Gasleitungsverlegung ?

Diskutiere Gasleitungsverlegung ? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Ich hätte eine Frage zur Gasrohrverlegung. Entspricht die auf dem Bild gezeigte Verlegung des Gasrohres den Bestimmungen bzw. Gesetzen usw. Mir...

  1. #1 jeykey, 19.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2020
    jeykey

    jeykey

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte eine Frage zur Gasrohrverlegung. Entspricht die auf dem Bild gezeigte Verlegung des Gasrohres den Bestimmungen bzw. Gesetzen usw. Mir persönlich liegt das Rohr zu nah an der Kannte und ungeschützt (Anstoßgefahr, Kinder). Wäre es gestattet gewesen das Rohr der anderen Seite zu verlegen (meine Zeichnung) Facharbeiter sagt eine Verlegung hinter dem Abgasrohr ist nicht erlaubt.

    [​IMG]
    Wurde durch ein Fachbetrieb installiert.

    Grüße JK
     

    Anhänge:

    • gas01.jpg
      gas01.jpg
      Dateigröße:
      272,6 KB
      Aufrufe:
      26
  2. #2 simon84, 19.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    2.620
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Verbindung zu dem Gas Stahlrohr macht mir eher Sorgen.
    Das Problem ist doch ganz einfach zu lösen, Kantenschutz montieren, oben und unten belüftet lassen, kein Problem.

    Dass man bindende Vorschrift hin oder her, hinter Abgasleitungen keine Gasleitung montiert sollte doch einleuchtend sein?
     
  3. #3 Fred Astair, 19.09.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    2.260
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Was hast Du für Kinder? Da im Schatten der Therme passiert nichts.
    Wenn das eine Gesenkschmiede mit Staplerverkehr wäre, würde ich für mehr Schutz plädieren, aber so?
    Ich kann den Übergang nicht genau erkennen. Vielleicht kann der TE da mal eine Detailaufnahme davon machen?
     
  4. #4 simon84, 19.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    2.620
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Scheint mir geschraubt zu sein ..... fände ich nicht gut auch wenn zulässig

    PS einiges zu beachten bei Schraubverbindungen für Gas

    beispiel

    Zuverlässig verbunden
     
  5. jeykey

    jeykey

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danke für eure Infos..
    simon84 der Anschluss ist geschraubt, mit dem Abgasrohr ist mir nicht so klar.. da da der erste Fitting direkt überm Abgasrohr ist, und die maximale Abgastemperatur bei Volllast bei 45 Grad liegt...
    Fred Astair Kinder sind unberechenbar..., zum Thema Schutz, wenn ich mit einem 19 Zoll Schrank auf den Sackwagen unglücklich fahre gibt's einen Volltreffer. Ich
    wollte das Ganze mit einem Kabelkanal schützen, leider wurde das Rohr ungeschickt installiert, versetzen ging auch nicht weil alles schon verpresst war..

    Mal sehen was ich erreichen kann der der Meister zur Abnahme kommt.
     

    Anhänge:

    • gas1.jpg
      gas1.jpg
      Dateigröße:
      207,6 KB
      Aufrufe:
      42
    • gas2.jpg
      gas2.jpg
      Dateigröße:
      232,1 KB
      Aufrufe:
      42
    • gas3.jpg
      gas3.jpg
      Dateigröße:
      257 KB
      Aufrufe:
      42
  6. #6 simon84, 20.09.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    2.620
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Anschluss an die Stahl Leitung wurde wohl mit einer Zange reingedreht. Ob das den Richtlinien entspricht . Schwer zu sagen, @Fred Astair ist da eher Experte .

    bei Temperaturen unter 85 grad eigentlich keine abstände nötig, mir wäre es aber so wir es ist lieber.

    PS. Abgas Temperatur Maximum 45 grad , sicher ? Auch bei WW Bereitung oder im Kaminkehrer Modus ?
     
  7. #7 Fred Astair, 20.09.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    2.260
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Der Kabelkanal wird das Rohr nicht schützen. Das ist auch nicht notwendig. Kupfer ist recht stabil und ohne zu brechen verformbar.
    Was mir jetzt in der Vergrößerung auffällt ist der Kunststoffdübel zur Befestigung. Damit würde mein Gasmeister von den Stadtwerken den Hahn zudrehen.
    Die Eindichtung des Übergangsnippels am Stahlrohr sieht nicht völlig daneben aus. Hier würde mein Meister nur den inflationösen Umgang mit dem Teflonband monieren. Die Abdichtung muss metallisch dicht sein.
     
  8. jeykey

    jeykey

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab was gelesen das alle 12 Jahre das Gasrohr gesetzlich geprüft werden muss, nach Änderungen auch ist das richtig?
     
  9. #9 Fred Astair, 20.09.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    2.260
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ja, verantwortlich dafür ist der Betreiber.
     
  10. jeykey

    jeykey

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dann hoffe ich mal dass es gemacht wurde, da gibt's doch bestimmt ein Prüfbericht.. und Metalldübel sind Vorschrift, dann gebe ich das so weiter.
    Zum Elektroanschluss, früher duften nur Fachkräfte also Elektroinstallateure diesen ausführen, hat sich da was geändert?
     
  11. #11 Fred Astair, 20.09.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    2.260
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wenn der Gasinstallateur einen 80-Stunden-Lehrgang beim Netzbetreiber absolviert hat, darf er in beschränktem Umfang kleinere Anschlussarbeiten an seinen Heizgeräten durchführen.
     
Thema:

Gasleitungsverlegung ?

Die Seite wird geladen...

Gasleitungsverlegung ? - Ähnliche Themen

  1. Gasleitungsverlegung - Kücheninsel

    Gasleitungsverlegung - Kücheninsel: Hallo, Ich ziehe in ein Haus ein, welches zwar eine Gasheizung hat (Erdgas) aber noch keine Anschlüsse für einen z.B. Gasherd. Die Zuleitung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden