Gastherme Wasser nachfüllen - Manometer defekt

Diskutiere Gastherme Wasser nachfüllen - Manometer defekt im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hi Leute! Ich habe eine Frage zu unserer Heizanlage. Wir wohnen in einem dreistöckigen Haus und die Heizung läuft für Keller, EG und 1. Og...

  1. #1 Henrik94, 16.12.2018
    Henrik94

    Henrik94

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Hi Leute!

    Ich habe eine Frage zu unserer Heizanlage. Wir wohnen in einem dreistöckigen Haus und die Heizung läuft für Keller, EG und 1. Og super. Unterm Dach kommt leider nicht mehr wirklich was an (Heizkörper sind nur zu ca. 1/4 warm). Entlüften an allen Heizkörpern hat leider keinen Effekt gezeigt - irgendwann kam keine Luft aber auch kein Wasser mehr raus.

    Wir haben das Haus letztes Jahr gekauft, die Therme ist fast 10 Jahre alt und das Manometer defekt, weshalb ich denke, dass nicht genug Wasser im Kreislauf ist. Im Januar wurde die Therme gewartet aber der Techniker hat sich nicht getraut, Wasser nachzufüllen...


    Gibt es eine Möglichkeit, das Wasser nachzufüllen, während z. B. Unterm Dach jemand das Entlüftungsventil aufdreht und wartet, bis Wasser statt Luft aus der Heizung kommt?

    Gibt es sonst die Möglichkeit, das Manometer auszutauschen?

    LG Henrik
     
  2. #2 Fred Astair, 16.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.818
    Zustimmungen:
    1.911
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Oh je, was war das für ein Techniker? Einer für Haarschneidetechologie?
    Natürlich kann man Wasser nachfüllen, während einer oben die Luft rauslässt. Damit ist es aber noch nicht getan, Es sollte noch etwas mehr Wasser rein, damit eine kleine Wasservorlage im Ausdehnungsgefäß ist. Außerdem bekommt man nicht gleich die ganze Luft raus.
    Vielleicht ist dann auch das Manometer gar nicht mehr kaputt?
    Wenn aber doch, und in die Therme kein passendes Manometer eingebaut werden kann, dann kann jemand an einer beliebigen Stelle in der Heizung eines einbauen. Am Einfachsten geht das am Entleerungs- oder Entlüftungsstutzen eines Heizkörpers dort, wo es einem Besucher nicht gleich ins Auge springt. Alles völlig unkritisch.
    Ich würde das im Dachgeschoss, also an der höchsten Stelle einbauen. Dann siehst Du künftig gleich, dass da oben noch genügend Wasser steht. Um zu wissen, wie hoch der Druck an der Therme ist, addierst Du einfach für je 10m Höhenunterschied 1,0 bar zum Anzeigewert hinzu.
     
    Henrik94, simon84 und SIL gefällt das.
  3. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    216
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Wie hat der denn die Wartung gemacht ?:cool:
    Am höchsten Punkt müssen noch 0,5bar Anliegen, sonst Gast das Wasser aus und es gibt ständig Luft in den Heizkörpern. Lass das Manometer austauschen und richtig nachfüllen.
     
    Prefaschaden, Henrik94, simon84 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 simon84, 16.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.850
    Zustimmungen:
    2.213
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    1. Manometer ersetzen bzw. zusätzliches einbauen
    2. Therme fachgerecht befüllen und System entlüften.

    Sollt ein Techniker hinbekommen. Manometer sind ja jetzt wirklich keine ausgefallenen Spezialteile :)
     
    Prefaschaden und Henrik94 gefällt das.
  5. #5 Henrik94, 16.12.2018
    Henrik94

    Henrik94

    Dabei seit:
    27.03.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für eure Tipps! Hätte nicht gedacht, dass es tatsächlich so einfach ist.

    Werde mal schauen ob ich den Einbau eines Manometers selber hinkriege. Ansonsten werde ich den nächsten Handwerker (wir werden eine andere Firma bestellen) darauf aufmerksam machen, dass das möglich ist.

    Wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfeat :-)
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 Fred Astair, 16.12.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.818
    Zustimmungen:
    1.911
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Warte aber nicht so lange mit dem Nachfüllen.
    Halbleere Heizkörper sind ein gefundenes Fressen für das Rostmonster.
     
    simon84 gefällt das.
  7. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    216
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Schreib doch mal, von welchem Hersteller die Therme ist. Das ist ja kein besonderes Problem eines Herstellers nach 10 Jahren. Evt. reicht sogar das Reinigen des Manometers bzw. des Rörchens dort hin.
     
    Fred Astair gefällt das.
  8. #8 simon84, 16.12.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    11.850
    Zustimmungen:
    2.213
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn es mehrere Geschosse gibt und die Anlage ziemlich leer war, kann es durchaus sein, dass du da mehrmals entlüften und nachfüllen musst, bis es wieder 100% passt.

    Ideal wäre wenn du dir diese Kenntnisse selber aneignest :)

    Das eingebaute Manometer einer Gastherme selbst ist vielleicht tatsächlich nicht so leicht zu finden oder reparieren, aber man kann ohne Probleme an geeigneter Stelle Ersatz bzw. Zusatz einbauen lassen.
     
    Leser112 gefällt das.
Thema: Gastherme Wasser nachfüllen - Manometer defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gastherme manometrr defekt

    ,
  2. brötje manometer austauschen

Die Seite wird geladen...

Gastherme Wasser nachfüllen - Manometer defekt - Ähnliche Themen

  1. Gastherme versetzen und FH erweitern

    Gastherme versetzen und FH erweitern: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei einen Anbau zu erstellen,Kinderzimmer Bad und einen Flur. Die bestehende Heizung samt Speicher muss dafür...
  2. Schallschutzverkleidung für Gastherme?

    Schallschutzverkleidung für Gastherme?: Hallo, gibt es etwas das man als Schallschutzverkleidung für eine Gastherme verwenden kann? Gruß Darius
  3. Remeha Gastherme - Wie oft Schaltgeräusche normal?

    Remeha Gastherme - Wie oft Schaltgeräusche normal?: Hallo, wir haben das Problem, dass wir eine neue Gastherme in unser 125m² Wohnfläche Haus installiert bekommen haben und diese Anlage im...
  4. Gastherme gestohlen, Trocknung von Estrich und Dämmung

    Gastherme gestohlen, Trocknung von Estrich und Dämmung: Hallo, ich habe eine Frage bzgl. der Trocknung von Estrich und Dämmmaterial. In unserem Haus (noch nicht bewohnt) wurde die Gastherme gestohlen...
  5. Wo Wasser nachfüllen bei Gastherme?

    Wo Wasser nachfüllen bei Gastherme?: Hallo Zusammen, ich möchte meine ca 30. Jahre alte Gastherme (Warmwasser und Heizung) wieder etwas mit Wasser auffüllen. Jetzt bin ich mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden