Fußbodenheizung und Temperaturabsenkung

Diskutiere Fußbodenheizung und Temperaturabsenkung im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Ich werde in meinem Haus alle Räume mit fußbodenheizung haben. Nun frage ich mich, ob es bei Fußbodenheizung sinnvoll ist, die...

  1. #1 T. Herzog, 25.09.2003
    T. Herzog

    T. Herzog Gast

    Hallo!

    Ich werde in meinem Haus alle Räume mit fußbodenheizung haben. Nun frage ich mich, ob es bei Fußbodenheizung sinnvoll ist, die Temperatur nachts abzusenken oder die Heizung abzuschalten?

    Sollte man (wenn Absenkung überhaupt sinnvoll ist) dann die Räume mit Zeitschaltungen versehen, um z.B. das Wohnzimmer erst am Nachmittag zu heizen, das Bad aber schon um 6:00 Uhr am Vormittag?

    Gruß
    T.Herzog
     
  2. #2 T. Herzog, 29.09.2003
    T. Herzog

    T. Herzog Gast

    Hat denn niemand Erfahrung mit Fußbodenheizung?

    Wie macht Ihr es mit Euren Fußbodenheizungen? Nutzt Ihr die Nachtabsenkung oder ist der Verbrauch wegen der Trägheit dadurch noch höher als wenn die Heizung das Wohnzimmer, etc. auch nachts beheizt?

    T. Herzog
     
  3. #3 Jürgen V., 29.09.2003
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Ich würde sagen

    rein mathematisch ja, was abends an Speicherwärme verloren geht muß morgens wieder aufgeheizt werden. Aber solange die Räume kühler sind haben sie weiger Wärmeverluste, außerdem sparen Sie bei abschaltung Pumpenstrom und Geräusche. Also so früh und nicht mehr als 5°C absenken, besser: abschalten, daß beim Zubettgehen die Raumtemperatur grade noch erträglich ist und beim Aufstehen wenigstens die Luft schon warm. Im Normalfall 1-2 Std vorher abschalten (nach 10-16Std Heizbetrieb) und ne halbe bis ganze Std vorher anfahren.Achtung die meisten Regelungen machen morgens zuerst Warmwasser, das kostet nochmal Zeit.Entweder Warmwasserladung die erste 2Std sperren oder zeitlich vorverlegen.

    MFG
     
  4. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    zur Pumpenabschaltung:
    zumindest bei unserer Vaillant-Brennwerttherme ist es so, dass sich die Mischerkreis-Pumpe ab einer Aussentemperatur von +5° nicht mehr abschalten lässt.

    Morgens eine Halbe bis ganze Stunde vorher anfahren: ist aus meiner Erfahrung völlig unrealistisch. 1 bis 3 h Vorlaufzeit (Passivhaus- bis Normalstandard) ist IMHO realistischer.
     
Thema:

Fußbodenheizung und Temperaturabsenkung

Die Seite wird geladen...

Fußbodenheizung und Temperaturabsenkung - Ähnliche Themen

  1. Kegelhahn Wasserzuleitung zur Fußbodenheizung leckt

    Kegelhahn Wasserzuleitung zur Fußbodenheizung leckt: Guten Abend zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe gerade eben entdeckt, dass bei der Wasserzufuhr sowohl bei Kalt- wie auch...
  2. Fussbodenheizung ohne Keller

    Fussbodenheizung ohne Keller: Moin, Ich bin seit langem sehr viel am mitlesen in diesem Forum, aber nun bräuchte ich mal bitte konkrete Hilfe / Erfahrungen. Zu den Eckdaten:...
  3. Fussbodenheizung Bodenaufbau bei 7cm Höhe

    Fussbodenheizung Bodenaufbau bei 7cm Höhe: Hallo liebe Experten, in einer Doppelhaushälft von 1979 planen wir umfangreiche Sanierungsmaßnahmen. Eine davon ist die Umrüstung auf eine...
  4. Fußbodenheizung im Altbau?

    Fußbodenheizung im Altbau?: Guten Tag, wir sind gerade in der Planungsphase zum Umbau eines Altbaus. Nun stellt sich die Frage, ob es möglich ist, ein freistehendes Haus,...
  5. RTL bei Heizkörper und Erweiterung durch Fussbodenheizung

    RTL bei Heizkörper und Erweiterung durch Fussbodenheizung: Möchte im Zusammenhang mit meinem Badumbau, zu einem vorhandenen Heizkörper ergänzend eine Fußbodenheizung installieren. Derzeit wird der...