Gartenhaus

Diskutiere Gartenhaus im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallöchen! Weiß nicht so recht wo ich das posten soll...verschiebt es bitte falls es irgendwo reinpasst. Und zwar: Wir planen ein...

  1. Moritz89

    Moritz89

    Dabei seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schloß Holte
    Hallöchen!

    Weiß nicht so recht wo ich das posten soll...verschiebt es bitte falls es irgendwo reinpasst.

    Und zwar: Wir planen ein Gartenhaus zu kaufen, für gemütliche Abende, Gäste etc.

    Sowas in der Richtung... http://www.gartenhaus.edingershops..../Freizeithaus-Blockbohle-45-mm:::326_712.html

    So..nun meine eigtl. Fragen:

    Was brauchen wir dafür an Genehmigungen?

    Unser "normales" Haus ist ca. 20-30m entfernt.
    Kann man da Problemlos Strom, Wasser, Abwasser legen? Wie müsste man das anstellen?
    Braucht das ein Fundament oder reichen da Backsteine als Unterlage?
    Habt Ihr sonst noch irgendwelche Tipps oder Hinweise?

    Viele Grüße

    Moritz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moritz89

    Moritz89

    Dabei seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schloß Holte
    Wär schön wenn mir wer helfen könnte...
     
  4. matze29

    matze29

    Dabei seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    ist - mal wieder - ratlos
  5. #4 hapfel, 31. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2007
    hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Wenn Du unbeedingt willst...

    Evtl. Baugenehmigung: Gemeinde fragen (Bauamt). Sonst Bauordnung Deines Bundeslandes abklappern (evtl. im I-net veröffentlicht).

    Strom: Problemlos - fliesst abwärts, aufwärts, sogar kreuzweise und spiralenförmig. Beim Eli fragen, was das kostet. Erdkabel notwendig zwischen Haus und Gartenhaus, evtl. Einsparmöglichkeit durch Graben selbärgraben.

    Wasser: Verlegung ebenfalls unproblematisch, *aber* frostfrei, d.h. Mindesttiefe erforderlich (Wasserversorger fragen). Zweckmässigerweise (weil möglich) zusammen mit Stromkabel in einen Graben. Irgendwie sollte man wohl im Haus eine Entleerung vorsehen, weil sonst die Steigleitung ins Gartenhäuschen gefährdet ist ('moderne' Lösung: Begleitheizung in isolierter Leitung, frisst halt Strom).

    Abwasser: am Problematischsten, da es in einfachen Fällen nur bergab fliesst. Kannst Du zwar selber verlegen, die meisten Versorger (oder da wohl eher Entsorger) wollen Dichtprobe - wenn nicht solltest Du sie trotzdem zur eigenen Beruhigung machen. Bei 2 cm/m Gefälle und ca. 1 m Frosthorizont kommst Du dann im Haus auf etwa -1,60 m 'raus. Nachtrag: Darf *nicht* zusammen mit Wasser verlegt werden, braucht extra Trasse!

    Bei Strom, Wasser und Abwasser im Gartenhaus kann es sein dass Du deinem Versorger noch was abdrücken darfst weil sich die 'bewohnbare Fläche' ändert. Besser vorher fragen, dabei auf fehlende Heizung (is doch, oder?) hinweisen.

    Fundamente: sind mit ausreichender Tragfähigkeit zu erstellen.
    Ne, im Ernst: Niemand weiss wo Du wohnst, was das für Boden ist, wie schwer das Haus ist, und Du willst hier wissen was da für Fundamente ausreichend sind? Nee, so geht dat nich. Aber selbst wenn wird sich hier niemand auf eine spezeifische Gründung festlegen lassen, sorry, sonst ist er nämlich dran. Das musst Du vor Ort klären (oder spielen).

    Grüße
     
  6. #5 wasweissich, 31. März 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wahscheinlich sind die gartenhausbauer in der minderzahl...........

    ich würde für mein gartenhaus eine fläche etwas grösser als der grundriss aus einfachen betonplatten auf schotter und splittbettung verlegen.

    stromkabel ist schnell verbudelt (60 cm tief wäre vorgeschrieben).

    wenn du in richtung abwasser denkst geht es schon in richtung genehmigungspflicht..........

    bis zu einer besimten grösse ist ein gartenhaus genehmigungsfrei , geht nach m³ , genaues sollte dir dein gartenhausdealer sagen können.........
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Auch noch schnell was von mir:
    geignetes kabel (NYY),ausreichenden Querschnitt, nach VDE als TT-Netz auszuführen.
    wenns was vernünftiges (und vorschriftsmässiges)werden soll vielleicht doch nen Mann vom Fach vor Ort befragen. :biggthumpup:

    Grüsse
    Jonny
     
  9. Moritz89

    Moritz89

    Dabei seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Schloß Holte
    Oha! Erstmal Vielen Dank!

    Ich werde mir mal eure Ratschläge durch den Kopf gehen lassen.
     
Thema:

Gartenhaus

Die Seite wird geladen...

Gartenhaus - Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen

    Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen: Hallo zusammen, Ich habe momentan folgendes Problem zu lösen. Ich habe eine Terrasse, auf die an einer Seite ein Gartenhaus (etwa 3x4m)...
  2. Innen - und Außenwände eines Gartenhauses sanieren

    Innen - und Außenwände eines Gartenhauses sanieren: Hallo, wir wollen wir hier in dem anderen Beitrag erwähnt, ein Gartenhaus, bzw. Scheune auf Vordermann bringen, siehe: Gartenhaus sanieren....
  3. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  4. Biberschwanz auf Gartenhaus bei ca. 12Grad

    Biberschwanz auf Gartenhaus bei ca. 12Grad: Hallo, ich hab mein Gartenhaus mit ca. 12 Grad Dachneigung gebaut (2,5 Meter Sparren auf 52cm höhe) und dann mit Rauspund belegt und darauf V13...
  5. Fundament für gemauertes Gartenhaus

    Fundament für gemauertes Gartenhaus: Hallo zusammen, wir wollen nächstes Jahr ein 3,5 x 4 meter breites und 2,8 meter hohe Pultdachgartenhaus mauern lassen mit Kalksandsteinen. Der...