Gips mit Zement mischen?

Diskutiere Gips mit Zement mischen? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; `Wir sanieren gerade ein altes Haus mit Lehmwänden und haben nun die Elektrik komplett neu gemacht. Nun haben wir Stuckgips um die ganzen...

  1. Simkea

    Simkea

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medieninformatiker
    Ort:
    Moischeid
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Ing.Medieninformatiker
    `Wir sanieren gerade ein altes Haus mit Lehmwänden und haben nun die Elektrik komplett neu gemacht. Nun haben wir Stuckgips um die ganzen Kabelkanäle zu zu machen, benutzt.

    Dabei habe ich manchmal zu eine Kelle Zement mit dabei gemischt... 5Gips/1Zement

    1. Kann man das machen? WElche Probleme können auftauchen?

    2. Kann man Gips großflächig benutzen oder macht auch das Probleme?
    - Hintergrund: Uns sind einige große Lehmteile aus der Wand gefallen und da wir kein Lehm haben, haben wir Panzerfließ und Gibs da aufgebracht.

    Ich brauch echt mal kompentente Hilfe..
    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Tut mir ja Leid aber,

    SCHLIMMER GEHTS NIMMER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aber LEHM, GIPS und ZEMENTdas ist wie Diesel auf einen Benzinmotor.
    (Wen man nicht schell reagiert ist alles im eimer)

    Frag doch vor der Ausführung, kostet nur ein wenig Zeit!

    Aber wen IHR die Wände auf Lattung verkleidet (dann las es so und FANG an zu BETEN!) oder vorher den ganzen Lehm abgeschlagen.
    (Schon über Innendämmung nachgedacht)
    Ist der Schaden am geringsten.
    Lehm ist der BESTE PUTZ!
    Und wo Lehm ist. ist meist auch Fachwerk und HOLZ und Gips, nicht ganz wie Feuer und Wasser, aber mit der Zeit doch.
     
  4. Simkea

    Simkea

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medieninformatiker
    Ort:
    Moischeid
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Ing.Medieninformatiker
    Das ist nicht gerade konstruktiv.

    Wir haben ja nur die Schlitze mit Gips zugemacht. Was genau passiert nun wenn Gips und Lehm aufeinandertrifft? ...

    Vielleicht kannst du das mal erklären...
    Danke
     
  5. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Wenn Gips mit Zement zu Mörteln gemischt werden, wird es bei nachträglicher Feuchteaufnahme zu Ettringitbildung (Treiben) kommen.
    Dann wird das Zeug zum Hefekuchen.
     
  6. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Die Schlitze siehst du, als betrachter der Wand, immer als Riesse und die werden grösser und grösser und grösser bis der gesamte Putz (alles Gips, Zement, Lehm) abfällt. Die kommen ohne Aufwendige und TEURE ARBEITEN nie weg.

    Aber solltest DU KUNST verstehen, ist das BILD deiner Wände ein KUNSTWERK. Und über KUNST läst sich nicht STREITEN. Aber BEDENKE auch BIlder halten, ohne teure ERhaltungs-Arbeiten, nicht EWIG.
     
  7. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Also stelle ein Kunstwerk, das alle haben, vor deiner kunstvollen Wand.
    Solltest du dann, dahinter GERÄUSCHE hören, so fällt nur der Putz ab. Ich hoffe jedoch das du deine Leitungen nicht nur mit Gips befästigt hast. Dann fallen auch die AB.
    Du verstehst:
    Ein Fehler am Anfang, wird zur KETTENREAKTION.
    Sollte der liebe Gott es gar nicht GUT mit dir meinen, bestraft er dich erst dann wen du schon eingezogen und mit allem fertig bist.
    Das heißt DANN: BAUSTELLE AUF LEBENSZEIT!

    PS: Ist alles nicht BÖSE und BELEHREND gemeint.
    Aber Schuster bleib bei deinen Leisten. Sonst braucht man keine Fachleute mehr AUSBILDEN. Den BAUEN bedeutet ERFAHRUNG und wer das nicht hat, sollte besser bauen lassen oder auf KUNST bauen.http://www.bauexpertenforum.de/images/smilies/angel.gif
    :angel:
     
  8. Simkea

    Simkea

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medieninformatiker
    Ort:
    Moischeid
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Ing.Medieninformatiker
    Also Gips und Zement habe ich jetzt nicht bei den Schlitzen benutzt sondern reinen Stuckgips.

    Was gibts da an Erfahrungen? ... Also Gips + Lehm ... verträgt sich das?
    Ich habe mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt :) ...

    Achja und was die Kunst angeht *fg -> die Lehmwände in diesem Haus sind so uneben, dass solche Beulen später ganz nette Akzente setzen würde *fg

    ne, mal im Ernst, Ich hab aktuell noch kein Gips-Zement verwendet auf Lehm.

    Aber du sagtest das Gips + Holz auch Probleme gibt... WELCHE? Was passiert mit Holz, wenn man es mit Gips berührt?

    DAnke
     
  9. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Damit nicht noch mehr Missverständnisse auftauchen, zeig und FOTOS!
    Dann bekommst DU auch Antworten, auf Fragen, die DU noch nicht gestellt hast.
    Alles andere ist Theorie und Vermutung. Hilft Dir aber nicht im GANZEN.
     
  10. Simkea

    Simkea

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medieninformatiker
    Ort:
    Moischeid
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Ing.Medieninformatiker
    Ich habe leider kein Fotomaschinchen. Aber ich erkläre nochmal von vorn:
    Wir haben Innenwände wo eine Fachwerkkonstruktion mit Lehmziegel und Lehm/Stroh-Putz vorhanden ist.
    In diese Wände haben wir nun Schlitze gefräßt, sodass wir neue Kabel legen können.
    Nun haben wir diese ganzen Schlitze mit normalen Stuckgips zu gespachtelt. Dabei kommt der Gips ab und an mit dem Holz in Berührung. Ansonsten eben mit dem Lehm/Stroh-Putz.
     
  11. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Sollte einer BAUEN, dann ist die erste Investition: Ein gutes FOTOMASCHINCHEN.
    (von den Medien hat sicher einer, EINE)
    (Keine Angst wir haben alle schon SCHLIMMERES gesehen!)

    Also:
    Bildlich gesprochen:

    Schon mal ein Pflaster auf eine Fensterscheibe geklebt ?
    Wie lange hält das wohl auf der Scheibe ?
    Genauso LANGE könnte dein Gips, auf dem Holz halten.
    (PS: Fachbegriffe und Kausalzusammenhänge gibts nur für Lehrlinge)

    Warum heißt Stuckgips "STUCKGIPS" und nicht z.B: Kabelhalter oder Schlitzschliesser?
    Warum gibt es Putzträger ?
    Weil VIELE schon das GLEICHE gemacht haben wie DU.
    Und ALTBAUSANIEREN heißt alte Handwerker fragen (den wer nicht fragt bleibt ......) und somit:Keine Details keine konkreten Antworten möglich.
     
  12. Simkea

    Simkea

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medieninformatiker
    Ort:
    Moischeid
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Ing.Medieninformatiker
    Was soll ich zu einer Antwort sagen? >Danke< ... warum wende ich mich denn an ein Expertenforum ... es kann doch nicht so schwer sein mir zu sagen ob Gips zum zuspachteln von Lehmwänden geeignet ist ... oder welche alternativen es gibt, Außer Lehm selbst. ...

    Und dein DIpl.Ing.Getuhe kannste dir echt an den Hut schmieren... man man man... Alle Elektriker verwenden für Kabelkanäle Gips--- gut die sind zwar keine Maurer, aber soverkehrt kann es ja nicht sein... und das ich NUR Holz damit zuschmiere hab ich nicht gesagt... nur wenn ich einen Schlitz von 5 Metern habe, ist auch klar das ab und an mal ein Balken dazwischen hochläuft.

    Aber vielleicht findet sich ja noch jemand hier im Forum, der mal etwas freundlicher eine Antwort schreiben kann. Also:

    Kann man Gips für Lehmschlitze verwenden oder nicht?! Wenn nicht, welche Alternativen gibt es.

    Dankeschön...
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 14. Juli 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Viele Italiener fahren bei Rot über die Ampel - gut, die haben auch die Mafia, aber so verkehrt kann es ja nicht sein.
    Merkst was?
    Stuckgips wird betonhart, Lehm ist "Weich". Merkst nochwas?
    Und dann noch Zement - naja, ob der Riss vom Treiben oder von der Spannung kommt, ist dann ja auch egal.
    Alles raus und neu.

    MfG
     
  14. Simkea

    Simkea

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medieninformatiker
    Ort:
    Moischeid
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Ing.Medieninformatiker
    Und welche Alternativen gibts es außer Lehm?! ... Wir haben Gips benutzt, weil schon andere alte Stellen in der Wand auch mit Gips ausgefüllt wurden.

    Also Gips selbst quilt auch auf?
     
  15. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Danke Herr Architekt,
    aber so deutlich wollte ich es nicht sagen.

    Elektriker machen das eigentlich nur zur einfacheren FIXSIERUNG der Kabel. Damit sie nicht soviele Nägel in die Wand hauen müssen. (Auch macht das Hauen "Schwingungen" und nicht jede Wand kan das ab.) Nicht jeder Elektriker legt seine Leitungen nach der Mörtelfuge in die er einen Nagelhalter schlagen könnte. Macht der sogar Dübellöcher oder sucht nach dem besten Weg seiner Leitungen, dann steigt IHM sein CHef aufs Dach. Zeit ist Geld.
    Und es wird ja "Überputzt und abgerieben" durch den Putzer und meldet der dann keine Bedenken vor seiner Arbeit an, dann hat der Putzer den Schaden. Zumindest, (sollte er Schlau sein) mit an der Backe sonst ganz.

    Mit alles "raus und neu" ist sicher, erstmal, nur der Putz gemeint.
    Auch nur ohne Ansicht der Fotos. Es kan auch SEIN das der Architekt, ganz RECHT hat.

    Worauf ist den der Lehmputz. Etwa auf Steinen mit Lehmmörtel und wie GUT ist der Zustand des "Tragwerks" deines neuen Putzes incl. dem vorgefundenen Holz?

    Was deine Vorgänger angeht. Mach nicht den selben Fehler. Es ist nur eine Frage deines Wohnverhaltens ob und wan der Fehler als Riss sichtbar wird.

    Es nützt nichts! Hol dir einen Fachmann z.B: Architekt mit Altbausanierungs-Erfahrung.
    Das KOSTET zwar, bringt aber mehr als es kostet!

    Und zu Fehlern sollte man STEHEN. Tu ich auch!
    Entschuldigung.
     
  16. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Na, ja.
    Also: Gips mit Zement ist eine Schnapsidee. Diese Mischung wird zwar technisch auch eingesetzt, aber da ist die Ausdehnung gewollt.

    Gipspflaster in Lehmwänden: Nicht super, aber meist auch keine Tragödie. Wenn die Wände überputzt werden (selbst mit zu empfehlenden relativ weichem Kalkputz z.B. Rotkalk) tritt die Kombination härterer Putz auf weichem Untergrund auch auf.

    Wenn die Lehmwand natürlich unverputzt bleiben oder mit Lehmputz geputzt werden soll, dann ist die Gefahr dass es irgendwann Ausbrechen wird vorhanden.
     
  17. Simkea

    Simkea

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medieninformatiker
    Ort:
    Moischeid
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Ing.Medieninformatiker
    Na dafür mal vielen Dank! ... Ich denke meine Frau ist hoch schwanger, wir müssen irgendwie das Haus erstmal beziehen... sodass ich sobald mehr Zeit ist, ich Raum für Raum fachgerecht Saniere. So werde ich wohl erstmal mit dem Fehler leben und drübertapizieren :) ... ob das hält werd ich sehen. Natürlich werden wir den Lehmputz mit Tiefengrund grundieren... aber mal schauen.

    Wie funktioniert den die Option, den Lehmputz abschlagen, und dann auf das Fachwerk Holzpanele auftragen mit Dämmung?! ...
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wenn sie denken, die frau ist hoch schwanger, dann würde
    ich mich erst mal um sie kümmern, anschließend um den neuen
    mitbewohner/in und später um den rest....;)
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 wasweissich, 14. Juli 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ... :28:
     
Thema: Gips mit Zement mischen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zement und gips mischen

    ,
  2. gipsforum

    ,
  3. Gips Zement Mischung

    ,
  4. zement gips,
  5. was üassiert wenn man beton mit gips mischt,
  6. Verträglichkeit gips und zement,
  7. kann man gips und Zement michen,
  8. warum gips im zement
Die Seite wird geladen...

Gips mit Zement mischen? - Ähnliche Themen

  1. Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung

    Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
  2. Trennwand aus Gips-Wandbauplatten

    Trennwand aus Gips-Wandbauplatten: Hallo zusammen, ich möchte mit Gips-Wandbauplatten (Multigips der Firma VG-Orth) eine Trennwand errichten, um unseren derzeit offenen...
  3. Frage zu Gips-Wandbauplatten

    Frage zu Gips-Wandbauplatten: Hallo zusammen, ich möchte mit Gips-Wandbauplatten (Multigips der Firma VG-Orth) eine Trennwand errichten, um unseren derzeit offenen...
  4. Zement Estrich und Fliesen

    Zement Estrich und Fliesen: Hallo, ich habe eine Frage zu der ich nirgends eine Antwort gefunden habe. Kann "notfalls"noch Restfeuchte aus einem Zementestrich über die...
  5. Heizungs Mischer

    Heizungs Mischer: Hallo Forum , ich habe offiziell vom Heizungsbauer eine Gasheizung Viessmann Vitodens 200-w einbauen lassen ,den Elektrischen Anschluss machen...