Giebelwand mit OSB und Bitumen - Wie korrekt erneuern

Diskutiere Giebelwand mit OSB und Bitumen - Wie korrekt erneuern im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin gerade an der Komplettsanierung eines OG, hier wurde vor einigen Jahren der Giebel verschiefert. Vorher bestand der Wandaufbau...

  1. Baumaxe24

    Baumaxe24

    Dabei seit:
    17. August 2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Techniker
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich bin gerade an der Komplettsanierung eines OG, hier wurde vor einigen Jahren der Giebel verschiefert. Vorher bestand der Wandaufbau folgendermaßen:
    - Fichtenbretter lasiert
    - Bitumenpappe
    - Dämmung 12 cm
    - OSB
    - Rigips

    Von außen wurden die Fichtenbretter mit OSB verschalt, darüber Pavatex und dann der Schiefer genagelt. Jetzt wurde der Gesamte Wandaufbau bis aufs Ständerwerk ausgeräumt, d.h. die Außenwand mit dem Schiefer, Pavatex, OSB, Fichtenbretter und der Bitumenbahn von innen steht noch.

    Die Wandtiefe beträgt 16cm, d.h. ich könnte da mit 16er Dämmung arbeiten, jedoch macht mir der Bitumen Kopfzerbrechen, es heisst ja "von Innen nach Außen diffusionsoffener". Bitumen ist aber alles andere als diffusionsoffen, jedoch beim Ausräumen der Dämmung konnte ich keine Feuchtigkeit in der Dämmung erkennen, also hat der Wandaufbau prima funktioniert.

    Ich neige dazu den Bitumen rauszunehmen und dann folgenden Aufbau vorzunehmen:

    - Schiefer
    - Pavatex (USB)
    - OSB 22mm
    - Fichtenbretter lasiert
    - Bitumenpappe (wird rausgerissen)
    - Dämmung 16 cm WLG032
    - PE-Folie SD>100 (Oder lieber OSB wählen?, wg. sommerlichen Hitzeschutz - Aber der SD-Wert reicht nicht :()
    - Konterlattung
    - Zusatzdämmung 4cm WLG032
    - Fermacell

    Optimal wäre ja statt der PE-Folie nach der 16cm Dämmung OSB-Platten zu bauen, wg. dem sommerlichen Hitzeschutz, aber der SD-Wert würde wohl nicht reichen, dh. es würde mehr reindiffundieren als raus kann - Würde es dann Sinn machen, auf die OSB-Platten noch PE-Folie zu spannen?

    Was würdet ihr mir empfehlen? Danke im Voraus für eure Tipps. :)

    Temperaturverlauf.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Es ist sehr schwer zu folgen, da hier viele Materialien vertauscht werden. Auf einer Pavatex Platte kann man nicht schiefern.
    Vielleicht einfach mal eine skizze einstellen.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    pavatex .. is hier e. folie.
    mir gefällt der wandbaufbau, unabhängig von der ausführung hinsichtlich
    der beschieferung, überhaupt nicht.
    die äussere osb sperrt unnötig - das wird mit der raumseitigen folie
    zwar irgendwie hingebügelt, ist aber unnötig suboptimal.
     
  5. Baumaxe24

    Baumaxe24

    Dabei seit:
    17. August 2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Techniker
    Ort:
    Hamburg
    Genau die Pavatex ist einfach ne Unterspannbahn um die OSB-Platte vor direkter Feuchtigkeit zu schützen.
    An der Beschieferung bzw. dem Nagelbrett aus OSB kann ich nichts ändern, dann müsste man ja den gesamten Giebel abreissen. ;)
    Vorher war es sozusagen ein Holzrahmen auf dem von außen Holzpaneelen genagelt waren (typischer Holzrahmenbau), von Innen eben die Bitumendichtbahn und dann Dämmung, OSB, Rigips.

    Die äußere OSB-Platten am Giebel sperren natürlich, wobei durch die nicht glatten darunterliegenden Holzpanelen evtl. die "Sperrwirkung" nicht zu ausgeprägt ist, da ein minimaler Luftaustausch stattfindet.

    Da man am äußeren Aufbau nichts verändern kann, habe ich mir gedacht die Bitumenpappe raus zu reissen (unnötig, da jetzt von Außen OSB, Pavatex und Schiefer aufliegen) - Anschließend alles dämmen und mit OSB zumachen, um den SD-Wert noch zu erhöhen, zusätzlich PE-Folie auf die OSB-Platte und sauber verkleben - So sollte doch mehr Feuchtigkeit rausgehen, als überhaupt reinkommt?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Giebelwand mit OSB und Bitumen - Wie korrekt erneuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wandaufbau sd wert

    ,
  2. giebelwand innen verkleiden

Die Seite wird geladen...

Giebelwand mit OSB und Bitumen - Wie korrekt erneuern - Ähnliche Themen

  1. Leitungsinstallation korrekt?

    Leitungsinstallation korrekt?: Nach einem langen und nicht ersten Telefonat mit dem Installateur, das mich nicht wirklich überzeugt, würde ich gerne Eure Meinung zur...
  2. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  3. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...