Gerissene Silikonfuge erneuern?

Diskutiere Gerissene Silikonfuge erneuern? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig. Ich bräuchte mal den Rat eines Experten. In meiner Mietewohnung wir nächsten Dienstag eine neue...

  1. #1 aschaphi, 16.05.2021
    aschaphi

    aschaphi

    Dabei seit:
    16.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich bin hier richtig. Ich bräuchte mal den Rat eines Experten.

    In meiner Mietewohnung wir nächsten Dienstag eine neue Küche installiert. Gestern wurde die alte demontiert und der Raum gestrichen.
    Nach der Demontage hat sich gezeigt, dass die Silikonfuge zwische Boden und Sockelleiste gerissen ist und teilweise ein Spalt >20 mm vorhanden ist. Es ist nur in dem Bereich, wo vorher die Küchenmöbel standen. An anderer Stelle wurde die Silokonfuge sicher schon mehrmals erneuert. Die Küche stand dort ca. 20 Jahre und wurde damals direkt bei Neubau installiert.

    Da die neue Küche bereits am Dienstag montiert wird, bleibt nicht viel Zeit die Silikonfuge der Küche zu erneuern.
    Der Maler hat angeboten die Arbeit am Montag durchzuführen. Er müsste aber die gesamte Silikonfuge der Küche erneuern und es sei ziemlich aufwändig. Es besteht die Gefahr, dass bei einem Wasserschaden das Wasser unter Fliesen zeiht und ins Mauerwerk eindringt. Er möchte dafür ca. 350€. Es handelt sich um ca. 10 m Silikonfuge. Die Fugenbreite schwankt umlaufend zw. ca. 10 - >20 mm. Nach kurzer Recherche im Internet und Preisvergleich finde ich das relativ teuer. Meine Vermieterin würde es wohl notgedrungen machen lassen.

    Meine Frage ist nun, muss die Fuge zwingend erneuert werden? Der Bereich wird wieder von den Küchenmöbeln verdeckt sein. Wird die Fuge nach einiger Zeit wieder reißen?

    Hie ein paar Bilder:

    upload_2021-5-16_13-33-0.png

    upload_2021-5-16_13-33-24.png

    upload_2021-5-16_13-33-51.png

    Besten Dank.

    VG
     
  2. #2 msfox30, 16.05.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    391
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Silikon gilt nicht als Abdichtung! Vermutlicht die Küche im Gegensatz zum Bad überhaupt keine Dichtheitsebene, was in der Küche auch nicht erforderlicht ist, da diese nicht als Nassbereich zählt. Wenn du keine Fliesen hättest, wie bei uns, und einen Wasserschaden ist da auch nix dicht. Bei Wasserschaden zahlt ja sicher irgendeinen Versicherung. Ich würde als Mieter nix bezahlen.
     
  3. #3 aschaphi, 16.05.2021
    aschaphi

    aschaphi

    Dabei seit:
    16.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Klingt plausibel.

    Bezahlen würde ich auch nichts. Die Vermieterin würde es zahlen. Ich muss jetzt versuchen mir kuzfristig morgen freizunehmen.
    Mich würde halt generell interessieren ob es zwingend notwendig ist? Fand halt auch den aufgerufenen Preis von ca. 350€ ziemlich hoch.
    Kann ich aber auch schlecht beurteilen. Wie gesagt wären die Risse nicht im Sichtbereich sondern von den Küchenmöbeln verdeckt.
     
  4. #4 Blackpiazza, 16.05.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    116
    Wenn's doch eh hinter der Küche ist kaufst ne Packung Pe Schnur und 2 Tuben Silikon und ziehst da selbst ne neue Fuge finde 350€ ganz schön heftig für vlt 30minuten Arbeit
     
  5. #5 msfox30, 16.05.2021
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    391
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Der Preis soll vermutlich abschrecken, damit es der Maler nicht machen muss. Das Auskratzen kann ganz schön aufwendig sein. Hab ich auch erst gemacht. Wenn du dir einen Cutter nimmst, kannst du es aber auch selbst machen und der Maler zieht nur eine neue Fuge.
     
  6. #6 driver55, 16.05.2021
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Da ist der Boden ja ordentlich abgegangen.
    Mit ein wenig Silikon ist es hier nicht getan. Man braucht hier sonst alle 50 cm eine Kartusche! PE Schnur ist hier ein Muss.
     
    msfox30 gefällt das.
  7. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    719
    Der Meter Silikonfuge kostet um die 10€. Bei einer Fugenbreite von etwa 5mm. Bei dir kann das schon ungefähr doppelt so teuer sein durch den enormen Mehrverbrauch. Hinzu kommt dann auch noch das entfernen des alten Silikons, Anfahrt und Preisaufschlag für Kleinaufträge. So abwägig ist die Kalkulation nicht. Da kommt man mit 2 Tuben Silikon nicht aus.
     
    Netzer und simon84 gefällt das.
Thema:

Gerissene Silikonfuge erneuern?

Die Seite wird geladen...

Gerissene Silikonfuge erneuern? - Ähnliche Themen

  1. Estrich nach Wanddurchbruch gerissen und gibt nach. Klammern möglich?

    Estrich nach Wanddurchbruch gerissen und gibt nach. Klammern möglich?: Guten Abend, ich habe nach einem Wanddurchbruch die Mauersteine aus der Bodenöffnung bis zur Bodenplatte entfernt, den Boden danach wieder mit 2...
  2. Dachbalken gerissen

    Dachbalken gerissen: Hallo zusammen! Ich brauche mal euren Rat. Einer meiner Dachbalken ist im Laufe der Zeit ganz ordentlich gerissen. Ist das unproblematisch oder...
  3. Silikonfugen gerissen

    Silikonfugen gerissen: Hallo, da ich ein Laie bin benötige ich euere Meinungen. Ich habe das Problem dass bei meiner Wohnung (4Jahre alt) die Silikonfugen bei den...
  4. Gerissene / weiche Silikonfuge

    Gerissene / weiche Silikonfuge: Hallo zusammen, als ich vor 5 Monaten aus meiner Eigentumswohnung (BJ 2015) ausgezogen bin, habe ich im Bereich der Badewanne die Silikonfugen...