Gipskartonplatten

Diskutiere Gipskartonplatten im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, Wir sind gerade am sanieren. Da die Gipskartonplatten an den Decken noch in Ordnung waren, wurden diese nicht erneuert. Die Platten...

  1. Jens83

    Jens83

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schaafheim
    Hallo,

    Wir sind gerade am sanieren. Da die Gipskartonplatten an den Decken noch in Ordnung waren, wurden diese nicht erneuert. Die Platten wurden im Laufe der Zeit mehrmals direkt überstrichen. Also auf den Platten ist eine relativ dicke Farbschicht. Die Decke muss nicht mega-glatt sein. Was wäre die schnellste und beste Möglichkeit die Decken weiter zu bearbeiten. Rauhfaser und streichen? Malervlies?
    Vielleicht habt ihr noch andere Ideen?

    Danke für die Antworten
     
  2. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Raufaser kaschiert bei mindestens mittlerer Körnung einiges an "Unebenheiten".
    Bei Vlies sieht man fast alles durch (wenns nicht gut gespachtelt ist)
     
  3. #3 Pascal82, 06.06.2012
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    kommt darauf an wie die oberfläche der platten ist,
    wir haben bei uns (neubau) auf die fertig gespachteleten und sauber verschliffenen platten
    so einen roll und streichputz aufgetragen (aufgerollt im kreuzgang)
    man sieht zwar hinterher aus wie ein paniertes schnitzel (nur halt weiß)
    aber die optik gefällt uns super, ganz ohne tapetenstöße...

    im bad wollten wir es etwas "metiteraner" da habe ich gipsfilzputz (MP75F von ka.f)
    mit der glättkelle in guter materialstärke "unsauber" aufgezogen und etwas gefilzt.

    hintergrund das wir die decken nicht glatt wollten ist das wir im ganzen haus gefilzte wünde hatten
    und die glatten decken dann irgendwie so garnicht ins bild passten- haben wir aber auch erst nach einzug gemerkt
    und ich habe dann nach und nach zimmer für zimmer nachgearbeitet...
     
  4. #4 Gast943916, 06.06.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    @Pascal, schon das
    ist Frevel....:bierchen:
     
Thema:

Gipskartonplatten

Die Seite wird geladen...

Gipskartonplatten - Ähnliche Themen

  1. Gipskartonplatte 6mm dick verputzen.

    Gipskartonplatte 6mm dick verputzen.: Moin Moin, Ich muss Gipskartonplatte verputzen, wird leider 6mm dick sein müssen um die befestigungsschienen komplett zu verdecken und würde gerne...
  2. Große Gipskartonplatten halbieren?

    Große Gipskartonplatten halbieren?: Hallo zusammen, ich will unseren Dachboden mit Gipskartonplatten auskleiden. Nun bin ich schon die ganze Zeit am schauen, was ich wo bestelle...
  3. Unsaubere Stöße bei Gipskartonplatten entfernen

    Unsaubere Stöße bei Gipskartonplatten entfernen: Hallo, wir haben uns einen Traum vom Eigenheim erfüllt und ein Fertighaus aus dem Jahre 2006 gekauft. Natürlich sind dort noch so manche...
  4. Gipskartonplatte 60cm ohne zwischenlattung ?

    Gipskartonplatte 60cm ohne zwischenlattung ?: Hallo Bitte könnt ihr mir weiterhelfen, ich bin zwar Handwerker aber habe mit Trockenbau so rein garnichts am Hut und nie damit zutun gehabt....
  5. Gipskartonplatten einfach in Reihe legen?

    Gipskartonplatten einfach in Reihe legen?: Hallo, ich würde in einem Kellerraum (8x5m) gerne eine Decke aus Gipskarton anbringen. die Decke wird durch einen IPE-Träger in der Mitte...