Gebäudeeinmessung - Rechnung vom Katasteramt

Diskutiere Gebäudeeinmessung - Rechnung vom Katasteramt im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Bekam nach über 40 Jahren eine Rechnung vom Katasteramt für Gebäudeeinmessung! Das hörte ich auch von anderen Leuten im Ort denen es ähnlich...

  1. vatari

    vatari

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    München
    Bekam nach über 40 Jahren eine Rechnung vom Katasteramt für Gebäudeeinmessung!

    Das hörte ich auch von anderen Leuten im Ort denen es ähnlich erging.

    Vor Jahren gab es in einer mitteldt. Region auch zu sowas.
    Leider finde ich nichts dazu, ob das durchging.

    Kann mir jemand was dazu sagen?

    Danke
    Gruss
     
  2. #2 lordbauer, 02.03.2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    habe gerade mit meiner Freundin (Vermesser) darüber geredet. Die hat auch schon Gebäude mit ähnlichem zeitlichen Kontext aufgenommen.

    Fakt: Du kannst nichts machen. Prinzipiell ist der Eigentümer verpflichtet dem Katasteramt die Errichtung bzw. Fertigstellung anzuzeigen.

    Wenn es einen Vorbesitzer gab, badest Du jetzt sein Versäumen aus.

    Gruß
     
  3. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Hm, also hier in NRW besteht die Gebäudeeinmessungspflicht erst seit dem Katastergesetz v. 1972, somit auch die Gebühren. Alle Gebäude von vor 1972 werden v.A.w. eingemessen und das kostet nix.

    In Bayern gibt es das Gesetz seit 1970! Einfach mal nachfragen und mal auf NRW verweisen.

    Gruß
    Terra
     
  4. #4 lordbauer, 02.03.2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    wir sind von BW augegangen. Da ist es seit 1961. Davor wie Terra.

    Gruß
     
  5. vatari

    vatari

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    München
    Danke erstmal für die Rückmeldungen.
    Das ist ein Ansatz.
    Das betreffende Gebäude steht in Rheinland-Pfalz.

    Mal sehen ob ich im gockel was dazu finde.

    Grüsse
     
Thema:

Gebäudeeinmessung - Rechnung vom Katasteramt

Die Seite wird geladen...

Gebäudeeinmessung - Rechnung vom Katasteramt - Ähnliche Themen

  1. Gebäudeeinmessung - Wann?

    Gebäudeeinmessung - Wann?: Hallo Leute, ich habe ein Haus gebaut. Momentan ist es aber noch nicht zu 100% fertig. Das Gebäude steht schon, die Garage auch. Was z.B. noch...
  2. Gebäudeeinmessung Verständnisfrage

    Gebäudeeinmessung Verständnisfrage: Hallo, zum Thema Gebäudeeinmessung gibt es schon so einige Einträge. Ich habe da aber noch eine Verständnisfrage: Wenn bei einem bereits...
  3. Wer muss die Gebäudeeinmessung bezahlen? Bauträger oder Bauherr?

    Wer muss die Gebäudeeinmessung bezahlen? Bauträger oder Bauherr?: Hallo, ich habe mal eine Frage: Wir haben unser Haus über einen Bauträger gebaut. Dieser hatte das Grundstück und hat auch unser Haus...
  4. Gebäudeeinmessung bei Altbestand - Bezug zu Grenzverlauf?

    Gebäudeeinmessung bei Altbestand - Bezug zu Grenzverlauf?: Hallo zusammen, bei uns im Dorf wurden kürzlich verschiedene Grundstücke veräußert - natürlich mit Gebäuden drauf. Hierbei fiel auf, dass bei...
  5. Irsinnige Aufforderung zum Einmessen?

    Irsinnige Aufforderung zum Einmessen?: Hallo Bauexperten, im Auftrag des ZDF recherchieren wir zum Thema Gebäudeeinmessungen/ Liegenschaftskataster. Die Vorgaben der einzelnen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden