Geruchs Probleme in einem Zimmer

Diskutiere Geruchs Probleme in einem Zimmer im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, Ich hoffe ich bin hier richtig. Wir haben große Probleme mit Geruch in einem Zimmer unserer Wohnung. Bisher konnten wir die den Grund...

  1. #1 pummel77, 12.03.2017
    pummel77

    pummel77

    Dabei seit:
    12.03.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kunststoffschlosser
    Ort:
    wuppertal
    Hallo,

    Ich hoffe ich bin hier richtig.

    Wir haben große Probleme mit Geruch in einem Zimmer unserer Wohnung. Bisher konnten wir die den Grund für den Gestank noch nicht finden. Hat jemand eine Idee, was noch getan werden, um die Ursache zu finden und zu beseitigen?

    Geruch ist seit Einzug im Frühjahr 2016 in einem Zimmer der Wohnung wahrnehmbar. Die anderen Zimmer sind nicht betroffen. Der Geruch ist schwer zu beschreiben. Am ehesten ein Gemisch aus altem Rauch oder seltsamen Kunststoff. Es riecht nicht muffig. Der Geruch ist nicht gleichbleibend, sondern tageweise schwankend. Im Winter war er generell stärker als im letzten Sommer. Nach zwei Wochen Urlaub ohne Lüften verschwand der Geruch trotz mehrmaligen Lüften über Tage nicht aus dem Raum.

    Ausstattung des Zimmers:

    Boden: Laminat auf Trittschalldämmung auf Holzbalkendecke(kein alttepich unter dem Laminat), Laminatfußleisten Wand.

    Tapete mit Wandfarbe

    Kamin: genutzt als Kabelschacht für Fernsehkabel, Kabel werden im Keller durch Gitteröffnung in Kamin geführt. Im Keller ist kein Geruch wahrnehmbar. Böden und Wände wurden 2004 in der gesamten Wohnung renoviert; bei Einzug wurden die Wände vom Vormieter gestrichen

    Wo?

    Stärkster Geruch aus Spalt zwischen Laminat und Wand am Kamin, Geruch entlang der Fußleiste/Boden an der anschließenden Wand, Geruch ebenfalls aus Steckdose und TV-Anschlussdose an anschließenden Wand; nicht aus anderen Dosen im Raum. Fußboden und Fußleisten in anderen Teilen des Wohnzimmers riechen nicht Vielleicht: leichter Windzug aus Spalt zwischen Laminat und Kamin (da sind wir uns nicht sicher)

    Was ist bisher erfolgt?:

    Maler: liegt nicht an Wandanstrich Schreiner: liegt nicht am Laminat; möglich den Spalt zwischen Laminat und Wand mit Silikon zu verfugen, aber dies ist keine langfristige Lösung, da durch die Bewegungen die Verbindungen undicht werden Elektriker: liegt nicht am Kabel Schornsteinfeger: Kamin nicht versottet Alle Handwerkereinschätzungen erfolgten nach Besichtigung des Raums mit Geruchsprobe, aber ohne weitere Beschäftigung mit dem Thema Luftmessung auf flüchtige organische Verbindungen: TVOC < 70 µg/m³, VVOC < 190 µg/m³

    Tapete ausgeschnitten und luftdicht verschlossen => kein Geruch beim Öffnen

    Alle Möbel rausgestellt => Geruch weiterhin im Raum

    Fußleisten und Teil des Laminats im betroffenen Bereich abgeklebt => Geruch geringer, aber nicht weg, unter der Folie roch es deutlich

    Silikon in die Fuge zwischen Laminat und Kamin, aber nicht auf der gesamten Länge der angrenzenden Wand => Geruch weiterhin da, Intensität eventuell geringer

    Randbedingungen: Vormieter waren keine Raucher Nachbar in der untenliegenden Wohnung rauchen laut Vermieterin nur auf Balkon

    Hat irgendjemand eine Idee und kann uns helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tomtom79, 12.03.2017
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Öl kamin? Dann ist das zeug in den Wänden würde glaube auch den Geruch ähneln.
     
  4. #3 Wieland, 13.03.2017
    Wieland

    Wieland

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Ort:
    Bürstadt
    Es ist nur eine Vermutung! Kenne eure Wohnung nicht. Vieleicht verbirgt sich nach renovierung ein unverschlossenes Abwasserrohr in der Wand. Der Geruch ist wechselnd zwischen alten Kartoffeln und modrisch. Prüft das und Ihr werdet fündig! Im Winter riecht es mehr weil die warmen Dämpfe der Abwässer schneller in den Leitungen nach oben ziehen!

    Grüsse aus Dubai
     
  5. 110380

    110380

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hannover
    Möglicherweise Naphthalin! Vielleicht im Material zwischen Holz und Fußboden?
     
  6. #5 driver55, 16.03.2017
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.597
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim

    Meiner Meinung müsst Ihr lediglich noch den "Lüftungskanälen" nachgehen. Ihr kennt die "Öffnungen", die den Geruch "liefern/transportieren", aber noch nicht die Ursache.

    Wenn's aus der Steckdose riecht, kann's logischerweise nicht von der Wand, von Möbeln etc. kommen. Irgendwelche Ausdünstungen von Farben, Lacken (Möbel o.ä.) würden auch irgendwann mal verflüchtigen und riechen nicht jahrelang - zumindest nicht schon über ein Jahr. Auch wird in eurem Fall doch ständig für "Naschub des Getanks" gesorgt.
    Auch die schwankende Intensität des Geruchs ist doch ein Indiz für den "Nachschub".
     
  7. Emily

    Emily

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    NRW
    Ich habe mal gehört, dass jemand Fischreste o.ä. hinter die Steckdosenverkleidung gepackt hatte, weil er mit dem Vermieter Streß hatte. Das scheint es wohl nicht zu sein.. die Variante von Wieland klingt ziemlich plausibel.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Geruchs Probleme in einem Zimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. im frühjahr stinkt es aus der steckdose

    ,
  2. undichter kamin luftmessung

Die Seite wird geladen...

Geruchs Probleme in einem Zimmer - Ähnliche Themen

  1. Altbau sanieren und Probleme mit Baufirma

    Altbau sanieren und Probleme mit Baufirma: Sehr geehrte Damen Herren, wir haben ein kleines EFH aus dem Jahre 1954. Dies sanieren wir gerade innen und nun auch aussen. wir haben eine...
  2. Probleme im Garten durch Grundwasserabsenkung.

    Probleme im Garten durch Grundwasserabsenkung.: Hallo liebe Forum-Mitglieder. Ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Grundstück am Rande eines schmalen Waldstücks (Breite 15 Meter). Auf der...
  3. 3 Probleme

    3 Probleme: Hallo zusammen, meine Frau und ich stehen kurz vor dem Hauskauf (BJ: 1982, Holzständerbauweise). Schlüssel für Handwerkerangebote haben wir...
  4. Nadelholz im Dachstuhl Probleme?

    Nadelholz im Dachstuhl Probleme?: Guten Abend Sind diese Verfransungen Nadelholz normal? An 3 Balken sind dunkle kleine Wurmlöcher zu sehen. Das nadelholz ist aber imprägniert...
  5. Probleme mit Rundfenster

    Probleme mit Rundfenster: Hallo, ich bin ein ( sehr ) leidgeprüfter Bauherr und kämpfe seit Einzug vor 4 Jahren mit immer neuen, teils gravierenden, Mängeln und Problemen....