GAs Durchlauferhitzer selber anbringen

Diskutiere GAs Durchlauferhitzer selber anbringen im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; hallo, ich bin neu hier und wende mich mit meiner frage an euch, da ich durchs googeln nix finden konnte. darf ich eine neue gastherme selbst...

  1. edge76

    edge76

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    dortmund
    hallo,
    ich bin neu hier und wende mich mit meiner frage an euch, da ich durchs googeln nix finden konnte.

    darf ich eine neue gastherme selbst installieren und anschliessend vom zuständigen schornsteinfeger abnehmen lassen?

    wäre um fixe anworten sehr dankbar.


    gruss andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 26. Januar 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du ne Zulassung für Arbeiten an ner Gasanlage hast - ja, ansonsten nein.
    Ich kann auch keine Elektroinstalltion anmelden ...

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und wer unterschreibt den Antrag für den Versorger?

    Hol´ Dir jemanden der sich damit auskennt. Das ist ja keine so große Aktion und kostet auch kein Vermögen.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 Gast943916, 26. Januar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn du willst, dass sich dein Haus in Luft auflöst, ja, auf jeden Fall.....
    da frag ich mal wieder, was für einen Sinn ein Handwerksmeister eigentlich hat?????

    Gipser
     
  6. edge76

    edge76

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    dortmund
    ok,

    danke für eure schnellen antworten.habs mir fast gedacht...

    was ist damit gemeint? muss jede neue therme/erhitzer beim versorger angemeldet werden?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich kenne den Vertrag mit Deinem Versorger nicht, weiß noch nicht einmal ob eine bestehende Anlage umgerüstet werden soll, oder ob ein Neuanschluß erforderlich ist.
    Aber meist finden sich in den Verträgen so Klauseln wie:

    (2) Erweiterungen und Änderungen von Anlagen sowie die Verwendung zusätzlicher Gasgeräte sind dem Netzbetreiber mitzuteilen, soweit sich dadurch die vorzuhaltende Leistung erhöht oder mit Netzrückwirkungen zu rechnen ist. Nähere Einzelheiten über den Inhalt der Mitteilung kann der Netzbetreiber regeln.

    Das ist nur ein Beispiel.

    Gruß
    Ralf
     
  8. edge76

    edge76

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    dortmund
    ok danke,

    das problem ist folgendes.

    beim umzug in diese wohnung ist von einem fachmann die alte therme vom badezimmer in den keller verlegt worde(optische&platzgründe)

    dieser "fachmann" hat sich die therme baujahr 2003 unter den nagel gerissen und eine viel ältere therme eingebaut.da ich kein fachmann im bereich der thermen bin ist uns(meiner frau und mir) dies nicht aufgefallen.

    als vor ca.2wochen diese ältere therme nicht mehr richtig warmwasser lieferte ist ein installateur rausgekommen und wollte den fehler beheben.ihm ist dann sofort aufgefallen das es nicht die therme ist die er 2003 eingebaut hatte.
    die im mom noch eingebaute therme ist wohl so alt das sie mittlerweile nicht mehr betrieben werden darf. also habe ich eine neue(gebrauchte) therme gekauft,die ein und derselbe typ ist wie diejenige die der zwielichtige "fachmann" entwendet hat.

    die neue die ich gekauft habe ist völlig neu .die anschlüsse sind gleich etc.

    deswegen hab ich überlegt die therme anzubringen und von nem fachmann abnehmen zu lassen.

    mittlerweile ist auch schon strafanzeige gestellt worden bzw bei der stattsanwaltschaft ein verfahren eingeleitet worden, weil der jenige der die therme entwendet hat bereits polizeilich bekannt ist und wohl schon einige verfahren bei der staatsanwaltschaft am laufen hat.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mein Rat: Lass das einen Fachmann machen. Hat für Dich nur Vorteile.

    Kein vernünftiger Fachmann wird Dir Änderungen an der Gasanlage abnehmen. Dafür ist sein Risiko zu hoch.

    Wenn tatsächlich nur die neue Therme angeschraubt werden soll, dann ruf´ den Heizer der bereits wegen der WW Geschichte bei Dir war und den Austausch bemerkt hat. Frage ihn was er für die Arbeit verrechnet. Damit bist Du auf der sicheren Seite. Die Kiste muß sowieso eingemessen werden, und ich denke mal, daß Du die dafür notwendigen Messgeräte nicht hast. Vermutlich ist Dir auch nicht bekannt worauf man achten muß, wie die Gasleitung überprüft wird, und wie die Messungen durchzuführen sind.

    Ich gehe mal davon aus, daß es sich um Dein Haus handelt. Denke daran, es sieht einfach aus, aber der kleinste Fehler kann sehr unangenehme Folgen haben.

    Es gibt viele Dinge die man selbst machen kann, der Anschluß einer Gastherme gehört aber definitiv nicht dazu.

    Gruß
    Ralf
     
  10. edge76

    edge76

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    dortmund
    ok...

    danke dir nochmals,

    habe gerad emit nem installateur gesprochen.. er kommt vorbei und schaut es sich an.

    er fragte nach den datenblatt zum einmessen. hab nur ne pdf datei, hast du ne ahnung wo ich dieses blatt herbekomme?

    gruss andreas
     
  11. edge76

    edge76

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    dortmund
    denke ich habe alle werte in dieser datei gefunden...:)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Super. Ist der beste Weg.

    Ich weiß ja noch nicht einmal um was für eine Therme es sich handelt. und was für ein pdf Du hast....:(

    Die Daten sind in den technischen Unterlagen zu finden. Ansonsten mit der Seriennummer beim Hersteller erfragen oder auf deren Webseite schauen.

    Gruß
    Ralf
     
  14. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Da hat sich doch schon wieder ein Dummer breitklopfen lassen :mauer

    Gruß

    Bruno
     
Thema: GAs Durchlauferhitzer selber anbringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gastherme selber austauschen

    ,
  2. neue therme beim netzbetreiber melden

Die Seite wird geladen...

GAs Durchlauferhitzer selber anbringen - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand

    Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand: Hallo zusammen Ich will gerade unser Dachgeschoss fertig ausbauen und habe eine Frage zur korrekten Abdichtung der Dampfbremse beim Übergang...
  3. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  4. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...
  5. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...