Gehäuse für Ortbeton-Decken - woher?

Diskutiere Gehäuse für Ortbeton-Decken - woher? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten! Ich möchte in die Decken unseres Neubaus bereits Dosen für die Halogenstrahler und Lautsprecher einlassen. Dafür gibt es ja...

  1. Bram

    Bram

    Dabei seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Schwaben
    Benutzertitelzusatz:
    EFH mit ELW
    Hallo Experten!

    Ich möchte in die Decken unseres Neubaus bereits
    Dosen für die Halogenstrahler und Lautsprecher einlassen.
    Dafür gibt es ja ein umfangreiches Sortiment bei Kaiser.
    Nun habe ich aber das Problem, daß mein Haus- und Hof-Elektriker
    mir diese Dosen nicht besorgen kann bzw. will.
    Er meinte, er müsse dann gleich 100 Stück kaufen und er
    bekäme sie der restlichen nicht los.
    Im Internet habe ich leider keinen Shop gefunden, der
    die HaloX bzw. KompaX verkauft.

    Hat jemand von Euch nen Link für mich oder
    die Adresse eines Händlers bzw. Elektrikers
    der sowas verkauft ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauworsch

    bauworsch Gast

    Verstehe ich nicht

    die Versandgrößen liegen bei 5 oder 10 Stück je nach Produkt. Einfach mal Kaiser direkt anfragen, die nennen in der Regel eine Bezugsquelle.
    Wenn Sie tatsächlich eine Ortbetondecke ( also geschalt ) einbauen, dann bitte die Kompax verwenden. Bei der Halox müssen Sie nachträglich Kernbohrungen erstellen lassen, rechtfertigt den Aufwand nicht. Falls Sie mit Filigranelementen arbeiten, dann bei der Deckenbestellung mit angeben, das Deckenwerk baut Ihnen werkseitig die Dosen bereits in die jeweiligen Elemente mit ein.
     
  4. Bram

    Bram

    Dabei seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Schwaben
    Benutzertitelzusatz:
    EFH mit ELW
    Danke für die schnelle Antwort.
    Daß eine VPE nur 5 oder 10 Stück sind, ist natürlich sehr erfreulich.
    Anscheindend hat sich mein Stromer nicht besonders viel Mühe bei der Einholung der Infos gegeben.
    Da werde ich jetzt einfach mal direkt bei Kaiser anfragen.
     
Thema:

Gehäuse für Ortbeton-Decken - woher?

Die Seite wird geladen...

Gehäuse für Ortbeton-Decken - woher? - Ähnliche Themen

  1. Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau

    Schallschutz - Durchbohrte Decken für Lichtauslässe im Neubau: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  2. Decke abhängen

    Decke abhängen: Hallo, Ich würde gerne eine Decke insg. 12cm abhängen. Maße 10m x 3,45m Unterkonstruktion sollte 10,75cm sein Gipsplatte 1,25cm Ich dachte an Uw...
  3. Fermacell-Decke, Holzunterkonstruktion - Gewebe-Band?

    Fermacell-Decke, Holzunterkonstruktion - Gewebe-Band?: Hallo Gemeinde! Habe mich extra hier angemeldet, um mir die Meinung von echten Fachleuten einzuholen - weil: habe zu meinem Vorhaben...
  4. Rostfahnen an vor Ort geschütteter Decke

    Rostfahnen an vor Ort geschütteter Decke: bevor unsere Decke geschüttet wurde hat es häufig geregnet. Das Eisen lag einige Tage auf der Schalung. Das Rostwasser ist an den Wänden...
  5. Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen

    Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen: Hallo, Habe in der abgehängten Küchendecke ein Profil gemacht in dem ein Teil meiner Samsung LED Streifen sitzt. Wie löse ich den Übergang...