Gartentorantrieb bei Fahnengrundstück

Diskutiere Gartentorantrieb bei Fahnengrundstück im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, habe ein Fahnengrundstück, dh. die Einfahrt ist ziemlich genau 4m Breit und ca 22m Lang (siehe Fotos). Meine Frage nun, da wir ein 2...

  1. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    habe ein Fahnengrundstück, dh. die Einfahrt ist ziemlich genau 4m Breit und ca 22m Lang (siehe Fotos). Meine Frage nun, da wir ein 2 flügeliges Tor haben OHNE extra Eingang, weil das sich in der Breite nicht ausgegangen wäre, wie löse ich das mit elektrischem Torantrieb? Wir fassen Hörmann Rotamatic ins Auge.

    Soweit ich weiß, kann man dann nur mehr per Sender auslösen, d.h. jedes mal wenn ich raus will, muss ich Sender mitnehmen. Manuelles öffnen nicht mehr möglich. Schwierig vor allem, da dann der Postbote nicht mehr hinein kann, Pakete ablegen, bzw. nicht mehr zur Türe kann, und Frau mit Baby dann immer bis zum Tor vor muss.

    Habe gelesen, kann man ev. mit Fingerprinter oder Schlüsselzusatzmodul ausbauen, doch dass müsste ja dann außen und innen sein, und das Problem mit Postboten bzw. Besuch löst es nicht.
    Was meint ihr?

    LG

    Martin
     

    Anhänge:

  2. #2 petra345, 16.07.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    165
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Solche Fragen sollte man bei Hörmann oder einem anderen Toranbieter stellen.
    "Schlupftüren" sollten immer möglich sein.
     
  3. #3 Lexmaul, 16.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.203
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Innen ein Taster und außen ein PIN-Pad - oder halt zu beiden Seiten ein PIN-Pad.
     
  4. #4 1958kos, 16.07.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    250
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wieso überhaupt ein Tor, wenn fremde Leute eh rein dürfen (Postbote)?
     
  5. #5 plattypus, 16.07.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    PIN-Pad oder Schlüsselschalter und dann Postbote? :irre
    Soll der Postbote etwa von jedem Haus noch einen Schlüssel mitnehmen oder die PIN auswendig lernen?

    Also wenn schon, dann müßte da ein ganz normaler Taster direkt naben das Tor und dazu noch ein Schild, daß ma ndas Tor auch mit dem Taster aufmachen kann. Ein Fremder kommt da sonst ja nicht drauf. Der Postbote weiß es irgendwann, weil man da immer den selben hat, aber erklär das mal den Paketfahrern von Hermes und Co. ...

    Ich würde mal bei Hörmann fragen, ob man den Torantrieb so schalten kann, daß der das Tor öffnet, sobald jemand per Hand versucht das Tor zu öffnen und es andrückt, die Klinke am Tor runterdrückt oder sowas. Die Bedienung muß intuitiv funktionieren.
     
    11ant gefällt das.
  6. #6 Lexmaul, 16.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.203
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, das tun die Postboten - auch, wenn es Deine Vorstellungskraft übersteigen mag.

    Dafür gibt es Ablageverträge und dann wird das bei denen im System elektronisch gespeichert.
     
  7. #7 plattypus, 16.07.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Und so einen Ablagevertrag schließt du dann mit jedem einzelnen Paketdienst, schließlich weißt du ja nicht mit welchem Paketdienst der Versender verschickt und dann glaubst du auch noch, daß die Fahrer, die kaum die Adresse finden, auch noch alle automatisch den passenden Schlüssel für das Tor vom Vorarbeiter übergeben bekommen?

    Das mag theoretisch alles funktionieren, die Praxis ist davon aber meilenweit entfernt. Da fliegt das Päckchen dann einfach überm Zaun, liegt den ganzen Tag auf der Hofeinfahrt und regnet komplett durch.
     
  8. #8 Lexmaul, 16.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.203
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, das macht man mit jedem Paketdienst - gibt ja auch hunderte...

    Ich bezog mich auf das PIN-Pad. Das funktioniert wunderbar - zufällig spreche ich aus Erfahrung...
     
  9. #9 plattypus, 16.07.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Erfahrung? Ich auch.

    Vor unserem Vereinsheim mußten wir so eine Schranke mit PIN errichten. Nicht einmal die Vereinsmitglieder haben das hinbekommen sich die PIN zu merken bzw. irgendwo aufzuschreiben. Inzw. hat die Schranke nur noch eine Induktionsschleife. Man stellt sich also mit dem PKW direkt vor die Schranke, wartet 3 Sekunden und sie geht auf. Das PIN-Pad wurde in dem Zuge wieder abgerüstet. Blöd nur, wenn jemand mit einem Motorrad oder Roller kommt. Die Induktionsschleife erkennt die Fahrzeuge nämlich nicht.
     
  10. #10 simon84, 16.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.463
    Zustimmungen:
    1.429
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @plattypus Da bist du aber nicht auf dem aktuellsten Stand.
    Selbstverständlich kann man mit allen Paketdiensten einen Ablagevertrag machen.
    Das sind nicht mal 10.

    Bereits seit Jahrzehnten hat sich die Nachtexpress Box bewährt. So etwas ähnliches gibt es mittlerweile sogar von der Post selbst (Paketbox).
    Man kann teilweise sogar zu versendende Pakete so abholen lassen.
    Gibt es in verschiedenen Kombinationen mit Universalschlüsseln, mit Pin Codes usw.
    In den nächsten paar Jahren wird sich da noch einiges tun, ich vermute die Paketdienste einigen sich auf ein universelles System.

    Und dass ein Postbote verschiedene PIN Codes oder Schlüssel hat ist auch ganz normal, noch nie in einer Stadt gewesen ? Dort hat die Post dutzende Haustür-Schlüssel um zu den Briefkästen zu kommen.

    Ob dein Paket im Regen liegt, hängt in erster Linie davon ab, ob dein Ablageplatz überdacht ist oder nicht.
    Mit dem Zusteller hat das eher wenig zu tun.
     
  11. #11 simon84, 16.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.463
    Zustimmungen:
    1.429
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Na Gott sei Dank sind die Paketzusteller da besser auf Zack als deine Vereinsmitglieder.
    Und für die Fehlplanung der Schranke kann ja auch keiner was ausser der Planer.
     
  12. #12 Lexmaul, 16.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.203
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Aha, vielleicht sind dann die Kurierdienste doch etwas intelligenter als Deine Vereinsleute ;)

    Vergiss nicht, dass die sowas kennen. Wie gesagt, klappt hier hervorragend und meine Pakete landen immer trocken in der Garage.

    Das ist deren tägliches Brot...
     
    simon84 gefällt das.
  13. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Weil wir derzeit halt dann "offen" lassen wenn wir daheim sind bzw. unter Tags wenn eine Lieferung kommen sollte, und wir gerade kurz weg müssen.
     
  14. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Das "Problem" ist, dass wir an das bei der Tormontage nicht gedacht haben bzw. nicht wollten. Nun ist das Tor von einer Firma, und wir wollen nun "nachrüsten". Schlupftüre sieht gut aus, nur wem frage ich da, die Tormontagefirma, dass die "umrüsten" oder Hörmann oder 3.?
     
  15. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Ganz allgemein gefragt, die normalen Torantriebe haben 10-20 Öffnungszyklen / Tag und 5 / Std. das reicht doch dann nicht, wenn ich mehrmals raus und rein gehe, vor allem bei Familie oder Besuch?
     
  16. #16 Lexmaul, 16.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.203
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wieso sollte das nicht reichen? Oder ist da noch nen Gewerbe?
     
  17. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    nun ja, weil ich jetzt teilweise 3-5x hintereinander hinaus gehe (zB mit Kind spazieren, retour, Frau fährt daweil Einkaufen, es kommen Nachbarn rüber, wir gehen kurz zu Nachbarn, Lieferungen und oder Arbeiter für Garten....

    Sagen wir, wir machen eine Grillfeier, 10 Leute kommen aber nicht alle gleichzeitig.....

    Nein ist Privatgrund/Haus ohne Gewerbe.

    LG

    Martin
     
  18. #18 1958kos, 16.07.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    250
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Als ich habe bei mir den gleichen Fall. Habe lange überlegt ob ich ein Tor brauche. Habe mich dagegen entschieden und es läuft auch ohne Tor wunderbar. Wenn einer unbedingt rein will würde er eh nur kurz drüber hüpfen.
     
  19. #19 Lexmaul, 16.07.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.203
    Zustimmungen:
    1.165
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das sind Durchschnittsangaben - Du wirst ja nicht jeden Tag solche Bewegungen haben. Zumal 30 mal Öffnen/Schließen auch nicht gerade wenig wäre
     
  20. mm4882

    mm4882

    Dabei seit:
    30.09.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberatung
    Ort:
    Wien
    Das war leider keine Option bei uns, da wir neugierige Nachbarn hatte, die einfach mal so rüber gekommen sind, nachsehen zB was der Brunnenbauer gemacht hat. Abgesehen davon haben zahlreiche LKWs unsere Einfahrt zum umdrehen (Sackgasse) verwendet, und weder Pflastersteine, noch die Wartungsschacht Deckel sind für diese Lasten ausgelegt.

    Oder aber wir hatten ignorante Leute, die die Glocke einfach ignoriert haben, und zur Türe gekommen sind geklopft bzw. dann zur Terassentüre und geklopft (Zeugen Jehova, Verkäufer, Blasmusik, Werbe...).


    Stimmt schon, ein Einbrecher würde einfach drüber klettern, aber wie gesagt geht darum, dass "normale" abgehalten werden.
     
Thema: Gartentorantrieb bei Fahnengrundstück
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. faltflügelbeschlag

    ,
  2. gartentorantrieb

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden