Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

Diskutiere Garage in ein bestehendes Gebäude bauen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...

  1. #1 Wilhelm89, 04.12.2017
    Wilhelm89

    Wilhelm89

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen bekannt ist, wurden die Gebäude teilweise unterteilt in Wohn - und Arbeitsgebäude. Bei mir ist es ein ehemaliger Kuhstall gewesen mit einer großen Mitteldiele und vielen Abstellräumen. Laut meiner Versicherung darf ich auf diese große Diele keine Pkws abstellen. Nun versuche ich herauszufinden wie ich diese Diele am günstigsten zur Garage umbauen kann bzw darf. Die Diele ist 20m lang, 4m breit und hat eine Deckenhöhe von ca 10m. Es ist natürlich Fachwerk mit Lehmsteinen ausgemauert. Die Versicherung sagt ich soll mich an die Garagenverordnung MV halten. Jedoch kann ich dort nichts dergleichen finden was ich vor habe.
    Es würde mich sehr freuen wenn hier jemand ist der mir helfen kann.

    Mfg
     
  2. #2 petra345, 05.12.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ob es eine Garagenverordnung in MV gibt kann ich nicht sagen. Wenn die Versicherung so etwas anspricht, sollte sie auch die Quelle angeben können. Aber es gibt sicher eine Bauordnung.
    Dort könnte dazu etwas stehen und alle solche Gesetze sind im Netz frei zugänglich.

    Darüber hinaus kann man beim zuständigen Bauamt anfragen. Evtl anrufen.
    Die müssen das sowieso genehmigen. Einreichen kann die Pläne für die Garage auch ein Maurermeister.

    Warum keine Garage neben das Haus stellen. Die paar Mauern sind doch schnell hochgezogen. Dann hat man die Scheune immer noch frei verfügbar.

    Seit Düsseldorf ist man bei Brand ganz vorsichtig geworden.
     
  3. #3 HDBIKER60, 01.03.2018
    HDBIKER60

    HDBIKER60

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    91154
    h t t p://w w w .landesrecht-mv.de/jportal/portal/page/bsmvprod.psml?showdoccase=1&doc.id=jlr-GaVMV2013rahmen&doc.part=X&doc.origin=bs&st=lr
     
Thema:

Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

Die Seite wird geladen...

Garage in ein bestehendes Gebäude bauen - Ähnliche Themen

  1. Einfügen nach § 34 und Garage

    Einfügen nach § 34 und Garage: Guten Tag, Ich überlege ein Baugrundstück in Schleswig-Holstein im Innenbereich zu kaufen, es gibt jedoch keinen Bebauungsplan und auch keine...
  2. Haus nachträglich mit Garage verbinden

    Haus nachträglich mit Garage verbinden: Hallo zusammen, ich hätte eine Frage bzgl. genanntem Betreff. Und zwar haben wir ein Fertighaus in Holzständerbauweise gebaut und im Abstand von...
  3. Falzblechdach auf Garage - Lärmminderung möglich?

    Falzblechdach auf Garage - Lärmminderung möglich?: Hallo, ich habe auf einem Garagenzubau ein Falzblechdach, auf dem man bei Regen teilweise die Tropfen recht laut prasseln hört, sowie bei...
  4. unterkellerte Garage (Beton) malern

    unterkellerte Garage (Beton) malern: Hallo, unsere Garge ist unterkellert. Der Keller wurde komplett betoniert und ist trocken, lediglich im Sommer kann die Luftfeuchte schon mal sehr...
  5. Garagen Innnenputz

    Garagen Innnenputz: Hallo, wir haben unsere Doppelgarage im Rohbau abgeschlossen. Nun sind wir dabei Angebote einzuholen für den Innenputz der Garage. Kann mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden