Garagensohlplatte 10cm zu kurz ausgeführt

Diskutiere Garagensohlplatte 10cm zu kurz ausgeführt im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Unser GU (mittlerweile wegen Baubetrug gekündigt) hat die Garagensohlplatte (18cm Aufbau) seitlich 10cm zu kurz geplant. Die Betonfertigwand steht...

  1. buslfeld

    buslfeld

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Unser GU (mittlerweile wegen Baubetrug gekündigt) hat die Garagensohlplatte (18cm Aufbau) seitlich 10cm zu kurz geplant. Die Betonfertigwand steht bündig auf der Sohlkante und die geplante Verblenderauflage (Wand ist 9m lang und ca. 2,50m hoch) von 10cm fehlt jetzt an einer Garagenseite.
    Das Streifenfundament wurde 50/90cm ausgeführt.
    Ich möchte jetzt die fehlenden 10cm nachbetonieren.

    Muß der fehlende 10cm Betonstreifen frostfrei ausgeführt werden und ist eine Bewährung nötig?



    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Davon würde ich die Finger lassen und mir Rat vor Ort holen. Von sich setzenden oder einstürzenden Verblendmauerwerken hast Du nichts, oder?
     
  4. #3 gunther1948, 7. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    da gibts ein edelstahl-schienensystem zum aufdübeln ich glaube halfeneisen,frimeda, deha,
    und noch andere

    gruss aus de pfalz
     
  5. #4 wasweissich, 7. November 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    verzinkt gibts das auch , ist aber nicht genau so gut , nur fast
     
  6. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ist aber in Deutschland nicht zugelassen; also verzinkte Konsolen für Mauerwerk. Muss Edelstahl sein meines Wissens.

    Ansonsten wenn mit Fundament erstellt, muss natürlich frostfrei ausgeführt werden und auch bewehrt. Wie und wieviel Bewehrung und wie der Anschluss an das vorhandene Fundament sein muss dann bitte den TWP planen lassen...
     
  7. #6 wasweissich, 7. November 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    du wirst recht haben , die verzinkten schienen sind wahrscheinlich nur für styro gedacht...
     
  8. #7 gunther1948, 7. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und noch nicht mal für das.
    was willste denn mit den blechwinkeln. da sollen klinker drauf d.h gewicht steht nur auf den schienen. du sollst doch nicht in fremden gärten wildern.

    gruss aus de pfalz
     
  9. #8 wasweissich, 7. November 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :p ....
     
  10. #9 gunther1948, 7. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    :bierchen:

    gruss aus de pfalz
     
  11. buslfeld

    buslfeld

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Danke für die Infos.
    Halfenschienen sind für eine 4cm Luftschicht gedacht. Da die Garage auf der Grenze steht, bleiben bei uns leider nur 2,5cm.
     
  12. #11 Carden. Mark, 7. November 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    wie jetzt?
    2,5 cm - wofür??
    Und HalfenSCHIENEN sind hier eh nicht gefragt.
    Sondern eine Abfangkonstruktion.
     
  13. #12 gunther1948, 7. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bei 10 cm breite wird das nix hab gerade meine schaufel nachgemessen unter 30 cm breite kann ich damit nicht buddeln und dann müssen da bei frostfreiheit auch noch 47er hinterfüsse rein.
    vorschlag lass von einem statikus mal untersuchen ob du vor der wand/fundament einen ca 12 cm breiten und 25 cm hohen bewehrten sichtbetonbalken ( evtl. in handlichen längen vorbetoniert) mit V4A-klebeverbundankern befestigen kannst. wär so ein lösungsansatz den ich mal durchrechnen würde hängt aber von der möglichen verankerungstiefe in deiner betonwand, betongüte, bewehrungsgehalt, möglichen randabständen etc. ab.
    gleiches gilt sinngemäß wenn du in dem fundament verankerst wobei dort noch die oberflächenebenheit reinfunzt.
    möglich wäre auch ein einfacher edelstahlwinkel mit entsprechenden versteifungen in den mauerwerksfugen der auf die wand gedübelt wird.

    gruss aus de pfalz
     
  14. #13 Carden. Mark, 7. November 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Das mit der Forderung nach Edelstahlschienensystem ist nur die Halbwahrheit.
    Bitte mal die 1043 8.4.3.g lesen

    Abfangungen/Stürze
    Abfangkonstruktionen, die nach dem Einbau nicht mehr kontrollierbar sind, sollen dauerhaft gegen Korrosion geschützt werden.

    Aus der Forderung ergeht:
    versteckte, nicht mehr kontrollierbare Abfangungen/Stürze aus nicht rostendem Stahl mit den Werkstoffnummern 1.4401 oder 1.4571 nach DIN 17440 auszuführen.

    Nicht versteckte, kontrollierbare Abfangungen/Stürze können aus verzinktem Stahl hergestellt werden.
    Anmerkung: Hierzu gehören regelmäßig L-Schienen über Öffnungen - oder solche Abfangungen, die später noch eingesehen werden können.

    Ob es aber eine gute Idee ist?
     
  15. #14 gunther1948, 7. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo mark
    nöö nöö
    nachbar pflanzt da die allseits geliebt buchsbaum- oder wasweisich hecke davor und nix mehr mit gucken außerdem ist das ding nach ein paar jahren aus dem sinn und vergessen.
    halfen war nur ein google-hinweis. die haben ein L-winkel schienensystem mit 13 cm schenkellänge zum andübeln laststufe 3,5 KN/m reicht nicht ganz bei 2,8-3,00 m garagenhöhe.
    da ist aber der verankerungsschenkel mit den dübeln nicht mehr sichtbar da die klinker davor sind. gibts auch nicht verzinkt.

    gruss aus de pfalz
     
  16. #15 Carden. Mark, 7. November 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Hallo Günter1948
    Doch, doch
    die aRdT und hier auch die Norm sprechen einen klare Sprache.
    Aus dem Auge aus dem Sinn - in Form Deiner Buchsbaugeschichte - würdest Du vor Gericht nicht durchbringen.
    Nicht desto Trotz gebe ich Dir ja auch Recht.
    Daher schrieb ich:
    Aber das Problem kann trotzdem gelöst werden.
    Keine Werbung - sondern nur ein Hinweis:
    http://www.mfixings.de/de/mauerwerk...solanker/wk-n-standard-winkelkonsolanker.html
     
  17. #16 gunther1948, 7. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo mark
    so ähnlich hatte ich das von half.... in erinnerung nur wir hatten 100 mm dämmung und 40 mm luftschicht.
    wußte nicht daß die immer einen wandabstand haben.
    danke für die info.
    nur ohne statikus kommt der so auch eh nicht weiter.

    gruss aus de pfalz:bierchen:
     
  18. buslfeld

    buslfeld

    Dabei seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Vielen Dank für die Beiträge.
    Hab jetzt von einem Statiker folgenden Vorschlag bekommen:
    Seitlich werden in den C20/25 Beton der Garagensohlplatte im Abstand von 10cm 10er Eisen 15cm tief in entsprechende Bohrungen eingeschlagen. Eine Reihe 3cm vom oberen Rand und eine zweite 3cm vom unteren Rand der Sohlplatte. Mit Zusatzbewehrung kann dann die Platte um die fehlenden 10-12cm erweitert werden.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    stammtisch?
    vielleicht hälts - kurzfristig ..

    wie schon beschrieben wurde:
    • mit geeigneten dübeln befestigte stahlkonsolen
      oder
    • anbetonierter und mit nachträgl. bew. gesicherter betonbalken.
    beide massnahmen sind ingenieurmässig zu planen, insbes. den nachträglichen
    bewehrungsanschluss (gibts zb von hilti oder fischer) .. kann angeblich
    jeder, aber nicht jeder darfs oder machts richtig ;)
     
  21. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    durch den vorbetonierten balken entstehen wie bei einer konsole scher und zugkräfte. die zugkräfte durch eingschlagene eisen aufzunehmen halt ich für unmöglich und laienhaftes geschwätz, zugverankerung der eisen mit ca. 10 cm verankerung im beton naja siehe vorstehend. sonst konform mit mls.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Garagensohlplatte 10cm zu kurz ausgeführt

Die Seite wird geladen...

Garagensohlplatte 10cm zu kurz ausgeführt - Ähnliche Themen

  1. Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend)

    Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend): Mein Fensterbauer hat mir ein neues feststehendes Fensterelement eingebaut. Beim Reinigen stellen wir fest, dass die Verglasungsdichtung außen...
  2. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  3. Wasserschaden kurz nach Estricheinbau

    Wasserschaden kurz nach Estricheinbau: Hallo, ich saniere momentan meinen Altbau von 1976. Im Zuge der Sanierung wurde der alte Estrich entfernt, mit PUR gedämmt und eine...
  4. freitragende Betontreppe in der Breite kürzen (schmaler machen)

    freitragende Betontreppe in der Breite kürzen (schmaler machen): Werte Forengemeinde Ich habe mich hier angemeldet um eine Frage zu stellen zu der ich weder hier im Forum, noch mit Tante gugel eine Antwort...
  5. Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?

    Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?: Hallo zusammen, wir haben unseren Sockel verputzen und streichen lassen - Filzputzoptik. Nun bin ich mit dem optischen Ergebnis nicht wirklich...