GK auf GK: kleben oder schrauben?

Diskutiere GK auf GK: kleben oder schrauben? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, Kurz und knapp: Dachgeschoß (Satteldach) mit 1m Kniestock, Haus BJ 82, 36cm Ziegel, 16cm Sparren mit Glaswolle (alukaschiert) als...

  1. ceego

    ceego

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    Kurz und knapp:
    Dachgeschoß (Satteldach) mit 1m Kniestock, Haus BJ 82, 36cm Ziegel, 16cm Sparren mit Glaswolle (alukaschiert) als Zwischensparrendämmung.
    Alle Wände gemauert und verputzt, Decken alle aus Gipskarton.

    Demnächst fliegt eine Wand raus, d.h. an dieser Stelle muss Gipskarton ergänzt werden.
    Die Trockenbaudecken sind an und für sich in TOP Zustand. "Leider" (oder zum Glück?) haben wir keine Dampfbremse oder -sperre verbaut (dafür halt Alu-kaschierte Isolierung).

    Kann ich (und vor allem wie?) über den alten, mehrfach gestrichenen Gipskarton einfach vollflächig neue Platten kleben (mit Grundierung? vorher schleifen? zusätzlich schrauben?)
    Ziel: einheitliche Ebene des neuen Raumes (ich erwarte nich allzuviel Versatz) und evtl. eine bessere "Dampfbremswirkung" (jaja ich weiß, ist keine echte Dampfbremse).
    Ich will es vermeiden den kompletten Trockenbau zu entfernen, es sind auch zwei (Satteldach-)-Dachgauben dabei, das wird häßlich inkl. neuer Lattung etc.

    Gruß,
    Andi
     
  2. #2 simon84, 19.08.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.480
    Zustimmungen:
    1.636
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der SD-Wert einer Gipskartonplatte ist bekannt ? Dampfbremswirkung kannst du getrost vernachlässigen.

    Kleben, Schiessen, Schrauben.

    Falls Unterkonstruktion bekannt bzw. leicht auffindbar (Sparren/Balken) würde ich schrauben.
     
  3. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    77
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Da dir das Haus offensichtlich in den letzten knapp 40 Jahren nicht verschimmelt ist, kann man getrost davon ausgehen dass die Konstruktion funktioniert, auch ohne Dampfbremse. Es ist anzustreben die Decke durch die Gipskartonbekleidung luftdicht auszuführen, dann passt das.
    Ich würde versuchen die alte Unterkonstruktion zu finden und die Platten darin zu verschrauben.

    Alternativ könntest du auch nur die Fehlstelle ausbessern und den Rest belassen?
     
  4. ceego

    ceego

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Klar, idealerweise passen die Höhen der beiden Decken zusammen und es ist mit einer Ausbesserung getan.
    Falls nicht könnte man eben mit einer zweiten Beplankung großflächig ausgleichen. Klar, spachteln, schleifen ist alles noch zu tun, aber eben weniger Arbeit als alles herunterzureißen, neue Unterkonstruktion und neu aufbauen.
    Dann könnte man allerdings auch gleich eine Dampfsperre mit einbauen ;)

    Schimmel hatten wir bisher noch keinen, das 1. OG ist seit knapp 30 Jahren bewohnt (davor stand es leer).

    Luftdichter würde es eben auch und ein bisschen Diffusionsbremse kommt ja schon noch dazu, wenn auch kein vollwertiger Ersatz, so stelle ich mir das eben vor.

    Es ist eine Holzlattung darunter, auffinden wird zumindest in den Dachschrägen schwierig.
    kann man kleben und in den alten GK schrauben? Zumindest so ein bisschen? :P
    Ich weiß ich weiß, alles nicht halbes und nichts ganzes....

    Gruß,
    Andi
     
Thema: GK auf GK: kleben oder schrauben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schrauben

Die Seite wird geladen...

GK auf GK: kleben oder schrauben? - Ähnliche Themen

  1. Flexplatten/ schwarzer Kleber

    Flexplatten/ schwarzer Kleber: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Wir haben endlich unsere mit Schimmel bestückte Mietswohnung verlassen und...
  2. Rigips Habito Platten mit Ansatzgips kleben?

    Rigips Habito Platten mit Ansatzgips kleben?: Hallo, folgende Frage: In meiner Küche ist gerade nacktes Mauerwerk. Bimsstein und Ytong (Ytong wo vorher eine Tür war). Die Wände möchte ich...
  3. PAK Kleber unter dem Parkett, muss es wirklich raus?

    PAK Kleber unter dem Parkett, muss es wirklich raus?: Hallo Zusammen, Wir haben ein Haus von 1939 gekauft und renovieren und sanieren dieses zur Zeit, bzw. sind so gut wie fertig und wohnen dort auch...
  4. Gipskartonplatten Schrauben oder Kleben?

    Gipskartonplatten Schrauben oder Kleben?: Hallo liebe User, wollt mich gerad mal, bevor ich meine frage "in den Raum werfe", vorstellen Bin der Andy, 28Jahre jung und komme aus...
  5. Rigips auf OSB schrauben oder kleben/gipsen?

    Rigips auf OSB schrauben oder kleben/gipsen?: Hallo Experten, zur Zeit erstellt mir mein Zimmermann zwei Trockenbauständerwände mit Metalprofilen. Darauf schraubt er 12mm OSB-Platten damits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden