Garage Firsthöhe

Diskutiere Garage Firsthöhe im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich wohne in Rheinland Pfalz und möchte eine (zusätzliche) Doppelgarage bauen. Ich habe bereits eine Doppelgarage (dies ist beim Hauskauf...

  1. #1 maggi001, 19.04.2021
    maggi001

    maggi001

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wohne in Rheinland Pfalz und möchte eine (zusätzliche) Doppelgarage bauen.
    Ich habe bereits eine Doppelgarage (dies ist beim Hauskauf bereits gestanden) und möchte direkt im Anschluss noch einmal eine Doppelgarage (7 x 7m) bauen. Da das Grundstück Hanglage hat, wird die neue Garage ca. 1m höher. In Rheinland-Pfalz darf man ja die Garage <50m² auch ohne Baugenehmigung bauen (so wurde auch die erste Garage gebaut). Nun habe ich bei der ersten Garage eine Firsthöhe von 5m gemessen. Erlaubt sind eigentlich nur 4m. Da ich in der neuen Garage eine Zwischendecke einziehen möchte, würde ich auch wieder auf 5m Firsthöhe kommen. Die Garage kommt direkt auf die Grundstücksgrenze. Mit dem Nachbarn habe ich ach schon alles besprochen - ist für ihn kein Problem.
    Nun zur eigentlichen Frage:
    Mein Nachbar meint, wenn er nichts dagegen hat, spricht auch nichts gegen die Firsthöhe von 5m ist das korrekt?
    Bzw. kann man dafür eine "Sondergenehmigung" beantragen?
    Wer kann etwas (außer der Nachbar) gegen die höhere Firsthöhe haben?

    maggi001
     
  2. #2 simon84, 19.04.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.458
    Zustimmungen:
    3.297
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Du brauchst keine Sondergenehmigung sondern eine ganz normale Baugenehmigung da die firsthöhe mehr als 4m ist
     
    Jo Bauherr und Dimeto gefällt das.
  3. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    756
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Damit ist diese zumindest formell illegal.
    Damit ist sie auch materiell illegal.
    Ich glaube allerdings, dass nur Deine Wortwahl unglücklich ausgefallen ist, oder steht der Giebel auf der Grenze? Warum hat sich "eigentlich" in den Satz geschlichen?
    Nein. Die Landesbauordnung spricht gegen die Genehmigungsfreiheit und je nach Dachform und Firstrichtung auch gegen die Abstandsflächenprivilegierung (§8, Absatz 9, Satz 1, Buchstabe c), Halbsatz 2).
     
  4. #4 maggi001, 20.04.2021
    maggi001

    maggi001

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal.
    Ich bin kompletter Laie in diesen Angelegenheiten. Deshalb Entschuldigung für die schlechte / falsche Wortwahl.

    Zu der ersten Garage:
    Diese wurde (von einer Baufirma) ohne Bau-Antrag /-genehmigung erstellt.
    Was mich wundert. Die Garage ist innen mit Holz verkleidet. Bis auf eine Höhe von 4m. Ab da wurde nicht mehr weiter nach oben verkleidet sondern "eine Decke" eingezogen.
    Warum macht man das? Und ausgerecht bei 4m?
    Der Gibel ist nicht auf der Grundstücksgrenze.

    Bei der (neuen) Garage wäre allerdings der Gibel (Satteldach) auf der Grundstücksgrenze. Des Nachbars Grundstück führt an zwei Seiten an meiner Garage entlang.

    Direkt an der Grundstücksgrenze (auf dem Grundstück vom Nachbar) wird er seine Einfahrt pflastern (z.Zt. ist da nur Schotter - dadurch kommt seine Einfahrt ca. 30cm höher als jetzt) von wo (am Boden) wird die Firsthöhe gemessen?

    maggi001
     
  5. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    756
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Mich auch.
    Das wirst Du wohl die Firma oder den Vorbesitzer fragen müssen.
    Dennoch hätte die Garage nach heutigem Baurecht eine Baugenehmigung benötigt. Wie lange steht sie denn schon? Gibt es eine Gewährleistungsklausel für die Zulässigkeit der Bebauung im Kaufvertrag?
    §8, Absatz 9, Satz 1, Buchstabe c), Halbsatz 2: ... über der Geländeoberfläche ...
    §2, Absatz 6: Geländeoberfläche ist die Fläche, die sich aus den Festsetzungen des Bebauungsplans ergibt oder die von der Bauaufsichtsbehörde festgelegt ist, im Übrigen die natürliche, an das Gebäude angrenzende Geländeoberfläche.
     
    simon84 gefällt das.
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    694
    Kann man denn nur weil eine Garage nicht Genehmigungspflichtig ist soviele bauen wie man will?
     
  7. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    756
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ja, wenn sonst keine Vorschriften dagegen sprechen. Das allerdings herauszufinden, ist schon für Experten eine Herausforderung, für Laien IMHO unmöglich.
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 simon84, 23.04.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.458
    Zustimmungen:
    3.297
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Warum haben eigentlich alle panische Angst vor einem
    Bauantrag ? Das ist ein ganz normaler Vorgang.
    Planen muss man sowieso und eine ordentliche Garage kostet doch auch keine 3,50 Euro ....

    die Verfahrensgebühren sind doch vergleichsweise gering
     
    driver55 und Jo Bauherr gefällt das.
  9. #9 driver55, 25.04.2021
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    875
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ohne, bekommen es ja nur die Nachbarn mit....;)
     
Thema:

Garage Firsthöhe

Die Seite wird geladen...

Garage Firsthöhe - Ähnliche Themen

  1. Weg zur Garage "schräg" anlegen oder mit kleiner "Stufe"?!?

    Weg zur Garage "schräg" anlegen oder mit kleiner "Stufe"?!?: Hallo zusammen, wir möchten einen kleinen Weg (ca. 5m Länge und 72cm Breite - Randsteine jeweils 6cm pls 1 Stein mit 40cm und einer mit 20cm...
  2. Garage mit Walmdach 16 ° - Dachaufbau an der Traufe

    Garage mit Walmdach 16 ° - Dachaufbau an der Traufe: Hallo zusammen, ich hänge immer wieder an meiner Dachplanung und wollte euch daher mal um eure Einschätzung bitten: Ich baue gerade meine Garage...
  3. Streifenfundament/Bodenplatte für Garage

    Streifenfundament/Bodenplatte für Garage: Hallo miteinander. Ich hätte mal ne Frage an die Praktiker zu einem Streifenfundament. Geplant ist eine Garage (ca. 4,50 x 6,00m) in einen Hang....
  4. 20 Meter breites Grundstück: 2 Garagen r&l: 3, 3,50, 4 Meter?

    20 Meter breites Grundstück: 2 Garagen r&l: 3, 3,50, 4 Meter?: Hallo liebe Mitforisten, ich würde gerne Eure Meinung zu folgender Designfrage hören: - Es geht um ein Grundstück 20m (Straße) x 25m (Tiefe) - Es...
  5. Was habe ich für eine Decke und zu stark belastet? (Garage)

    Was habe ich für eine Decke und zu stark belastet? (Garage): Guten Tag, Ich habe eine Garage aus den 40er Jahren. Vorab: Es gibt wirklich keinerlei Dokumente oder Genehmigungen zu dem Bau... Im Zuge der...