Geschossdicke

Diskutiere Geschossdicke im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wie dick muss eine Geschossdecke sein? Mind. 18 cm ? Besten Dank im Voraus.

  1. oligarch

    oligarch

    Dabei seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,

    wie dick muss eine Geschossdecke sein? Mind. 18 cm ?

    Besten Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    kommt auf brand-/schallschutz und statik/konstruktion an.
    spätestens in lph 3 wird dir dein fachmann dazu angaben machen.
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wofür?

    welche parameter müssen denn erfüllt werden? - material - brandschutz - schallschutz - schwingung - durchbiegung - spannweite - belastung - aussteifung - habe ich was vergessen? dann bitte ergänzen!

    ich hatte in meiner praxis bislang geschossdecken von 14 cm bis 30 cm dicke. die anforderungen waren immer unterschiedlich.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ein bauingenieur... :D

    bei außenmasse 3.0m x 3.0m bist du auf
    der sicheren seite mit 18 cm, möchte ich mal behaupten.
     
  6. ManfredH

    ManfredH Gast

    Strahlenschutz ? :cool:
     
  7. oligarch

    oligarch

    Dabei seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Dortmund

    Im Bereich, in dem ich zu Hause bin, habe ich die Dicken von Bauwerken von bis zu 3,0 m. Und deswegen kenne ich mich mit solchen kleinen Zahlen nicht so gut aus.

    Ein Architekt :winken
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was bist du denn für ein statiker?

    was hat ein außenmass, mit einer "dicke" zu tun?
     
  9. einmaleins

    einmaleins

    Dabei seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Essen
    Die Stärke der Decke hängt auch immer von tragenden Zwischenwänden oder Unterzügen ab, aber ehrlich gesagt, mehr als 20 cm habe ich bei Einfamilienhäusern bis jetzt auch noch nicht erlebt...
     
  10. #9 Carden. Mark, 26. November 2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    dann haste noch nicht so viel erlebt :)
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    @ einmaleins

    er redet hier von geschossdecken.
    die gibts im EFH, die gibts im Geschoßwohnungsbau,
    die gibts im schloß neuschwanstein, die gibt es
    überall, wo man irgendwelche gebäüde errichtet.

    was möchte er nun für eine antwort?
    berufsangabe ist bauingenieur.....
     
  12. einmaleins

    einmaleins

    Dabei seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Essen
    Ja kann schon sein, nach ca. 60 gebauten Häusern ist es mir jedenfalls noch nie vorgekommen, da gab es Spannweiten von 20x10 m als Beispiel, aber mit Unterzügen...
    Fliesenleger irritiert vll. ein bischen, war aber lange als Maurer tätig...
     
  13. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Nun ja die EFH Decken tendieren derzeit zu 24..25cm Dicke.


    Sonst bekommt man den ganzen Installtionsklimbim nicht hineien. :wow
     
  14. einmaleins

    einmaleins

    Dabei seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Essen
    Du meinst aber inkl. Estrich oder ?
     
  15. oligarch

    oligarch

    Dabei seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Die Spezis verstehen sofort, worum es hier geht.

    Besten Dank für die Antworten.
     
  16. oligarch

    oligarch

    Dabei seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Es ist doch nicht so schwer zu verstehen, dass es sich nicht um die Geschossdecken von Schlossen handelt. Oder baut heuzutage einer noch Schlösser?

    @ Baumal: Die Berufsangabe hat nichts mit dem Tätigkeitsfeld zu tun. Aus diesem Grund möchte ich Sie bitten nicht persönlich zu werden. Ausser von Häusern gibt auch andere Bauwerke, wo Sie wahrscheinlich auch keine Ahnung haben. Da bin ich ziemlich sicher.:D
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    hallo! du bist ein ingenieur!
    dann so ne frage: wie dick muß eine geschossdecke sein....!!!!
     
  19. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Also das dünnste was ich bisher gesehen habe, waren in Albanien etwa 5cm für die Decke zwischen EG und OG. (3-4m Spannweite)
    Aber das Haus hat bestimmt keinen TWP zu sehen bekommen, und wenn, hätte der das Haus nicht lebend verlassen (Herzschlag...)
    Aber erstaunlicherweise scheint der Bau immernoch zu stehen.
     
Thema:

Geschossdicke