Generelle Entscheidung Heizung

Diskutiere Generelle Entscheidung Heizung im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, nach erfolgreicher Erstellund unseres Grundrisses (Grundstück ist bereits vorhanden), mache ich mir zusehends Gedanken über...

  1. Konso

    Konso

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Waltrop
    Hallo zusammen,

    nach erfolgreicher Erstellund unseres Grundrisses (Grundstück ist bereits vorhanden), mache ich mir zusehends Gedanken über die"großen technischen Brocken" wie Heizung, Elektrik etc.

    Der Wunsch ist schon eine geregelte Be-/Entlüftung und hierzu gleich meine Frage:

    a) Ist es sinnvoll/nötig mit Gas zu ergänzen (Warmwasser)?

    b) Ist es möglich diese Be-/Entlüftung mit einer Klimatisierung zu koppeln (abgesehen von der Energievernichtung)?

    c) Es soll eine FBH zum Einsatz kommen im ganzen Haus.

    Haus: Grundfläche 11x12, 1,5 gesch. mit Vollunterkellerung.


    In punkto Keller stellt sich die Frage, wie hier geheizt wird?

    Da ein Raum ein zusätzliches Arbeitszimmer behergen soll und in einen Raum die Sauna soll, schätze ich mal schon das eine Art Heizung sinnvoll ist. (2 ebenerdige Kellerfenster nach Süden, Rest Lichtschächste).

    Vielen Dank für evtl. Antworten..:))

    Gruß Marc
     
  2. geigei

    geigei

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ---
    Ort:
    Bayern
    Ich würde mir..

    einen Fachplaner für Heizung, Lüftung, Santitär zu Rate ziehen;

    bei kontrollierter Wohnraumbelüftung kann verdammt viel falsch gemacht werden;
    das muss genau berechnet werden (z. B. Schallübertragung....)
     
  3. #3 Stephan, 03.04.2004
    Stephan

    Stephan

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
  4. Konso

    Konso

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Waltrop
    Hallo,

    danke erstmal für die Anworten. Natürlich soll dies nicht
    ohne eine entsprechende Fachplanung erfolgen. Es ging mir
    zu aller erst überhaupt um die Frage wie man sich selber
    in dieser Richtung mal die Grundlagen näher bringen kann bzw.
    ob unser Wunschgedanke überhaupt sinnvoll ist (Wp + Gas/Strom?, FBH?,"Klimaanlage"). Nicht jeder Heizungsbauer wird auch in diesem Thema firm sein. Das ganze EFH ist ein "Architektenhaus" (jaja, ich habe das abkürzend mal so genannt :))

    Gruß Marc
     
Thema: Generelle Entscheidung Heizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. generelle entscheidung

Die Seite wird geladen...

Generelle Entscheidung Heizung - Ähnliche Themen

  1. Genereller Ausbau Dachboden genehmigungspflichtig?

    Genereller Ausbau Dachboden genehmigungspflichtig?: Hallo zusammen, Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus in der Dachgeschosswohnung. Im unteren Teil sind 2 Zimmer, Küche, Bad. Über eine Wendeltreppe...
  2. Beratungspflicht als generelle Nebenpflicht?mit Optimierung?

    Beratungspflicht als generelle Nebenpflicht?mit Optimierung?: Ist ein AN bzw ein Planer auf eine Optimierung des Leistungssoll - als Nebenpflicht verpflichtet ? lt. OLG Karlsruhe 10.Mai.2017 14 U 108/15 und...
  3. Laie - Generelle Fragen zur Beleuchtung

    Laie - Generelle Fragen zur Beleuchtung: Hallo, ich habe als Laie einige Fragen zur Beleuchtung. 1)In unserem Neubau haben wir vor über einem Jahr die Deckenspots herausgesucht - LEDs...
  4. Generelle Ausführung Anbau

    Generelle Ausführung Anbau: Hallo zusammen ! Wir planen einen Anbau an unserer Giebelwand Bj 81, da die neue Küche nicht mehr ´reinpasst ;-) Zweischaliges Kalksandstein...
  5. Fragen zur Erneuerung der Dachdämmung - Dampfbremse - genereller Aufbau

    Fragen zur Erneuerung der Dachdämmung - Dampfbremse - genereller Aufbau: Liebe Mitglieder des Bauexpertenforums, ich wende mich mit einem Anliegen an euch, da ich mir einige Hinweise, Tipps und Ratschläge (welche...