Garage auf vier Pflastersteinen

Diskutiere Garage auf vier Pflastersteinen im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Kennt sich jemand mit der langzeit Belastung von Pflastersteinen aus? Unsere Nachbarn haben beim Bauträger eine Fertiggarage aus Beton...

  1. #1 tooonebee, 26. Juli 2010
    tooonebee

    tooonebee

    Dabei seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Rüsselsheim
    Kennt sich jemand mit der langzeit Belastung von Pflastersteinen aus?

    Unsere Nachbarn haben beim Bauträger eine Fertiggarage aus Beton miterworben.
    Für diese Garage wurden zwei Fundamentstreifen betoniert, an der Vorderseite und an der Rückseite von der Garage.

    Beim Anliefern und Einmessen der Garage, wurde festgestellt, dass die betonierten Fundamente um ca. 8cm zu niedrig waren.

    Nach einigem Überlegen, wurde der Endschluss getroffen, an den vier Außenecken jeweils ein Pflasterstein unterzulegen. :irre

    Die komplette Garage sitzt somit nur auf vier Pflastersteinen, welche auf den Fundamenten aufgelegt sind!

    Seitlich wurde Erde und Splitt beigefüllt, bevor bis an die Garagenwände gepflastert wurde.

    Für mich stellt sich jetzt die Frage, halten die vier Pflastersteine dauerhaft das Gewicht der Garage und deren Inhalt?

    Gruß
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 26. Juli 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    tausende anderer garagen stehen auf jeweils vier 4x4 cm kunststoffausgleichsplättchen ......
     
  4. BauKran

    BauKran

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Duisburg
    Nun ja, wobei ein 1, 2 oder 3 cm hohes & dafür entwickeltes Kunststoffplättchen doch druckstabiler als ein 8 cm hoher Pflasterstein sein dürfte!?!
     
  5. #4 wasweissich, 26. Juli 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich binn kein verfechter von garagen auf pflastersteinen .

    und vier davon halten zwar einiges , aber ob es reicht , weiss ich nicht (glaube ich auch nicht ) und in ordnung ist sowas alle male nicht.
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    bestellt war eine fertiggarage auf fundament
    und nicht eine fertiggarage auf 4 pflastersteinen und fundament.

    fertig aus.
     
  7. #6 tooonebee, 27. Juli 2010
    tooonebee

    tooonebee

    Dabei seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Rüsselsheim
    Gemäß Kaufvertrag wurde nur eine Fertiggarage mit dem dazugehörenden Grundstück erworben (WEG Aufteilung). Über die genaue Ausführung steht nichts im Kaufvertrag, außer den technischen Daten von der Garage selbst.

    Die Garage müsste nach den a.R.d.T aufgestellt werden (aus Sicht des Käufers).

    Was der Bauträger mit den SUB abgesprochen hat ist unbekannt.

    Die Pflastersteine befinden sich unter der Geländeoberkante und können hierdurch häufig Feuchtigkeit / Nässe ausgesetzt sein.



    Gruß
    Steffen
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 27. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    WEG = Garage Gemeinschaftseigentum = Sache des Verwalters.

    So dürfte es in 99,9 % der Fälle sein
     
  9. #8 tooonebee, 27. Juli 2010
    tooonebee

    tooonebee

    Dabei seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Rüsselsheim
    Das Grundstück ist nach WEG aufgeteilt.

    Die Garage mit dem dazugehörenden Grundstück wurde als Sondereigentum verkauft / erworben, nicht als Sondernutzungsrecht.

    Derzeit gibt keinen Verwalter, da bis auf die Gemeinschaftsflächen (Gehwege) alles vertraglich / baulich getrennt wurde / ist.

    Gruß
    Steffen
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 27. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich denke, da sollte jemand mal dringend zum RA, um sich über die eigene Rechtslage aufklären zu lassen.
    Die Beschreibung klingt irgendwie sehr unwahrscheinlich (womit ich nicht in Zweifel ziehe, dass diese Aussage so getroffen wurde)
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    warum stellt sich dir die frage?
    warum fragst du nicht den garagenhersteller?
    warum präsentierst du die antwort nicht dem bt?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 tooonebee, 27. Juli 2010
    tooonebee

    tooonebee

    Dabei seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Rüsselsheim
    warum stellt sich dir die frage?

    1. Der Nachbar ist sich nicht schlüssig, ob es dauerhaft hält oder nicht.

    2. Ich besitze das angrenzende Grundstück, auf welches ich noch eine Gartenhütte an die Garage stellen will. Vor dem Stellen der Hütte soll noch bis an die Garage gepflastert werden. Natürlich möchte ich nicht innerhalb der nächsten Jahre alle Rückbauen, weil die Garage abgesunken ist. Der Rückbau müsste erfolgen um die Garage wieder anzuheben und unterbauen zu können.

    Derzeit könnte die Garage noch ohne größere Probleme angehoben werden.

    Gruß
    Steffen
     
  14. #12 Manfred Abt, 27. Juli 2010
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    ich meine, mls hat den richtigen Weg zur Klärung aufgezeigt, ob als Eigentümer oder besorgter Nachbar ist erst einmal egal.
     
Thema:

Garage auf vier Pflastersteinen

Die Seite wird geladen...

Garage auf vier Pflastersteinen - Ähnliche Themen

  1. Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem

    Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem: Vor 60 Jahren wurde hier unsere Garage an die des Nachbarn angebaut. Seine Wand ist ein Stück länger als unsere Garage wodurch sich eine...
  2. Luftfeuchtigkeit in Garage sinnvoll senken

    Luftfeuchtigkeit in Garage sinnvoll senken: Zustand: Ich habe eine Fertiggarage aus Stahl. Die steht auf einem Betonfundament. Das Fundament ist etwas größer als die Garage. Vorne und hinten...
  3. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  4. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  5. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...