GK-Wand W 112

Diskutiere GK-Wand W 112 im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Kollegen und Experten, folgende Situation: GK-Wand W112 (125mm) 75er CW 2xGKB und 60mm TWP. Flurwände und Bürowände erstellt. Wie es...

  1. #1 jackorlando, 29. Oktober 2010
    jackorlando

    jackorlando

    Dabei seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    trockenbau
    Ort:
    west
    Hallo Kollegen und Experten,
    folgende Situation:
    GK-Wand W112 (125mm)
    75er CW 2xGKB und 60mm TWP.
    Flurwände und Bürowände erstellt.
    Wie es so üblich ist gehen Kabel Leitungen etc. oberhalb durch die Wände.
    Sind nachher nicht mehr sichtbar wenn MF-Decke montiert wird.
    Nun möchte die Bauleitung an drei Stellen wo die Kabel durch die Wand gehen(Flurbereich) ein Weichschott erstellt haben.
    Mit Laibungsausbildung usw.
    Meine Frage F90 bei einer F30 Wand.:(
    MFG Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Was wurde denn dazu exakt im LV bzw. in anderen Vetragsunterlagen gefordert? :deal
     
  4. Gast943916

    Gast943916 Gast

    gibt es evtl. ein Brandschutzgutachten oder Konzept?
     
  5. #4 jackorlando, 30. Oktober 2010
    jackorlando

    jackorlando

    Dabei seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    trockenbau
    Ort:
    west
    Hallo,
    also ich selber bin dort als NU tätig in meinem Vertrag und LV steht nur die Erstellung von GK-Wänden W112.
    Die Öffnungen haben die Elektriker selber geschnitten oder besser gesagt gehämmert:28:
    Nun möchte mein Auftraggeber das ich dort das Weichschott erstelle,hätte er im Angebot Stck.-Preis.
    Natürlich ist nachher immer mehr Arbeit als wenn man es sofort bei einseitiger Beplankung gemacht hätte.
    Ich verstehe die Logik nicht.GKB bei der Wand und Schott F90.
    Also ich werde das natürlich nicht im Stck. Preis machen und was für ein Prüfzeugniss gibt es nur fürs Weichschott?
    MFG Thomas
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Deiner Umschreibung entnehme ich, das du der Nachunternehmer von einem Nachunternehmer bist.
    I.d.R. reicht GKB 2 x 12,5 nach der AbZ Knauf , wenn diese auch so erstellt wurde, als F 30 Wand.
    Somit reicht auch ein F 30 Schott.

    Ich bin mir aber sicher, das diese Wand nicht F 30 erfüllt, da , wie du mir sicherlich bestätigen kannst, das im Bereich der Steckdosen und Lichtschalter keine besondere Maßnahme getroffen worden ist.

    Aber zurück zum Weichschott.

    Unter den Weichschottungen als S 30/90 sind die Plattenschott´s mit Beschichtung die am meisten verwendeten Brandabschottungen.
    Ein Beispiel .....
    dann lese dich mal ein .


    Peeder
     
  7. #6 jackorlando, 30. Oktober 2010
    jackorlando

    jackorlando

    Dabei seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    trockenbau
    Ort:
    west
    Hallo Peeder,
    das kann ich dir bestätigen.
    Natürlich laufen auch noch Lüftungsrohre durch diese Wand und dort brauche ich nix zu machen:irre
    Aber egal als Stck.Preis werde ich dieses nicht machen.
    Wie gesagt Wand ist von beiden Seiten geschlossen und es sind mind. 30 Kabel die dort durchgehen.
    Es soll ein Technikraum sein.
    Meiner Meinung nach hätte dieser Raum komplett in F90 erstellt werden müßen.
    MFG Thomas
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    richtig, die Wand müßte F90 sein, Kabelbündel sind eh mit Vorsicht zu geniessen, abhängig davon welche Kabel usw., genau informieren und beim Hersteller oder Peeder anfragen
     
  10. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Bevor Du uns hier bzgl. Deiner hausgemachten Probleme im Nebel stochern lässt, solltest Du bitte ganz präzise Fragen stellen, ansonsten würde ich diese Diskussion eher unter DIY einordnen wollen! :D
     
Thema:

GK-Wand W 112

Die Seite wird geladen...

GK-Wand W 112 - Ähnliche Themen

  1. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  2. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  3. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  4. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  5. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...