Gerätedose in Außenwand bei Holzständer-Haus

Diskutiere Gerätedose in Außenwand bei Holzständer-Haus im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, eine Frage bzgl. Gerätedose (Steckdose) in Außenwand von "Holzhaus": In die äußere Putzträgerplatte (60mm) soll eine...

  1. #1 Bauherren2010, 30. Juli 2010
    Bauherren2010

    Bauherren2010

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte(r)
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    eine Frage bzgl. Gerätedose (Steckdose) in Außenwand von "Holzhaus":

    In die äußere Putzträgerplatte (60mm) soll eine Gerätedose installiert werden. Gibt es hier spezielle, oder können die "normalen" für Ziegelwände verwendet werden? Hohlwanddosen gehen hier ja nicht.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bauherren2010, 8. August 2010
    Bauherren2010

    Bauherren2010

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte(r)
    Ort:
    Bayern
    kann uns da jemand weiterhelfen mit info?
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    und welches Material?

    warum gehen keine Hohlwanddosen?

    Ohne zu wisssen wie die Wand aussieht, würde ich sowas in's Spiel bringen:

    Den Anhang 21140 betrachten Den Anhang 21141 betrachten

    muss ma halt schauen ob's Passt.
    Und was sagt der zuständige Eli ???


    Grüsse
    Jonny
     
  5. #4 Bauherren2010, 9. August 2010
    Bauherren2010

    Bauherren2010

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte(r)
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    also Wandaufbau (von innen nach außen):
    15mm OSB
    6cm Installationsebene
    18cm Holzständer mit Dämmung
    6cm Putzträgerplatte (Hofatex)

    Kann man auch hier Hohlwanddosen einsetzen Jonny?
    Oder was wird hier üblicherweise verwendet?

    Gruß
    Stefan
     
  6. #5 Bauherren2010, 15. August 2010
    Bauherren2010

    Bauherren2010

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte(r)
    Ort:
    Bayern
  7. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Hohlwanddose geht bei dem Material, ansonsten siehe auch hier

    Grüsse
    Jonny
     
  8. flog

    flog

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker (FH)
    Ort:
    BaWü
    Stehen aktuell vor dem selben Problem. Haus schon verputz (220mm Holzständer + 60mm Holzweichfaser) und keiner hat an die Außendosen gedacht...
    Nun müssen wir also nachträglich ran :hammer:

    Wie halten die in Holzweichfaser? :confused:

    Alternativ wurde noch (Achtung "Produktplazierung"!) die "Styro55" von Kaiser genannt. Die benötigt laut Beschreibung aber mind.80mm Dämmstärke (bei uns 60mm) und keine Aussage bzgl. Holzweichfaser (OK, organisch ist die auch :lock)

    Gruß & Dank
    flo
     
  9. flog

    flog

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker (FH)
    Ort:
    BaWü
    Habe direkt bei Kaiser nachgefragt, die haben leider keine Erfahrung mit der "Styro55" in Holzweichfaser :(

    Und Hohlwanddose bei 60mm Dämmstärke kann ich mir wirklich nicht vorstellen... :lock

    Und nu?

    Gruß
    flo
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nu soll Dein Eli ran - der die Situation vor Ort kennt - und sich Gedanken machen!
    Es gibt bestimmt eine Lösung, möglicherweise ist die "styro55" sehr wohl verwendbar.

    Ist denn die Putzträgerplatte schon aufgebracht?

    Oder unkonventionelle Alternative suchen, z.B. Steckdose eben nicht in der Außenwand, sondern als Säule oder Kunststein im Garten anordnen.
     
  11. flog

    flog

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker (FH)
    Ort:
    BaWü
    Wie schon geschrieben, ist das Haus inzwischen komplett verputz. Eli wurde IMHO vom Planer zu spät involviert. Eli selbst hat keine erprobte Lösung, daher meine Frage hier.

    Wie läuft es bei allen anderen Holzständer-Bauern? Noch nie nachträglich eingebaut worden?

    Bzgl. "Styro55" ist eben die Frage ob die Schwenkschneiden in Holzweichfaser funktionieren, sprich gut einschneiden und auch halten.

    Gruß
    Flo
     
  12. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Da nimmt man ne normale Hohlwandose, fräst die sauber darein und sichert die mit ner Holzschraube und ner 30er K-Scheibe. Das ist zwar nicht völlig VDE gerecht, hält aber bombig.

    Und wenn jetzt wieder die Profis kommen und sagen"Dann wird aber die schutzisolierte Isolierstoffsdose durchdrungen!": Ja und, das Schaltermaterial liegt auch mit seinem Tragring der nicht in der Schutzmassname ist am Putz an.
     
  13. flog

    flog

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker (FH)
    Ort:
    BaWü
    Das glaube ich! Da brauch ich ja ne 240er-Schraube :shades

    Gruß
    flo
     
  14. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Bei all den Maßnahmen aber auch überlegen wie man alles wieder Dicht bekommt. Von irgend wo her muß ja auch das Kabel kommen und wird mit Sicherheit durch die Luftdichte Ebene geführt.
     
  15. flog

    flog

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker (FH)
    Ort:
    BaWü
    Abkleben oder spez.Manschette verweden.
    So wurden auch die Kabel für die Außenraffstore nach innen geführt.

    Wie werden bei euren Häusern die Außendosen gesetzt?

    Gruß
    flo
     
  16. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Bei 60mm Dämmstärke abzüglich der Holwandose?
     
  17. flog

    flog

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker (FH)
    Ort:
    BaWü
    Ja, wo soll denn die Schraube halten? OSB ist bei den Außenwänden nur innen. ;)

    Gruß
    Flo
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Warum klebt Ihr die Dosen nicht ein? Es gibt so viele wunderbare Kleber
     
  20. flog

    flog

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker (FH)
    Ort:
    BaWü
    Weil es noch keiner "empfohlen" hat ;)

    Dachte hier geht es gleich mit aRdT los.
    Aber diesbezgl. herrscht wohl Anarchismus :e_smiley_brille02:

    Gruß
    Flo
     
Thema:

Gerätedose in Außenwand bei Holzständer-Haus

Die Seite wird geladen...

Gerätedose in Außenwand bei Holzständer-Haus - Ähnliche Themen

  1. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  2. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  3. Löcher verschließen bei Holzständer

    Löcher verschließen bei Holzständer: Hallo zusammen, ich habe in meinen neuem "gebrauchten" Haus, jetzt nach dem die Möbel raus sind noch ein paar kleine Probleme gefunden die man...
  4. Außenwand innen vormauern

    Außenwand innen vormauern: Hallo liebe Bau-Erfahrene, ich versuche gerade das Ergeschoss eines Zweifamilienhauses von 1870 zu sanieren. Nachdem ich Videos von Konrad...
  5. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...