Gartenmöbel Premium-Teak

Diskutiere Gartenmöbel Premium-Teak im Gartengeräte/ Werkzeuge Forum im Bereich Rund um den Garten; @ driver55, ich bin kein holzfachmann,aber könntest du verraten was du für den tisch bezahlt hast ? Gruß helge 2 1259,-eur

  1. #21 driver55, 11.04.2015
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    1259,-eur
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 driver55, 11.04.2015
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim

    Ja. Beschreibung HP, Flyer, der jedes Jahr ins Haus flattert u. auf der Rng. sind die Bezeichnungen von Tisch + Stühlen entspr. aufgeführt.
     
  4. #23 driver55, 11.04.2015
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim

    Ergänzung: 100 x 200 cm u. auf 300 cm ausziehbar...
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Dann aber hurtig den Rechtsweg eingeschlagen!
    Bei Kauf 04/2013 ist nämlich sonst sehr bald Schicht im Schacht...
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Auch bei Betrug?
     
  7. #26 Ralf Wortmann, 11.04.2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Nimm doch mal mit einem Labor Kontakt auf, die die botanische Gattung von Holz bestimmen können. Denen reicht meist schon ein kleiner Splitter zur Bestimmung. Ich schicke dir per PN einen Link zu einem Institut in Dresden, aber es gibt sicher auch noch andere.

    Frag mal in einem solchen Labor/Institut, was eine Holzartenbestimmung kostet. Dann schraube von einem der Stühle das kleine Holzstück auf der Armlehne ab und schicke es ein. Lasse einen Zeugen beim Abschrauben, Einpacken und Adressieren anwesend sein, der ggf. bestätigen kann, dass tatsächlich ein Stück der gekauften Produkte eingeschickt wurde. Am besten, der Zeuge bringt das Päckchen dann selbst zur Post.

    Da dein Händler offenbar bestreitet, dass es sich bei dem Produkt nicht um Teak handelt, hast du gute Chancen, die Kosten einer solchen Laboruntersuchung (sofern diese sich in einem angemessenen Rahmen halten) von deinem Händler erstattet verlangen zu können, falls es sich herausstellen sollte, dass es tatsächlich kein Teak ist. Wenn es dann tatsächlich kein Teak ist, ab zum Anwalt und Nacherfüllung verlangen.
     
  8. #27 Ralf Wortmann, 11.04.2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Oha, das lese ich jetzt erst.

    Dann ist höchste Eile geboten. Deine Ansprüche verjähren in zwei Jahren ab dem Tag des Zugangs der Lieferung. Wenn du den Tisch z.B. am 17.04.2013 geliefert bekommen hast, musst du gegen deinen Händler spätestens am 17.04.2015 eine Nacherfüllungsklage beim Gericht einreichen, um die Verjährung zu hemmen. Auch dann, wenn die Klage dem Händler dann vom Gericht erst einige Zeit später zugestellt wird, wirkt die Hemmung bereits ab dem Zeitpunkt der Einreichung der Klage bei Gericht.
    Dann reicht evtl. die Zeit nicht mehr, um vorher noch eine Laboruntersuchung abzuwarten, es sei denn, du fährst persönlich hin und es gelingt dir, die Untersuchung extrem zu beschleunigen.

    Kosten des Rechtsstreits bei 1.249 € Streitwert:
    213 € Gerichtskosten
    365,93 € brutto für jeden auf beiden Seiten ggf. beteiligten Anwälte.

    Es handelt sich um ein Verfahren vor dem Amtsgericht. Dort herrscht kein Anwaltszwang. Du kannst theoretisch deine Klage auch selbst erheben und diese in der Rechtsantragsstelle des Amtsgerichts zu Protokoll geben. Wo sitzt denn der Händler?

    + Sachverständigenkosten (1.500 – 2.500 €), falls eine Beweisaufnahme erforderlich werden sollte und der Händler nicht vorher einlenkt.

    Wenn du im April 2013 eine eintrittspflichtige Rechtsschutzversicherung hattest, kann die Verjährung auch durch die Beantragung eines selbständigen Beweisverfahrens beim Gericht gehemmt werden, dann zahlt die RSV die Kosten einer gerichtlichen Holzartbestimmung.
     
  9. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Teakholz selber gilt als eines der edelsten Hölzer für den Außenbereich und blutet nicht aus. Leider wird gerade bei Tropenhölzern geschummelt was das Zeug hält und es werden sehr viele Hölzer aus dem Raubbau verkauft
     
  10. #29 GControl, 11.04.2015
    GControl

    GControl

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Hi!

    Gibt es mehr noch Fotos?
    Wie sieht der Rest des Tisches und der Sitzgruppe aus?

    Gruß
     
  11. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Das hauptproblem bei vielen Tropenhölzern ist der fehlende Herkunftsnachweis. Waren mit Tropenhölzern durchlaufen einfach zu viele Stationen, so das anzunehmen ist, das der Veräufer selber davon ausgegangen ist, das es sich um Teakholz handelt. Wer aber kann das auf den ersten Blick mit gewissheit sagen? Die Betrügereien gehen schon im Herkunftsland los, incl gefälschter Papiere.
    Geht nur mal so zum Spass in einen Gartenfachhandel und laßt euch einen Herkunftsnachweis vorlegen. Richtig spannend wird das bei FSC Holzern. Eine Garantie wird KEIN Verkäufer unterschreiben.
     
  12. #31 driver55, 12.04.2015
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Hallo und vielen Dank für die weiteren Rückmeldungen, insbesondere die Ausführungen von Ralf.
    Hier nun weitere Bilder.
    Der Tischmittelteil, der 2-3 Mal im Jahr Sonnenlicht sieht, ist noch fast so dunkel wie zu Beginn der gesamte Tisch war.
    Die Kerbe habe ich nun auf der Unterseite des Mittelteils geritzt. WP_20150411_001.jpg WP_20150411_003.jpg WP_20150411_004.jpg WP_20150411_005.jpg WP_20150411_006.jpg WP_20150411_007.jpg
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #32 Bauking, 20.04.2015
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Nach der Maserung zu urteilen, handelt es sich um Teak.
    Da mittlerweile die gesamte Imprägnierung fortgespült ist, sollte sich das Thema mit den Flecken auch gelöst haben.
    Abschleifen und ein vernünftiges Teaköl benutzen, so hält selbst Akazie Jahrzehnte bei Pflege durch.
     
  15. #33 Marco100, 11.06.2016
    Marco100

    Marco100

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Bielefeld
    Mich würde Interessieren was daraus geworden ist? Hat der Händler jetzt Nachgegeben? Ich mein die Kosten für Öl halten sich in Grenzen, trotzdem Ärgerlich das Ganze, wenn man schon viel Geld Ausgibt, möchte man doch nicht so etwas.:hammer:
     
Thema:

Gartenmöbel Premium-Teak

Die Seite wird geladen...

Gartenmöbel Premium-Teak - Ähnliche Themen

  1. "Premium" Noppenbahn mit Schotter auf Bitumendickbeschichtung

    "Premium" Noppenbahn mit Schotter auf Bitumendickbeschichtung: Hallo zusammen, wir haben im letzten Jahr neugebaut und als nächstes kommt jetzt eine Terrasse dran. Stein- oder Keramikplatten auf...
  2. PCI Nanofug Premium vs. normale Zementfuge

    PCI Nanofug Premium vs. normale Zementfuge: Hallo, da wir gerade ein Haus bauen (lassen), bin ich seit einiger Zeit hier im Forum lesend unterwegs. Nun muss ich allerdings selbst eine Frage...
  3. Termiten, alternative zu Teak

    Termiten, alternative zu Teak: Hallo, mich interessiert ob es eine praktikable Alternative für Dachstuhl, Türrahmen und Türen gibt die nicht aus Billigholz mit Altöl...
  4. Bangkirai Premium - Qualität minderwertig?

    Bangkirai Premium - Qualität minderwertig?: Moin zusammen, wir haben letzte Woche die Dielen für unsere zukünftige Bangkirai Terrasse vom hiesigen Holzhändler geliefert bekommen. Gekauft...
  5. Was haltet Ihr von Olfry Premium Bunt NF Verblendern ?

    Was haltet Ihr von Olfry Premium Bunt NF Verblendern ?: Nach einigen Besichtigungen von unterschiedlichen Referenzobjekten, haben wir uns jetzt für den "Premium Bunt NF" von Olfry aus Vechta...