Gehweg pflastern

Diskutiere Gehweg pflastern im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, Ich wollte nächste Woche anfangen einen Gehweg zu erstellen und hab die ein oder andere Frage die ihr mir hoffentlich beantworten...

  1. #1 nachdenklich, 15.03.2020
    nachdenklich

    nachdenklich

    Dabei seit:
    15.08.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich wollte nächste Woche anfangen einen Gehweg zu erstellen und hab die ein oder andere Frage die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.
    Ich schreibe einfach mal wie ich vorgehen würde, bitte berichtigen. Und bitte Nachsicht, hab das noch nie gemacht ;)
    1. Aushub, ca. 35cm bis Oberkante Steine (sind 8cm dick)
    2. Verdichten, auffüllen mit Schotter 0-45 ca 25cm und diesen dann auch verdichten
    3. Jetzt die Frage ob die Reihenfolge noch passt. Randsteine (will die selben Steine nehmen die ich auch für den Weg nehmen werde) in ein Bett aus Magerbeton setzen. Eigentlich setzt man ja richtige Randsteine bevor man mit Schotter auffüllt. Aber meine hätten ja die selbe dicke wie die Steine vom Gehweg.
    4. Mit Splitt 0-5 auffüllen, Ca. 7cm unter den Randsteinen damit ich später 1cm die Steine verdichten kann und mit einer Latte abziehen. Den Splitt NICHT verdichten.
    5. Kann ich den 0-5er Splitt in die Fugen kehren und die Steine dann verdichten? Und nach dem verdichten dann so eine Art Fugensand einbringen welcher aushärtet?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. #2 Andreas Teich, 20.03.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    291
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Welche Belastungen du erwartest und demzufolge welcher Unterbau vorgesehen werden muß kannst du nur wissen.
    Bei gut durchlässigem Untergrund muß nur der Mutterboden entfernt werden.
    Gegen Bodendurchmischung und zur Stabilisierung kann zuerst Geotextil aufgelegt werden. Schottterunterbau seitlich breiter als den Weg errichten, verdichten und darauf die Rückenstütze setzen.
    Verfugen nur mit feinem Sand außer bei sehr breiten Fugen
     
  3. #3 msfox30, 20.03.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    275
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Ich würde 0/32 nehmen.
    Für die Gründung unserer Hauses kam 0/45 zum Einsatz. Da hier viel übrig war, hab ich einiges für die Stellfläche verwendet. Das ließ sich mehr schlecht als recht verdichten - außer du hast eine wirklich kräftige Rüttelplatte. In der Einfahrt habe ich dann 0/32 genommen, das ging besser.
     
Thema:

Gehweg pflastern

Die Seite wird geladen...

Gehweg pflastern - Ähnliche Themen

  1. Gehweg und Einfahrt erneuern, Beton, Asphalt, Stein?

    Gehweg und Einfahrt erneuern, Beton, Asphalt, Stein?: Guten Tag, meine Eltern und Ich planen ein älteren Hof zu kaufen. Das Haus ist recht gepflegt, der Bodenbelag außen ist es aber nicht. Leider...
  2. Plattenverlegung Gehweg mit großen Kiesfugen

    Plattenverlegung Gehweg mit großen Kiesfugen: Hallo zusammen, wir würden gerne eigenständig Betonterrassenplatten (Stärke 4cm) in unserem Vorgarten verlegen. Grundsätzlich ist der Unterbau...
  3. Sockelabdichtung Außenwand zu Gehweg

    Sockelabdichtung Außenwand zu Gehweg: Hallo zusammen, leider läuft bei uns das Wasser in den Keller, weil wir teilweise defekte Hohlkehlen haben. Da läuft das Wasser schön hinter,...
  4. Hofeinfahrt und Gehweg Pflastern

    Hofeinfahrt und Gehweg Pflastern: Hallo zusammen Ich habe vor den Hof und einen Gehweg bei uns zu Pflastern. Ich habe ne frage zwecks des Aufbaus des Untergrunds. Da ich...
  5. Qualifizierte Kostenkalkulation für Ausbesserung Pflaster Gehweg gesucht

    Qualifizierte Kostenkalkulation für Ausbesserung Pflaster Gehweg gesucht: Ich benötige von einem Architekten/ Bauingenieur oder einer Bau-/Gartenbaufirma eine qualifizierte Kostenkalkulation (schriftlich auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden