustellen, die er braucht. Dazu habe ich den ungefähren Öffnungsgrad errechnet (Verschraubung ganz schließen und dann wieder 1/2 oder eine 3/4 Drehung öffnen) und habe dann nach Eröffnung der Heizsaison in maximal 2 Sitzungen das Feintuning gemacht. An den Drehreglern wurde von den Betreibern nur hantiert, wenn bspw. ein Raum längere Zeit nicht beheizt werden sollte.
    Das hat sich lange Zeit bewährt, bis dann gegen 1995 die Heizkörpermafia durchgesetzt hat, dass das Regelungsprivileg, was bis dahin für FBH galt, aufgehoben wird.
    Willst Du Ventile ausbauen, dann muss nicht das gesamte Wasser raus. Das ist ohnehin kaum möglich, sondern nur bis unterhalb HKV-Balken.
    Das Verschlammen sieht man an der Färbung der PE-Rohre. Deine sehen noch gar nicht so schlecht aus. Man merkt es auch daran, dass manche Heizkreise nicht mehr durchströmt werden.
     
  8. ashley

    ashley

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fred Astair, wenn ich dich schon an der Strippe habe :-) Also meinst du, mit meiner Anlage kann und sollte ich mal das Feintuning an den Reduzierventilen machen? So wie du es beschreibst: alle Drehregler voll auf und dann oben zunächst schließen, um dann etwa gleich (1/2-3/4-Drehung) zu öffnen und dann zu sehen, ob bestimmte Räume mehr oder weniger Drehung benötigen? Kann man das alleine machen? Es klingt ja recht einfach. Es gibt bei Giacomini ein bestimmtes Werkzeug für wenig Geld, mit welchem man das wohl macht (Produkt R558)
    Grüße Ashley
     
  9. #8 Fred Astair, 28.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    481
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ich habe einen Beruf erlernt, 5 Jahre im Fernstudium studiert und 20 Jahre Berufserfahrung erworben bis ich das Händchen für sowas hatte.
    Was kannst Du gut?
     
  10. ashley

    ashley

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    du bist toll!
     
  11. #10 1958kos, 29.11.2017
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    117
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    :bierchen::bierchen::bierchen::bierchen::bierchen:
     
  12. #11 Fred Astair, 29.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    481
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ich weiß. ;)

    Der eingesprungene Rittberger sieht auch ganz leicht aus, wenn man ihn im Fernsehen sieht. Das ist ja das Schwere, alles so leicht aussehen lassen.

    Deine Anlage ließe sich mit großer Wahrscheinlichkeit auch einregeln. Wenn das aber jemand macht, der sein Wissen nur aus einem Forum hat, geht das mit Sicherheit schief. Such Dir also einen alten Heizungsfachmann, der noch vor der Zeit der Einzelraumregelungen Fußbodenheizungen geplant, gebaut oder in Betrieb genommen hat.
     
  13. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ashley

    ashley

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok, verstehe! Dann lass ich das mal, zumal es ja "irgendwie" eingeregelt ist. Zwar kommen mir einzelne Räume etwas weniger beheizt vor als andere. Aber dramatisch ist das nicht. Bevor ich da also rummurkse lass ich es, wie es ist... Ein "moderner" Heizungsbauer meinte auch, mann sollte da mal Thermostate einbauen (also statt der Drehregler Thermostate draufbauen). Ist das sinnvoll?
     
  15. #13 Fred Astair, 29.11.2017
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    481
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das kann man machen. Dann musst Du allerdings zu jedem Raum eine Leitung legen oder Dir ein System mit Funkanbindung suchen. Ob es Dir das Wert ist?
     
Thema:

Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung wird in einigen Räumen nie benutzt: "spülen"?

    Fußbodenheizung wird in einigen Räumen nie benutzt: "spülen"?: Servus! Ich wohne in einem Neubau aus 2016. Wir haben uns damals in alle Räume Fußbodenheizung legen lassen. Einige diese Räume werden in ihrer...
  2. Fußbodenheizung fräsen

    Fußbodenheizung fräsen: Hallo Zusammen, wir würden gerne in unseren Haus (167qm Wohnfläche auf 2 Etagen) gerne die alten Heizkörper gegen eine Fußbodenheizung...
  3. Fußbodenheizung prüfen

    Fußbodenheizung prüfen: Bei uns wurde in der Küche, Bad und WC die Mini Tech Fußbodenheizung eingebaut und ich meine, dass sie nicht richtig funktioniert. Ich der Küche...
  4. Be/Entlüftung innenliegender Technikraum

    Be/Entlüftung innenliegender Technikraum: Hallo, ich hatte hier bereits ein ähnliches Thema, welche damals in eine andere Richtung ging (Be- und Entlüftung innenliegener Technikraum )....
  5. Optimierung Zementestrich (Zusatzmittel) für Fußbodenheizung

    Optimierung Zementestrich (Zusatzmittel) für Fußbodenheizung: Hallo allerseits, ich bin mal wieder hin und hergerissen. Wir befinden uns momentan im Bau eines Niedrigenergie-Einfamilienhauses (Kfw40+) und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden