Gipskartonwand als Vorsatzschale zur akustischen Verbesserung

Diskutiere Gipskartonwand als Vorsatzschale zur akustischen Verbesserung im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe die Suchfunktion erfolglos bemüht. Ich habe eine gemauerte Wand, vor die ich eine Trockenbauwand (zweilagig beplankt und mit Isover...

  1. #1 treborobert, 05.07.2019
    treborobert

    treborobert

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe die Suchfunktion erfolglos bemüht.

    Ich habe eine gemauerte Wand, vor die ich eine Trockenbauwand (zweilagig beplankt und mit Isover Akustik TP1 Füllung) setzen will zur Verbesserung der akustischen Abschirmung.

    In dem Raum, in dem die gesetzt werden soll ist ein Fliesenboden. Wo setze ich die GK-Wand auf?

    auf den Fliesenboden
    oder auf den Estrich
    oder auf dem Rohbeton

    Ich wollte mit Holzständerkonstruktion bauen, da ich nahezu kostenlos an die Holzrahmen komme, daß ich zu allen Wand-, Boden- und Deckenanschlüssen mit Schallentkopplung arbeiten muss ist mir klar, ebenso die Montage der Deckenanschlussprofile.

    Was ist hierbei zu empfehlen? Danke für jedwede Hilfestellung.

    mfg
    treborobert
     
  2. #2 Fred Astair, 05.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    1.010
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Willst Du die Umgebebung vor dem Schall aus dem Raum schützen?
    Andersrum wäre Dein Vorhaben nämlich ziemlich sinnlos. Es sei denn die Wand ist eine japanische Papierwand.
    Im ersteren Fall würde es vermutlich reichen, die TB-Wand mit Entkoppelungsstreifen auf den Fliesenboden zu setzen.
     
  3. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    320
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Mach es richtig (mit Metall UK) oder lass es bleiben, Holz ist da eher kontraproduktiv.
     
  4. #4 treborobert, 05.07.2019
    treborobert

    treborobert

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte den hinter der gemauerten Wand (plus der zu bauende TB-Wand) liegenden Raum schützen, zur Not könnte ich die Vorsatzwand auch in dem zu schützenden Raum bauen, was ich vermeiden möchte, da ich dort nicht soviel Platz habe und mir den Flächenverlust sparen möchte.
     
Thema:

Gipskartonwand als Vorsatzschale zur akustischen Verbesserung

Die Seite wird geladen...

Gipskartonwand als Vorsatzschale zur akustischen Verbesserung - Ähnliche Themen

  1. Doppelte Gipskartonwand

    Doppelte Gipskartonwand: Ich möchte gerne einen Raum in der Mitte teilen. Das eine Zimmer soll danach ein Büro werden, im anderen Zimmer soll ein Spielzimmer eingerichtet...
  2. Gipskartonwand glatt oder mit Streichputz

    Gipskartonwand glatt oder mit Streichputz: Hallo zusammen, wir sind am überlegen, ob wir unsere Wände nicht mit einem Streichputz überziehen sollten. Was gibt es da zu beachten?...
  3. Schallbrücke Gipskartonwand

    Schallbrücke Gipskartonwand: Sehr geehrte Bauexperten! Leider gehöre ich nicht zu oben genanntem Personenkreis und habe deshalb eine Frage zum Thema Schallübertragung: In...
  4. Gipskartonwand knarzt

    Gipskartonwand knarzt: Hallo, wir sind vor einem halben Jahr in unsere neue Eigentumswohnung gezogen und ich habe ein paar Fragen zu ein paar Problemen. Es ist immer...
  5. Schlitze in Gipskartonwand machen - womit am besten?

    Schlitze in Gipskartonwand machen - womit am besten?: Hallo. Heute musste ich erfahren, dass kommende Woche die Heizungsinstallateure kommen. Aus Kostengründen sollte ursprünglich alles Aufputz in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden