Geklebte Dichtungen

Diskutiere Geklebte Dichtungen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; ...eines von unseren Fensterangeboten unterscheidet sich in einem (wesentlichen ?) Merkmal. Die Dichtungen sind jeweils am Rahmen und Flügel...

  1. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...eines von unseren Fensterangeboten unterscheidet sich in einem (wesentlichen ?) Merkmal.
    Die Dichtungen sind jeweils am Rahmen und Flügel angeklebt.
    Spricht was dagegen? Gibts Langzeiterfahrungen?
    gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Naja...

    "angeklebt" ist nicht so die richtige Formulierung, vielmehr ist die Dichtung am Profil anextrudiert. D.h., bei´der Fertigung wird gleich mit dem Profil die Dichtung extrudiert.
    Sie besteht folgerichtig ebenfalls aus PVC, was als Dichtung nicht der Bringer ist - deshalb werden bei vielen Ausschreibungen auch sog. EPDM-Dichtungen gefordert, die wesentlich bessere Dichteigenschaften und Beständigkeiten ausweisen, abgesehen von der chemischen Zusammensetzung.

    Letzere werden nach dem Verschweißen des Rahmens per Hand eingezogen, während bei der anderen Variante die Dichtung mit an den Ecken verschweißt werden. Vorteil ist zweifellos, dass die Fertigungszeit verkürzt wird (Kosten). Allerdings muss man dafür in Kauf nehmen, dass die Ecken durchaus Knuppel bilden und die Elastizität nicht besonders hoch ist bzw. mit der Alterung rapide abnimmt.

    Bevor Du Dich für die erste Variante entscheidest, sollteste Dir mal beide Varianten anschauen und "befühlen". Mit Vernunft sollte die Entscheidung nicht schwerfallen, auch wenns ggf. ne Mark mehr kostet. Entscheidest Du Dich für "anextrudiert", dann schau zumindestens nach, ob dennoch eine Aufnahmenut für eine Dichtung da ist (sollte bei besseren Profilen so sein), um später mal die anextrudierte abzuschneiden und eine "richtige" Dichtung einzuziehen.

    Hat hier etwa jemand den Verdacht, dass ich parteiisch bin?:D
     
  4. #3 VolkerSchroeder, 7. November 2009
    VolkerSchroeder

    VolkerSchroeder

    Dabei seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    32257 Bünde
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt Sachverständiger Energieberater
    Hallo Olaf,

    und was lieferst Du an Deine Kunden? :shades:shades:shades

    PS.: Ich trete der Partei auch bei. :konfusius

    schönen Abend....naja Gute Nacht. :sleeping
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Danke Olaf!

    klar und deutlich

    :28:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Geklebte Dichtungen

Die Seite wird geladen...

Geklebte Dichtungen - Ähnliche Themen

  1. Dichtung bei Trockenverglasung

    Dichtung bei Trockenverglasung: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum angemeldet, weil ich nirgendwo eine Antwort auf meine Frage finden konnte. Vielleicht kann mir hier ja...
  2. Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?

    Paneele Einbau ohne Hinterlüftung - welche Folgen?: Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Decke eines Anbaus (das aus einem Badezimmer samt Eingangsflur, angebaut in den 70ern, besteht) soll...
  3. neue Fenster / Dichtungen klaffen / Mangel ja oder nein.

    neue Fenster / Dichtungen klaffen / Mangel ja oder nein.: Hallo zusammen, als Neuankömmling möchte ich zuerst alle hier im Forum begrüßen. ! Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen. Meine Frage bezieht...
  4. Abluftrohr vom Keller mit EPDM Dichtung abdichten

    Abluftrohr vom Keller mit EPDM Dichtung abdichten: Hallo zusammen, unser Abluftrohr der KWL führt von der Kellerwand raus in die Erde und von dort wird es mit 2x45° Bögen weiter senkrecht...
  5. Rillen in der Dichtung / Hebeschiebetür

    Rillen in der Dichtung / Hebeschiebetür: Guten Morgen, ich habe folgendes Problem mit meiner Hebeschiebetür: In der Dichtung habe ich nun schon seit längerem Rillen/Einkerbungen...