Gefälledämmung oder Gefälleestrich

Diskutiere Gefälledämmung oder Gefälleestrich im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich brauche von euch eine Empfehlung für mein Garagendach. ICh habe unten ein Bild eingefügt, wie mein Dach auf der Garage...

  1. #1 Daniel123, 8. März 2015
    Daniel123

    Daniel123 Gast

    Hallo zusammen,

    ich brauche von euch eine Empfehlung für mein Garagendach.
    ICh habe unten ein Bild eingefügt, wie mein Dach auf der Garage ausgeführt wird.
    Das Dach erhält eine "Dachschürze". unter diesem Dach wollte ich Glaswolle verlegen. Außerhalb des Daches ist ein Flachdach mit Gefälle pflicht. Ich nenne diesen Bereich zum besseren Verständniss "Smimmingpool". Es wird aber kein Swimmingpool und dieser Bereich ist auch nicht begehbar. Diese Begriff soll nur zu meinem verständnis dienen :)

    Leider werde ich zuerst das Haus verklinkern und anschließend werde ich den Dachstuhl stellen.
    Daher habe ich mir gedacht, dass ich nach dem Klinkern das Dach erst abschweiße und die Schweißbahn über den Kliner rausschauen lasse, damit das Wasser erst einmal nicht ziwhschen Hauswand und Klinekr fließen kann (Wegen KD Platten Dämmung in diesem Bereich).
    Nach dem die Schweißbahn drauf ist, stehen mir nun zwei Möglichkeiten. Entweder Gefälleestrich und dann mit 240mm dämmen, oder Gefälledämmung 240mm

    Da ich den Estrich selber ausführen würde und die Gefälledämmplatten selber verlegen würde, ist für mich interessant,welcher dieser Varianten günstiger (€) ist. Der Swimmingpool ist etwa 45m² groß.


    Unbenannt.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 8. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das ist nix für diy, erst recht nicht ohne plan!
     
  4. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Sofern die Betondecke thermisch getrennt ist und somit nicht ins innere einbindet und damit eine potenzielle Wärmebrücke darstellt würde ich mir die Dämmung komplett schenken. Dein Aufbau Flachdach/Klinker ist schon mal verkehrt, wenn hier keine Z-Folien entsprechend verbaut wurden und das oberhalb des zu erstellenden Wandanschlusses.

    Ich habe die Befürchtung dass die Fähigkeiten hier nicht unerheblich überschritten werden, die man sich so zutraut.
     
  5. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Am Dachanschluß?

    Da hast Du Recht. Das Forum wird von einigen TE zunehmend als " Bastelwastelforum " mißbraucht.
     
  6. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Klinker zu Innenmauerwerk. Dort gehört eine Z Folie hin oberhalb des zu errichtenden Wandanschlusses vom Flachdach. Ansonsten läuft ja die Brühe die durch den Klinker geht hinter die Abdichtung. Das würde keinen Sinn ergeben, dann kannst dir den Wandanschluss auch schenken. Ist aber vermutlich in den aller meißten Fällen verkehrt und gerade beim nachträglichen Anbau. Welcher Kunde bezahlt es schon, wenn der Klinker in dem Bereich Stückweise aufgenommen wird? Niemand, also wirds weggelassen und auf Glück gehofft.
     
  7. #6 Gast036816, 8. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei dem anschlussdetail kann man so viel verkehrt machen, wärmebrücke, hinterläufigkeit etc.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gefälledämmung oder Gefälleestrich

Die Seite wird geladen...

Gefälledämmung oder Gefälleestrich - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?

    Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?: Hallo Zusammen, meine Garage ist weitestgehend fertiggestellt, es fehlt lediglich ein vernünftiger Boden. Die Bodenplatte wurde im Jahr 2015...
  2. Geflieste Dachterrasse bebauen

    Geflieste Dachterrasse bebauen: Hallo, wir haben eine 90qm große Dachterrasse., 9 Jahre alt, Maße ca. 10m x 9m. Vom Aufbau her Betondecke, Gefälledämmung durch...
  3. Flachdach 0° mit Gefälledämmung??

    Flachdach 0° mit Gefälledämmung??: Hallo zusammen, mal eine Frage zur Flachdachausführung. Wie steht ihr zu einem 0° Gefälle mit Gefälledämmung entgegen eines bauphysikalischen...
  4. Estrich auf Balkon oder trittfeste Gefälledämmung

    Estrich auf Balkon oder trittfeste Gefälledämmung: Hallo, habe dieses Thema "Estrich auf Balkon, selber machen weil keiner will?" über google gefunden. Ich war auch der Meinung, dass ich meinen...
  5. Flachdachsanierung - Gefälledämmung ungefähre Kosten

    Flachdachsanierung - Gefälledämmung ungefähre Kosten: Hallo! Unser Flachdach hat nur die minimalen 2% Gefälle und wir überlegen, bei der nächsten Sanierung, die vermutlich innerhalb der nächsten...