Garagenzufahrt/-einfahrt neu pflastern

Diskutiere Garagenzufahrt/-einfahrt neu pflastern im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, ich würde gerne meine Garagenzufahrt neu pflastern. Habe mir mal grob ein paar Kostenvoranschläge reingeholt (alles nur anhand...

  1. #1 Holly2609, 20.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne meine Garagenzufahrt neu pflastern. Habe mir mal grob ein paar Kostenvoranschläge reingeholt (alles nur anhand grober Schätzungen, bisher war niemand vor Ort).
    Dabei bewegen wir uns wohl schon so im die 3000-4000€ plus Material. Daher meine Idee, die Einfahrt selber zu pflastern. Ich weiß, dass das schon viel Arbeit ist, allerdings würde ich hier auch einiges an Geld sparen. Ganz ungeschickt sind mein Vater und ich nicht, die nötige Zeit hätten wir demnächst auch dafür.
    Mein Problem ist einfach, dass ich den vorhandenen Untergrund nicht einschätzen kann. Die alten Pflastersteine liegen eigentlich alle noch recht gut, Spurrinnen etc. habe ich keine. Daher meine Idee, einfach die alten Steine zu entfernen, eine kleine Schicht Split aufzutragen und neue Pflastersteine zu setzen. Oder muss hier zwingend am Untergrund was gemacht werden? Bisher hält es soweit ja auch ganz gut.
    Benötigtes Werkzeut wie Rüttelplatte und Nassschneider würde ich mir ausleihen. Die Fläche beträgt so knapp 40qm, das kleine Beet unten soll dann auch weichen.
    Was haltet ihr von der Idee? Oder ist das ganze doch aufwendiger als ich es mir vorstellen?!? Danke.
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 20.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also da wurde schon ganz schön Gefälle verzogen wie es auf dem Foto aussieht.

    Es kommt ja auch drauf an womit du wieder Pflasterst, was habt ihr denn im Auge?

    Kann man definitiv selber machen ! Wenn was nicht passt musst du eben noch mal ran und weisst schon wie es geht..
     
  3. #3 Holly2609, 20.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die schnelle Rückmeldung. Wir wollen gerne rechteckiges Pflaster so im Format 40x20 legen. Sind da aber noch nicht festgelegt. Nichts besonders aufregendes oder so, einfach die Einfahrt neu pflastern in nem schönen anthrazit Ton.
    Terrasse haben wir auch selber gemacht, ist vielleicht bisschen einfacher aber es geht von der Arbeit her ja in ne ähnliche Richtung....
     
  4. #4 simon84, 20.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    von der Stärke genauso wie das bestehende Pflaster ?
     
  5. #5 Holly2609, 20.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Da wären wir flexibel. Wollte aber ansich noch ein bisschen Split auftragen und daher wären bisschen dünnerer Steine ja besser oder? Wie gesagt, haben uns da noch nicht auf ein Pflaster festgelegt, da könnte man das nehmen was am einfachsten zu verlegen wäre.
     
  6. #6 simon84, 20.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich denke eher wegen der Befahrbarkeit nichts wählen was wesentlich schwächer ist
     
  7. #7 Holly2609, 20.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Naja 8cm sind doch auch befahrbar oder? Schätze das aktuelle Pflaster ist bisschen dicker. Müsste ich aber mal messen
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 simon84, 20.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja 8cm in der Regel kein Problem
     
  9. #9 Surfer88, 20.11.2020
    Surfer88

    Surfer88

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    280
    Splitschicht solltet ihr vor dem legen einmal auflockern, sonst wird das abrütteln schwierig.

    Lg
     
    driver55 und simon84 gefällt das.
  10. #10 driver55, 20.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    669
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das Pflaster ist noch gut. Was machst mit den "hässlichen Mäuerchen?"

    Auch wenn ich generell für "Neu und Chic" bin, reicht hier eine ordentliche Reinigung und anschliessende Versiegelung. Das bekommt man alles wieder picobello sauber.
    Unser Pflaster, wenn auch erst 10 Jahre alt, sieht aktuell auch "Zum Raussreissen" (Nordseite und Hecke vom Nachbar direkt daneben) aus, werde aber im kommenden Jahr diese "Frischekur" durchführen. Bei Interesse mache ich dann mal Bilder vorher / nachher.

    Und wenn du wirklich neu pflastern willst, musst - m.M.n.- auch die Einfassung irgendwie neu machen.;)
     
    Piofan und simon84 gefällt das.
  11. #11 Holly2609, 21.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hab heute mal zwei Steine rausgeholt. Darunter ist wohl kein Split sondern eine Art feine Lava.
    Hab gerade mal gemessen, das alte Pflaster ist 8cm dick. Wenn ich jetzt noch neuen Split bisschen auftragen würde wäre wohl ein Stein in 7cm am besten oder? Sonst käme ich wohl zu hoch.

    @driver55: Ja das Mäuerchen stört mich auch. Da kann ich aber nicht viel machen. Wollte da dir Überstände vom Beton mal wegstemmen wenn das geht.
    Die Einfahrt habe ich schon mal mit nem Hochdruckreiniger gesäubert, ist so 1-2 Monate her. Glaube viel sauberer bekomme ich die nicht. Ich hatte mir schon mal so „Pflasterfrisch“ gekauft um das Pflaster aufzufrischen mit bisschen Farbe. Das hat aber nicht wirklich gut geklappt.
    Hat jemand sowas schon mal versucht, Pflaster zu „streichen“?
    Die Idee die komplette Einfahrt neu zu machen kam mir, weil ich das kleine Beet unten wegmachen möchte, habe allerdings nicht mehr genügend Steine um die entstehende Lücke zu füllen. Daher kam dann die die Einfahrt komplett neu zu machen. Das letzte Wort ist das aber noch lange nicht gesprochen
     
  12. #12 simon84, 21.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich seh das schon, dass versucht wurde zu reinigen. Aber vielleicht nicht mit dem richtigen Werkzeug usw?
     
  13. #13 Holly2609, 21.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hast du nen anderen Tipp als nen normalen Hochdruckreiniger?!?
     
  14. #14 simon84, 21.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Firma beauftragen zur professionellen Stein Reinigung

    mit dem 100 Euro Baumarkt Kärcher alleine wird das nix
     
  15. #15 Holly2609, 21.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hm ok. Du hast ja anscheinend mit sowas Erfahrung, was kostet da so der qm zu reinigen?
     
  16. #16 driver55, 21.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    669
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Da wird auch nicht mit Hochdruck gereinigt, sondern mit heißem Wasser, Reinigungsmittel und Bürstenmaschine.
     
    simon84 gefällt das.
  17. #17 Diamand, 22.11.2020
    Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Vor einigen Jahren standen mal welche bei mir vor der Tür und wollten die Auffahrt reinigen. Da ich solchen Leuten niemals einen Auftrag erteile war schon im Vorfeld klar. Interessierte mich aber trotzdem mal was die so verlangen würden.

    Es sind hier auch etwa 40 m² und dafür wollten die doch tatsächlich 1000 oder waren sogar 1200 Euro haben. Kann es leider nicht mehr so genau sagen.

    Ich denke mal das eine Renommierte Firma vor Ort auch nicht Teurer ist, womöglich sogar weniger verlangt als solche die an den Türen Klingeln. Trotzdem wird es wohl etliche Hundert Euro kosten.
     
  18. #18 simon84, 22.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.645
    Zustimmungen:
    2.761
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Denke auch sowas in Richtung 10-15 eur pro qm inkl neu verfugen mit Standard Material
     
  19. #19 driver55, 22.11.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    669
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ich habe eine Seite gefunden, 18 EUR / m² + paar EUR für Anfahrt. (40 m² kosten 70-800 EUR)
    Kostenlose Musterprobe gibt's da auch. Ich würde die mal vorbeikommen lassen...
     
  20. #20 Holly2609, 22.11.2020
    Holly2609

    Holly2609

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Und ihr meint dass sich das so lohnt? Dass man bei dem Pflaster noch so viel „rausholen“ kann? hat jemand das schon mal selber bei sich machen lassen?
     
Thema:

Garagenzufahrt/-einfahrt neu pflastern

Die Seite wird geladen...

Garagenzufahrt/-einfahrt neu pflastern - Ähnliche Themen

  1. Sehr steile Garagenzufahrt; jemand Ideen?

    Sehr steile Garagenzufahrt; jemand Ideen?: Hi, wir würden gerne bei dem kürzlich erworbenen Haus die Außenanlagen fertigstellen. Jetzt haben wir festgestellt, dass die Garangenzufahrt sehr...
  2. Garagenzufahrt ausbetonieren

    Garagenzufahrt ausbetonieren: Hallo zusammen, wir möchten den Bereich (Übergang) zwischen unserer Garage und dem gepflasterten Vorplatz ausbetonieren lassen (s. Foto). Derzeit...
  3. Wie Ablaufrinne von Garagenzufahrt öffnen?

    Wie Ablaufrinne von Garagenzufahrt öffnen?: Hallo zusammen, unser Gartenbauer ist nicht mehr greifbar und ich versuche vergeblich, die Gitter meiner 5 Jahre alten Ablaufrinne für eine...
  4. Pflasterklinker: welche Dicke für Garagenzufahrt?

    Pflasterklinker: welche Dicke für Garagenzufahrt?: Hallo, wir wollen den Zugang zum Haus und die Garagenzufahrt mit Pflasterklinkern im Fischgrätverband pflastern lassen. Die Zufahrt hat max. 6...
  5. Mögliche Garagenzufahrt für 1 1/2 Autos

    Mögliche Garagenzufahrt für 1 1/2 Autos: Hallo, ich habe eine Garage mit gepl. zufahrt von 4,01m . Das da keine zwei Fahrzeuge reinpassen ist klar wieviel durchfahrt bräuchte ich damit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden