Gewährleistung der Garantie von Dachziegeln

Diskutiere Gewährleistung der Garantie von Dachziegeln im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo und guten Morgen, ich hoffe sehr, dass mir hier jemand eine Antwort auf meine "einfache" Frage geben kann. Dieses Jahr ist unser Neubau...

  1. karlsson

    karlsson

    Dabei seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Business Analyst
    Ort:
    Todtglüsingen
    Hallo und guten Morgen,

    ich hoffe sehr, dass mir hier jemand eine Antwort auf meine "einfache" Frage geben kann.
    Dieses Jahr ist unser Neubau fertig gestellt worden. Bei der Dacheindeckung fiel uns dann auf, dass die Dachziegel-Braas Rubin V9 schwarz- starke "Abschürfungen"/Abplatzungen/Farbänderungen/Kontaktspuren >als 7mm Durchmesser in einigen Bereichen aufwiesen (Diese Farbänderungen schwarz - silber/grau sind auch erkennbar, wenn man nicht auf dem Baugerüst steht.). Wir haben damals kurz mit dem Dachdecker gesprochen und er sagte, dass er mit einer Aluleiter auf den Dachziegeln gewesen sei, dies aber keine Auswirkungen auf die Gewährleitung der Garantie hätte.
    Abgesehen von den Farbänderungen und der Änderung der Oberflächenstruktur, da ja die "Lackfarbe" beschädigt worden ist, haben wir uns Gedanken gemacht, wie man vom Kundenservice bei Braas-Monier eine Antwort bezüglich der Gewährleistung der Garantie erhalten könnte. Wir haben nun viele Fotos gemacht und 2 E-Mails und etliche Anrufe getätigt und bis heute keine persönliche Antwort erhalten.
    Nun wende ich mich mit meinem Anliegen an dieses Forum. Wenn der Braas Dachziegel Veränderungen der Lackoberfläche aufweist, welches nicht - Betonung liegt auf nicht - vom Werk her schon geliefert worden ist, ist die Gewährleistung der Garantie des Dachziegels in seiner Funktion mit der Oberflächenstruktur immer noch gegeben?

    Ich wäre absolut dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen kann!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. githero

    githero

    Dabei seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Saitenzupfer
    Ort:
    Nemberch
    Was verstehst Du unter "Gewährleistung der Garantie"?? Gewährleistung und Garantie sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe.
    Gewährleistung erteilt Dir der Verkäufer der Sache (hier wohl der Dachdecker über den Du die Ziegel bekommen und gelegt bekommen hast)
    Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. Ob eine solche Überhaupt besteht, müsstest Du zunächst prüfen. Aber als Business Analyst sollte das ja kein Problem sein :biggthumpup:
     
  4. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Hi,

    was willst Du eigentlich? Das kommt nicht klar heraus!:(

    1. Möchtest Du wissen, ob die Beschädigungen durch die Alu-Leiter Auswirkungen auf Deine Gewährleistungsansprüche haben? Du siehst Flecken (angebl. von der Aluleiter) und bist Dir nicht sicher, ob die Ziegel dadurch beschädigt sind.
    An den Hersteller brauchst Du Dich deswegen nicht zu wenden (es sein denn, Du hättest die Ziegel selbst dort gekauft).
    Du hast Gewährleistungsansprüche nur gegen den Dachdecker. Ihm gegenüber kannst Du versuchen, die Spuren als Mangel geltend zu machen. Ob sie tatsächlich einer sind, muss vor Ort entschieden werden. Dazu brauchst Du ggf. einen Sachverständigen.
    Evtl. kann Dir einer der anwesenden Dachdecker schon mal Hinweise geben ob es sich lohnen könnte. Aber vermutlich nicht aus der Ferne und schon gar nicht, ohne wenigstens Fotos zu haben.

    2. Oder möchtest Du, dass die Ziegel im Rahmen der Gewährleistung ausgetauscht werden?

    Ich vermute, dass es 1 ist.

    Und, als Business Analyst:
    Mach Dich bitte dringend mal schlau über Garantie und Gewährleistung - bevor Dich einer sieht, mit diesen Formulierungen. :yikes
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 19. Oktober 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dochdoch - ich versteh schon.

    karlson will wissen, ob er die 30(?)-jährige Herstellergarantie noch hat, wenn die Oberfläche seiner Ziegel verändert wurde.

    Nun - dazu müsste man erstmal wissen, wie denn die Oberfläche tatsächlich verändert wurde.
    Es macht ja einen nicht unwesentlichen Unterschied, ob ein bissel Metalabrieb auf der Glasur ist oder ob die Glasur ab ist.

    Und dann sollte man sich mal mit dem Inhalt dieser Herstellergarantie befassen.

    Es dürften nicht viele Fälle sein, in denen diese greift. Und wenn, dann beinhaltet mW nur die 10-Jahre Frostgarantie Lohnkosten.
    Bei den 30 Jahren gibts nur ein paar Ziegel beim Baustoffhändler und das nach langem Hickhack.

    Ob diese Garantie also etwas ist, auf das man wert legen sollte? Ich denke, nein.
     
  6. karlsson

    karlsson

    Dabei seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Business Analyst
    Ort:
    Todtglüsingen
    Vielen Dank für die Hinweise auf meine Darstellung der Garantie und der Gewährleistung. Wobei ich zwei Themen hiermit ansprechen wollte:
    1. Die Garantie von Braas bezieht sich auf das Material und die Frostsicherheit
    Das Material soll folgende Eigenschaften aufweisen: Frostwiderstandsfähigkeit, Wasserundurchlässigkeit, Biegetragfähigkeit, Oberflächenbeschaffenheit und Geometrische Eigenschaften.
    2. Die Gewährleistung bezieht sich auf die Dacheindeckung, wobei hier der Dachziegel beschädigt worden ist vom Dachdecker.
    Meine Frage muss ich also umfomulieren:
    Wenn der Dachdecker den Dachziegel bei der Dacheindeckung selber beschädigt hat so liegt die Gewährleistung bei ihm?!
    Wenn der Hersteller der Dachziegel aber sagt, dass trotz der sogenannten "Farbänderungen" die Garantie weiterhin gegeben ist aber die Dachziegel später dann Änderungen in ihrer Beschaffenheit aufweisen, hier z. B. Moosansiedlungen, Feuchtigkeit zieht sich durch den Dachziegel (geht das überhaupt?) ich mich an den Hersteller wenden muss bezüglich des Garantieanspruches?
    [Allgemein stellt sich bei mir die Frage wenn ich einen schwarzen lasierten Dachziegel auf meinem Dach eindecken lasse, dieser aber Farbabweichungen oder ähnliches aufweist habe ich dann bei bei jemanden die Möglichkeit einen Austausch der Dachziegel zu fordern?]
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. bauschaden

    bauschaden

    Dabei seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Hannover
    Die verlegten schwarzen Dachziegel mit der Oberfläche Engobe/Edelengobe oder Glasur entsprechen mit den festgestellten zusätzlichen Farbveränderungen und Oberflächenbeschädigungen nicht der vereinbarten Beschaffenheit der Dacheindeckung.

    Es wird das einfachste sein, den Dachdecker zu bitten, die nicht vertragsgemäßen Ziegel wieder auszutauschen. Dann bestehen auch keine Probleme mehr mit der Garantie und der Gewährleistung.
     
  9. Karl 1

    Karl 1

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Ochtendung
    Mit den Farbunterschieden wirst du wohl leben müssen, da das in der Produktbeschreibung auch so beschrieben steht "das es zu Farbunterschieden kommen kann und deswegen beim eindecken darauf zu achten ist das immer aus mehreren Paletten gleichzeitig gedeckt werden soll" (nagelt mich jetzt nicht auf den genauen Wortlaut fest:shades).
    Wenn jedoch der ausführende Handwerker die Oberfläche des Ziegel beim verarbeiten beschädigt hat, müsste dieser auch die Ziegel auf seine Kosten austauschen.

    Gruß Helmut
     
Thema: Gewährleistung der Garantie von Dachziegeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garantie bei abrieb von dachziegel

Die Seite wird geladen...

Gewährleistung der Garantie von Dachziegeln - Ähnliche Themen

  1. Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung

    Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung: Hi, kann mir hier einer im Forum sagen "Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung " mein Fensterbauer / Schreiner will es mir nicht sagen -auf...
  2. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  3. Undichtheit an Balkontüren Gewährleistung?

    Undichtheit an Balkontüren Gewährleistung?: Hallo, wir wohnen seit drei Jahren in unserem Neubau. Nun habe ich bemerkt, dass im OG zwei Balkontüren nicht mehr richtig schließen. Die beiden...
  4. Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?

    Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?: Hallo zusammen, wir sanieren zurzeit unseren Altbau (ok, das meiste lassen wir sanieren..). Ein Thema, was mich gerade beschäftigt: wie ist das...
  5. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...