Gestank aus der Steckdose

Diskutiere Gestank aus der Steckdose im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir haben folgendes Problem: Vor einem Jahr hatten wir einen Wasserschaden an einer Außenwand im Schlafzimmer. Im Bereich des...

  1. #1 frechdachs, 02.06.2019
    frechdachs

    frechdachs

    Dabei seit:
    02.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben folgendes Problem:

    Vor einem Jahr hatten wir einen Wasserschaden an einer Außenwand im Schlafzimmer. Im Bereich des Wasserschadens liegt eine Doppelsteckdose, aus der seit dem ein unangenehmer Gestank kommt, am ehesten beschrieben als intensiver, metallener, sehr unangenehmer Geruch. Aufgrund des Wasserschadens ist folgendes passiert:
    • Boden aufgestemmt, Estrich neu gemacht
    • Laminat neu verlegt
    • Terrassentür (im gleichen Zimmer, aber auf der Wand daneben) neu abgedichtet (die undichte Tür war der Grund für den Wasserschaden)
    • Terrasse außen neu abgedichtet
    • Wand aufgestemmt, kontrolliert, neu verputzt, neu ausgemalt
    Der Geruch ist nach wie vor da (trotz permanentem intensiven Lüften tagsüber), er kommt vorwiegend aus der Steckdose, aber auch aus dem Lichtschalter und (in geringerer Intensität) aus einer Steckdose an der gleichen Wand, aber ca. 2,5m entfernt. Manchmal ist er stärker, manchmal geringer, ich habe das Gefühl, er kommt in "Wellen" (2-3 Atemzüge z.B. rieche ich nichts, dann rieche ich ihn wieder).

    Unser Baumeister meint, es kann nicht vom Boden kommen (alles neu gemacht), es kann nicht aus der Wand kommen (die war zumindest teilweise offen und wurde gecheckt), es kann nicht von außen kommen (alles gecheckt und neu abgedichtet). Die Stromleitungen verlaufen in alten (schwarzen) Umhüllungskabeln, die nicht überprüft wurden, aber seiner Meinung nach dort auch nichts sein kann. Er ist am Ende mit seinem Latein.
    An den Steckdosen hängen seit Monaten keine Geräte, der Elektriker hat sie auch schon überprüft.

    Hat jemand eine Idee, woher der Geruch sonst noch kommen könnte? Uns wird empfohlen, alle Steckdosen und den Lichtschalter an der Wand einfach zuzumachen. Ist das klug? Da der Geruch ja seit über einem Jahr da ist, hat der eine Quelle, sollte man die nicht lieber ausfindig machen?

    Danke für eure Hilfe!!!
     
  2. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    291
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    könnte es sein, dass in den Leerrohren Restwasser steht, schimmelt und stinkt? Warum wurde das nicht überprüft?
     
  3. #3 hellobello, 03.06.2019
    hellobello

    hellobello

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unwissender Choleriker
    Also Leerrohre?
    Bei Wasserschaden können die schon volllaufen sowieso wo gemufft wurde
    Mit guten Nass Staubsauger an die Dosen sollte eben dicht sein um einen unterdruck zu haben .
    um das Wasser raus zu bekommen.. und dann mit Klimareiniger nachbehandeln
    Am besten wenn man den Staubsauger am Punkt A und Reiniger an Punkt B rein ....... sollte normal alles killen was Stinkt

    Viel Glück
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 frechdachs, 03.06.2019
    frechdachs

    frechdachs

    Dabei seit:
    02.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Der Baumeister meinte, aus diesen Leitungen darf und kann nichts kommen. Ich werde es ihm weiterleiten, vielen Dank für die Tipps!
     
  5. #5 driver55, 03.06.2019
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    206
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Wie jetzt? Wo nichts sein kann muss man auch nichts zumachen!

    Wenn's doch eindeutig aus den "Löchern" stinkt, muss man der Sache doch auf den Grund gehen (können). Schon mal benachbarte Steckdosen/Lichtschalter untersucht?

    Evtl. über einen längeren Zeitraum doch mal verschliessen und dann weiter beobachten, bzw. beriechen.

    Schon mal die Sicherungen wieder aktiviert? Fliegen die evtl. gleich wieder raus?
     
  6. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    291
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    weil er das so will?
    Weisst du wie oft sich Bauleiter täuschen, nur weil sie es nicht für möglich halten?
     
  7. #7 hellobello, 04.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2019
    hellobello

    hellobello

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unwissender Choleriker
    Dann bestell den Baublödi mal zu dir und mach die Dose auf und sag er soll mal mit dem Riechkolben ran
    Zuerst aber Strom abstellen um Umfälle zu vermeiden

    Btw wenn du irgendwelche ansprüche gegenüber einer Firma geltend machen möchtest musst den sowieso zu dir bestellen oder einen Sachverstädn

    BTW was noch sein kann ist das irgendwelche Leitungen schmorren oder geschmorrt sind das riecht auch bestialisch
     
  8. #8 simon84, 05.06.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.205
    Zustimmungen:
    1.357
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Jup, wenn die Kabelummantelung brutzelt stinkt das abartig nach Elektroschrott+Säure irgendwie.
     
Thema:

Gestank aus der Steckdose

Die Seite wird geladen...

Gestank aus der Steckdose - Ähnliche Themen

  1. Bestialischer Gestank im Wohnraum nach Dachsanierung

    Bestialischer Gestank im Wohnraum nach Dachsanierung: Hall zusammen, Ich hoffe mir kann jemand helfen. Wir haben ein Haus aus den 60ern und bauen gerade einen größeren Anbau dran. Unser...
  2. Gestank hunter Estrich im Putz

    Gestank hunter Estrich im Putz: Hallo! Hatte Schimmelbefall an den Außenwänden, in den Ecken beginnend von der Höhe des Fußbodens (so glaubte ich). Habe dann alle Altanstriche...
  3. Abdichtung Parkett gegen Gestank

    Abdichtung Parkett gegen Gestank: Hallo, wir haben in unserer Wohnung das Problem, dass der Mieter unter uns (sehr alter Mann) ziemlich bestialisch stinkt (keine Übertreibung,...
  4. Beseitigung Gestank Holzschutzmittel

    Beseitigung Gestank Holzschutzmittel: Hallo zusammen, wir haben ein Problem mit unserem Gartenhäuschen. Wir haben im vergangenen Jahr eine Wohnung mit Garten gemietet, dazu gehört...
  5. Sporadisch auftretender Gestank / "Abfallgeruch"

    Sporadisch auftretender Gestank / "Abfallgeruch": Hallo, wir wohnen jetzt seit gut 4 Monaten in einem Haus welches circa 1890 gebaut wurde. Uns ist es zwar bereits schon öfter aufgefallen, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden