Garage selber Mauern

Diskutiere Garage selber Mauern im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen. Ich will meine Garage 6x8m selber mauern und habe noch ein paar Fragen die offen sind. Vielleicht könnt ihr mir helfen. 1. Ich...

  1. Wege

    Wege

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Ich will meine Garage 6x8m selber mauern und habe noch ein paar Fragen die offen sind. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    1. Ich will meinen Ringanker in U-Schale 24 selber gießen. Welchen Beton muss ich dazu verwenden? Hier speziell welcher Kies ist erforderlich.

    2. die Garage wird direkt mit 2 cm Abstand an eine Stadtvilla angesetzt. Muss ich da was im Zwischenraum Außenwand Haus/Garage zwischen setzen?

    3. weiterhin soll ein Flachdach rauf. Ich wollte von innen an den Ringanker eine Fette in Gefälle einschrauben. Dann daran mit Balkenschuhe die Balken befestigen. Ist das machbar?
     
  2. #2 Andreas Teich, 07.05.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    406
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Warum baust du die nicht aus Holz und verkleidest die mit Betonyp/Cetris Platten (ca 6,-€/ qm netto).
    Dach mit Holzsparren, Nut und Feder Dielen oder Dreischichtplatten und EPDM-Abdichtung.

    Das erspart den Verputz, Ringanker, Feuchtigkeitseinträge und ermöglicht dünnere Wände,
    viel bessere Dämmung und geringere Luftfeuchtigkeit in der Garage.

    Trotzdem natürlich Entlüftung und Fenster vorsehen
     
  3. #3 Feyerabend, 07.05.2020
    Feyerabend

    Feyerabend

    Dabei seit:
    29.08.2019
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    staat. geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Köln
    6x8 m = 48 m²....keine Baugenehmigung erforderlich?
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    580
    Du meinst die Pfette seitlich an den Ringanker Schrauben um das Gefälle herzustellen? Der Ringanker sollte im Prinzip das Gefälle schon vorgeben. Die Sparren sollte längs und nicht quer zum Gefälle liegen.
     
  5. #5 simon84, 07.05.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.774
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Normalerweise reicht hier C20/25 für die Füllung, am besten würde ich 0-8 F3 nehmen/mischen (falls du das hinbekommst) , schlechtestens 0-16 F2
    Nicht größer als 16er Korn bei 24er Schalungssteinen.


    Eine Entkoppelung und Füllung wegen Dreck und Ungeziefer etc. wäre nicht verkehrt, z.B. XPS oder WEDI Platte

    Siehe Antwort von @SvenvH
     
  6. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    1.047
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    selber mauern ist ja ok, aber ohne Planung???
     
    Berndt gefällt das.
  7. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    kann man ja so nicht sagen, das Forum ist doch schon mal wieder voll dabei.
    Und der Teichi erstellt noch die komplette Materiallisten sowie die passende Statik dazu :e_smiley_brille02::bierchen:
     
    SIL gefällt das.
  8. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    580
    Bei einem Anbau in dieser Größenordnung gehe ich eigentlich davon, dass eine Genehmigung vorliegt. Im Prinzip ist im Plan vom Statiker die Vorgehensweise und der Aufbau erläutert. Ist das bei dir auch der Fall? Aufgrund der Fragestellung sind Zweifel durchaus angebracht.
     
  9. Wege

    Wege

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also die Frage 1. wurde mir beantwortet. Danke dafür Simon.

    Frage 2. es wird eine Garage unter 50m2 und brauch in Brandenburg keine Baugenehmigung. Das war ja auch nicht die Fragestellung. Es ging darum, dass ich beim Fundament ja auch eine Trennschicht aus Styrodor 2 cm eingehalten habe. Sodass es keine Verbindung zum Haus gibt. Das Haus steht also schon.

    zur Frage3. Müssen die Sparen zwingend das Gefälle bilden..... das würde dann bei mir 8 Meter sein.

    danke für weitere spannende Antworten.
     
  10. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    580
    Welchen Balkenquerschnitt planst du denn ein? 6m ist ja auch schon nicht ganz ohne.
     
  11. Wege

    Wege

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @SvenvH
    Ich hab da erstmal noch keinen Plan. Welchen Querschnitt würdest du denn empfehlen? Hier mal ein Bild aus dem Forum der es ähnlich gemacht hat.
     

    Anhänge:

  12. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    580
    Der scheint die Sparren aber auch längs zum Gefälle gemacht zu haben. Zu den Sparren darf ich keine Angaben machen. Bin kein Statiker.
     
  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Und? :winken
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 simon84, 07.05.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.774
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bei 8 Meter ohne Unterstützung wird das ein ganz schöner oschi
    Evtl ist dann BSH eine Option .

    Verfahrensfrei heißt übrigens nur das Bauamt sieht es nicht wichtig genug dafür an ihre Zeit damit zu verschwenden und wälzt sämtliche Haftung in Bezug auf Einhaltung von allen relevanten ardt auf den Bauherrn ab.

    das bedeutet aber nicht dass man keine Planung braucht ! Du kannst doch nicht einfach ein Gebäude in der Größe eines Reihen Mittel Hauses hinstellen wenn du nicht mal einen Plan hast wie man ein sparrenfeld rechnet.

    hol dir zumindest nen Maurer Meister oder Zimmerer Meister dazu der Ahnung hat !
     
  15. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, das müssen Sie nicht, die Ausbildung des Gefälles kann auch mit Aufkantung /Doppelung oder Schiebling oder Keilholz oder mit dem weiteren Aufbau erledigt werden
     
    simon84 gefällt das.
  16. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    580
    Du meinst das Dach zunächst in Waage bauen und dann das Gefälle ausbilden?
     
    simon84 gefällt das.
  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Der TE fragte, klar geht das auch ohne das Sparren in der 'Neigung' liegen oder hier geht es doch um die Länge mit 8m?dann dreh die Sparrenlage doch - dann Entwässerung halt woanders.
     
  18. Wege

    Wege

    Dabei seit:
    03.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal schon für die reichlichen Hinweise.
    Da es sich um eine Grenzbebauung handelt wird die Entwässerung nach hinten laufen.

    mich dachte eben die Fette innen an den Ringanker anzubringen. Entweder mit Einbetonierten Gewindestangen oder mit Schwerlastdübel. Die Fette dann beginnend von der Einfahrt nach hinten in Gefälle anbringen.

    auf den Ringanker kommt dann noch ein Stein gemauert bzw. geklebt. Dann das Flachdach so in etwa einer Wanne die hinten offen ist, damit das Wasser in eine Regenrinne läuft.

    PS: auch wenn es Bauexpertenforum heißt, kann man auch als Leihe auch einfach mal einige Fragen stellen oder....
    Manchmal will man nur Anregungen haben.....

    klar habe ich einen Maurer und einen Dachdecker..... und ja die werden auch ihre Meinung haben.
     
  19. #19 jodler2014, 07.05.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    420
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Warum fragst Du dann hier nach ,wenn Du " echte Freunde " vor Ort kennst ? :deal
    So ein Garagendach in der Dimension ist mal nicht ebenso dahingeschustert mit angelesenem Halbwissen.
    Und das dann im DIY -Verfahren bauen.
    Nächste Woche kommt dann die Frage ,wie man die Balkenschuhe befestigt..
    Nicht falsch verstehen !
     
  20. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Naja 8 m ist ja nun noch nicht so weit, da nimmt man halt kleinere Stiche zwischen den Sparren und Vollschalung, so grosse Dimensionen werden das sicher nicht werden.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Garage selber Mauern

Die Seite wird geladen...

Garage selber Mauern - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Garage zu Wohnraum oder Aufbau

    Kosten für Garage zu Wohnraum oder Aufbau: Hallo zusammen, Ich entschuldige mich schon mal fpr die Wall of Text :) Am Montag haben wir den Termin mit dem Architekten, um zu eruieren, wie...
  2. Gartenhaus und Garage genehmigungsfrei in Thüringen

    Gartenhaus und Garage genehmigungsfrei in Thüringen: Guten Tag! Ich möchte fragen, ob es genehmigungsfrei für Garage und Gartenhaus insgesamt 40 m2 ist, oder es ist genehmigungsfrei jeweils für...
  3. Kellerraum unter Garage

    Kellerraum unter Garage: Hallo zusammen, wir haben eine unterkellerte, freistehende Garage. Diese 40qm Kellerraum würden wir gerne zu einem Hobby/ Partyraum/ Büro...
  4. Holzgartenhaus mit Garage im Eigenbau

    Holzgartenhaus mit Garage im Eigenbau: Hallo, ich möchte auf einer Fläche von 3,5x9m eine Garage mit integrierter Heimwerkerecke errichten. Alles als ein großer Raum. Ich traue mir...
  5. Garage (Fertig oder selber bauen)

    Garage (Fertig oder selber bauen): Hallo, ich benötigen eure Hilfe. Wir sind am überlegen ob wir unsere Doppelgarage selber mauern oder ob wir eine Fertiggarage nehmen sollen....