GK-Platte mit Schlagdübeln befestigen

Diskutiere GK-Platte mit Schlagdübeln befestigen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, wem beim Lesen des Themas schon der Hammer aus der Hand fällt: ja, richtig gelesen. Nachdem ein "Trockenbauer" als Vorarbeit es...

  1. #1 Fliesenspezi, 16. November 2015
    Fliesenspezi

    Fliesenspezi

    Dabei seit:
    16. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Stadtlauringen
    Hallo,
    wem beim Lesen des Themas schon der Hammer aus der Hand fällt: ja, richtig gelesen.
    Nachdem ein "Trockenbauer" als Vorarbeit es tatsächlich geschafft hat, eine GK-Platten-Verschalung mittels Schlagdübeln in die Beton- und Mauerreste eines zu Sanierungszwecken geöffneten Versorgungsschachtes hinzulegen, geht es mir darum, eine eindeutige Bestimmung zu finden, dass man das so nicht machen darf.
    Dass das nicht funktionieren kann (wohlgemerkt ohne Unterkonstruktion aus Latten oder Metallprofilen) ist selbstredend, doch hier geht es darum einem beratungsresistenten Bauleiter zu zeigen, dass das so falsch ist, geschweige denn nicht befliest werden kann.
    Die Platten-"konstruktion" lässt sich durchbiegen und es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis der Mist umfällt.
    Also an alle Freunde der DIN und der Regeln der Technik: wo steht es schön schwarz auf weiß, dass Schlagdübelbefestigung von GK-Platten bei Strafe verboten ist :)
    Vielen Dank im voraus, Fliesenspezi:bounce:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 16. November 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Versorgungsschacht bedeutet in aller Regel Brandschutz zwischen verschiedenen Wohneinheiten. Bei einem uneinsichtigen Bauleider würde ich ihn mal fragen, ob es denn eine Brandschutzzulassung der entsprechenden Brandschutzklasse gemäß LBO für diese Konstruktion gibt. :lock
     
  4. #3 Fliesenspezi, 16. November 2015
    Fliesenspezi

    Fliesenspezi

    Dabei seit:
    16. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Stadtlauringen
    Davon mal ganz abgesehen (vermutlich F0,9 :) ): steht vielleicht explizit in irgendeiner Verarbeitungsrichtlinie: du nix machen Rigips mit Schlagdübel.
    Manche Leute brauchen anscheinend alles in gedruckter Version, wenn schon die Logik fehlt :mauer


    Wer glaubt, dass ein Bauleiter den Bau leitet, der glaubt auch dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Wo ist das Problem? Du meldest, rechtlich sicher, Bedenken an. Wird ungeachtet dessen weiter gemacht, dann geht es nicht auf deine Kappe, sondern auf die des Bauleiters. Warum musst du hier den fachlichen Nachweis erbringen? Das müsste er tun - sein Job. Wenn er deinen Bedenken fachlich nicht widersprechen kann ist doch alles klar?

    Das was du benötigst bekommst du doch von allen großen GKB Herstellern per Email schriftlich. Dafür gibbet die E-Post :D
     
  6. #5 Fliesenspezi, 16. November 2015
    Fliesenspezi

    Fliesenspezi

    Dabei seit:
    16. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Stadtlauringen
    Auch wieder richtig. Mir gehts eher um den hab-ich-doch-gesacht-Faktor. Im Umkehrschluss stehts ja eh überall (Schnellbauschraube, Klammern oder Kleben).
    Beim vorliegenden BV ist es eher der Kunde der mich hilferingend anguckt.
    :)
     
  7. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Hat dein Kunde den Bauleiter bestellt? Dann kann er ihn auch wieder entlassen oder eben klar Anweisungen erteilen. Selbst wenn er es schwarz auf weiß hat, wird die Einsicht vermutlich nur bis aus der Haustür reichen. Die Arbeit würde ich mir ersparen.
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 16. November 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann schick ihm eine offizielle Bedenkenanmeldung (da ist der BL eh nicht Dein Ansprechpartner!) in Sachen Haltbarkeit und Brandschutz, dann soll er das mit seinem BL ausdiskutieren!
     
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    nach DIN 18181 Verarbeitung von Gipsplatten im Hochbau, darf die Oberfläche, sprich der Karton, beim befestigen nicht beschädigt werden, was bei Befestigung durch Schlagdübel nicht machbar ist.
    ansonsten wie in #4 + 7 geschrieben wurde
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    melde bedenken nach vob/b an und teile dem auftraggeber mit, dass er dem bauleiter alle haftungsrisiken an die backe hängen soll. schon bist du aus der nummer raus.
     
  11. #10 Fliesenspezi, 16. November 2015
    Fliesenspezi

    Fliesenspezi

    Dabei seit:
    16. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Stadtlauringen
    Merci , aber aus der Nummer war ich eh raus, da ich die Bedenkenanmeldung schon gemacht hatte und mich geweigert hatte den Schrott zu befliesen. Wer macht schon gern vorhersehbar alles doppelt und dreifach.
     
  12. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    An den Kunden und auch so, dass der Laie verstanden hat warum das nicht machbar ist? Prinzipiell hätte das was Gipser geschrieben hat dort nämlich drin stehen müssen. Bedenken ist nicht gleich Bedenken, gerade dann wenn die Bedenkenanmeldung im Falle des Falles auseinander genommen werden kann - dann kommt der Bumerang wieder zurück.
     
  13. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Kalle - der bauleiter muss erst einmal die bedenken widerlegen und nachweisen, dass die konstruktion nach den anerkannten regeln der technik errichtet wurde. dürfte ihm schwer fallen.

    @ fliesenspezi - wichtig ist für den auftraggeber jetzt, dass er alle haftungsrisiken dem bauleiter überträgt. da reicht es, wenn er sich auf vorliegende bedenkenanzeigen der ausführenden unternehmen bezieht, die vom bauleiter nicht widerlegt wurden.
     
  14. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Der Bauleiter hat doch nichts damit zu tun wie der TS seine Bedanken an den Kunden vorbringt? Der bekommt das doch allenfalls als Kopie zur Kenntnisnahme. Eine Bedenkenanzeige muss über alle Nachteile und Haftungsrisiken aufklären, vermutlich also mehr als ein 2 Zeiler :D
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    es reicht, wenn er auf die mangelhaftigkeit der vorleistung hinweist und die mängel beschreibt. nachteile und risiken muss er nicht beschreiben.

    der bauleiter hat für die mangelfreien vorleistungen zu sorgen, er muss zumindest die beseitigung der mängel veranlassen, koordinieren und überwachen. deswegen mein hinweis an den auftraggeber. hier muss der bauherr seinen bauleiter in die pflicht nehmen, wenn er nicht für ordnung sorgt.
     
  16. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Hmm, das hat mir Eric mal anders beschrieben, mit der Bedenkenmeldung.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Fliesenspezi, 16. November 2015
    Fliesenspezi

    Fliesenspezi

    Dabei seit:
    16. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Stadtlauringen
    Vielen Dank für die vielen Reaktionen, doch bitte (nicht böse gemeint) keine Grundsatzdiskussion über den §4VOB/B. Grundsatzentscheidungen hierüber kennen vermutlich alle die hier bislang gepostet haben und das Web liefert uns ja auch Terrabytes von Informationen (sogar manchmal brauchbare).
    Relevant war eigentlich für mich: nix Schlagdübel, weil Beschädigung Kartonschicht und guckst du in DIN 18181
    :)
     
  19. #17 Fliesenspezi, 16. November 2015
    Fliesenspezi

    Fliesenspezi

    Dabei seit:
    16. November 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Stadtlauringen
Thema:

GK-Platte mit Schlagdübeln befestigen

Die Seite wird geladen...

GK-Platte mit Schlagdübeln befestigen - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  3. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  4. Bodenanschluss GK-Wand

    Bodenanschluss GK-Wand: Hallo zusammen, habe mal eine vermeintlich einfach zu beantwortende Frage, auf die ich aber nicht so richtig eine zufriedenstellende Antwort...
  5. OSB Platten starker Holzgeruch

    OSB Platten starker Holzgeruch: Hallo, ich habe mein Dach gedämmt. Aufbau 20 cm MiWo, intello Dampfbremse Untersparendämmung 4 cm. Unter der Untersparrendämmung habe ich mich...