Glaswolle 032 vs Holzfaser 036

Diskutiere Glaswolle 032 vs Holzfaser 036 im Dach Forum im Bereich Neubau; Plane gerade in KFW40+ Haus in Massivbauweise, Steildach, 1m hoher Drempel. Erdwärmepumpe, FBH mit passive cooling. Standort: Schleswig Holstein...

  1. #1 aktivpassiv, 23.11.2020
    aktivpassiv

    aktivpassiv

    Dabei seit:
    25.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Plane gerade in KFW40+ Haus in Massivbauweise, Steildach, 1m hoher Drempel.
    Erdwärmepumpe, FBH mit passive cooling.
    Standort: Schleswig Holstein

    Bisher hatte ich geplant das Dach mit Holzfaser Matten auszudämmen, auf Grund der gesteigerten thermischen Massen und damit Hitzeschutz.

    Rechnerisch liegt das Haus gerade am limit von KFW40, und der Wechsel von Holzfaser WLG036 zu Glaswolle 032 würde enorm helfen die KFW40 Anforderungen zu schaffen. Daher bin ich gerade am schwanken. Siehe alternative Dachaufbauten anbei.

    Außerdem hab ich bei uns in Schleswig Holstein noch nie bewusst eine Baustelle mit Holzfaser Zwischensparren Dämmung gesehen, vielleicht ist es hier nicht üblich und die Dachdecker entsprechend ungeübt in der Verarbeitung?

    Vielen Dank für etwaige Tipps!
     

    Anhänge:

  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    2.034
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Beides geht.

    Wer rechnet denn den Energieeffizienznachweis?
    Welchen Wärmebrückenzuschlag hast Du denn derzeit in der Rechnung?
    Wie ist die Lüftung geplant (Wärmerückgewinnung)?
    Haustechnik hat ja auch noch ein paar Stellschrauben.
     
  3. #3 aktivpassiv, 24.11.2020
    aktivpassiv

    aktivpassiv

    Dabei seit:
    25.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Den Nachweis errechnet unser Energieberater.
    Zuschlag Delta WB=0.05w/m2K
    Weniger Zuschlag ist nur möglich durch WB Berechnung und die kostet laut Berater 4-5T EUR.
    KWL ist geplant, klar.
    Uns drückt der Schuh beim HT Wert, der wird nur über die Gebäudehülle beeinflusst.
    Bei Haustechnik übererfüllen wir locker.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    2.034
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Da lässt sich der Energieberater die psi-Wert-Berechnung der Wärmebrücken aber fürstlich vergüten...
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Gast56382, 24.11.2020
    Gast56382

    Gast56382 Gast

    Wie wäre es denn mit einem Mischprodukt? Preislich ganz okay Schmelzpunkt 1000Grad und Schallschutz auch gegeben. Isover Ultimate 035 Klemmfilz oder das Ultimate ZKF 031. Schau dir das mal an. Da holst gut Punkte mit rein. Wir bauen auch gerade aber Passivhaus und machen diesselben Überlegungen. Aktuell sind wir bei Ende ergie 25,5 da muss noch mehr kommen.
     
  6. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    2.034
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    ...und wie groß ist bei Euch der Wärmebrückenzuschlag DeltaWB ???
     
  7. #7 Gast56382, 24.11.2020
    Gast56382

    Gast56382 Gast

    0,1 ist er.
     
  8. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    2.034
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Toll!
    ...und was hat euer EnEV-Nachweis komplett gekostet?
     
  9. #9 Gast56382, 24.11.2020
    Gast56382

    Gast56382 Gast

    Oh, darf ich das hier so sagen? 325€ Netto. Der Preis ist ein Sonderpreis, weil ich bereits viele Werte berechnet hatte und es als Hilfestellung beigereicht habe. Dazu habe ich einen ganz guten GÜ mit dem ich das 3. Projekt durchführe und dieser noch einen Planer sucht, und dieser Planer kommt über mich dort rein, so quasi. Daher darf man meine Planungskosten nicht als Maßstab nehmen, denke ich.
    Es wurde nach DIN V 4701-10 gerechnet. 185m2 Wohn-/ Nutzfläche. Bungalow. Fenster und Türen sind Aluprof als MB86SI Profil.
    Ht Gesamt ist 0,256W/m2K

    Aktuell hat der Entwurf noch einen Fehler, weil die Decke als 0,18W/m2K gerechnet wurde. Dort sind aber 0,102 als Wert anzunehmen. Daher gehe ich ganz fest davon aus, dass sich die Endenergie von aktuell 25,5Kwh/m2a noch ein Stück weit verbessern wird.
     
  10. #10 aktivpassiv, 24.11.2020
    aktivpassiv

    aktivpassiv

    Dabei seit:
    25.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    das ZKF 031 habe ich auch schon gesehen. Aber es auch "nur" eine WLG 032, und die Wärmekapazität ist ähnlicher zu standard Glasswolle als zu Holzfaser. Gesteigerte Brandschutz Anforderungen gibt es bei meinem EFH keine. Was hat es ansonsten für Vorteile gegenüber "standard" 032 Glasswolle?
     
  11. #11 Gast56382, 24.11.2020
    Gast56382

    Gast56382 Gast

    Es ist eine Isover! (-;
    Verarbeitung und Klemmstabilität soll gegenüber reiner Galswolle besser sein. Auch das Schallschutz, dass ist für mich das Ausschlaggebende.
     
  12. #12 aktivpassiv, 24.11.2020
    aktivpassiv

    aktivpassiv

    Dabei seit:
    25.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Kommt denn durch ein 40cm Dach so viel durch? Gibt es da zufällig eine dB Auslegungstabelle oder dergleichen wie bei Trockenwänden?
     
  13. #13 simon84, 24.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.502
    Zustimmungen:
    3.723
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das kommt auf die Lärmbelastung an! (Frequenzbereich)

    ein dicker brummender Bau lkw oder ein Sport Flieger kommt auf jeden Fall durch. Kindergeschrei eher nicht.
     
  14. #14 Tarunio, 24.11.2020
    Tarunio

    Tarunio

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Hinterland
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdeckermeister, Fachleiter Dach, Wand, Abdicht.
    Also mal aus meiner sicht als Dachdecker, mir ist das völlig wurst was ich verarbeite.
    Ich berate und der Kunde entscheidet es gibt aber Objekte da ist die Holzdämmung zu teuer und dämmt zu schlecht und der Aufbau z.B. in der sanierung wird immer höher am Dach

    Zum Energieberater, kriegst du bei kfw nicht 50% der Planer kosten zurück, so ist es bei uns in BW.
    Ist es einer anerkannter energieberater der die Prüfungen abgelegt hat und in diesem auswahl pool ist ?
     
    simon84 gefällt das.
  15. #15 aktivpassiv, 24.11.2020
    aktivpassiv

    aktivpassiv

    Dabei seit:
    25.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    ja bekomme ich, trotzdem sind 4000EUR /2 viel Geld ohne das Haus besser zu machen
    Ja

    bzgl Schalldämmung: Laut diesem Artikel ist mein Dachaufbau mit Unterdach, 24 Mineralwolle Dämmung und innenseitiger Dämmung zufällig auch im Schallschutz gut :-)
    Schallschutz für das geneigte Dach | Geneigtes Dach | Brand-/Schallschutz | Baunetz_Wissen

    Und unsere geplanten Dachstein sind auch vorteilhaft :-)
    BundesBauBlatt
     
  16. #16 Energiefuchs, 27.11.2020
    Energiefuchs

    Energiefuchs

    Dabei seit:
    22.11.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Süd Westfalen
    Hallo zusammen,
    Hier mal vielleicht ein brauchbarer Tipp bezüglich des Wärmebrückenzuschlags:
    „Mit Hilfe eines standardisierten KfW-Wärmebrückenkurzverfahrens kann bei Wohngebäuden und gleichzeitiger Einhaltung von geometrischen und konstruktiven Vorgaben ein pauschaler Wärme- brückenzuschlag von 0,035 W/(m2 K) und niedriger erreicht werden, ohne diesen detailliert nachweisen zu müssen.
    Zusammen mit den in der Anlage "KfW-Wärmebrückenempfehlungen" dargestellten Wärmebrücken- detaillösungen, kann der Bearbeitungsaufwand für die energetische Bewertung von KfW Effizienz- häusern mit diesen vereinfachten Nachweismethoden deutlich reduziert werden.“

    4000 Euro für den Einzelnachweis sind meiner Meinung nach unverschämt. Soviel Wärmebrücken sind es ja gar nicht, und wer es drauf hat kommt normal mit einem Tag hin, also so rund 1000 Euro. Das meiste ist ja eh schon mal gerechnet worden und da reicht mit kleinen Änderungen Copy und pace.
    Einfachste weg wäre für mich eine besser gedämmte Installationsebene unter denn Sparren, ist eh immer von Vorteil bezüglich der luftdichtheit und da kann es ja dann auch ultimate 032 sein.
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  17. #17 GravityWST, 14.01.2021
    GravityWST

    GravityWST

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Ich habe weniger Dach und soll laut Berechnung für KFW40 ausreichen:

    Fermacell
    Lattung
    Dampfbremse
    24cm steicofloc 040
    8cm Gutex Ultratherm
    Lattung
    Ziegel

    kann das soweit auseinander driften? Deine Dämmung wäre ja eigentlich noch besser
     
  18. #18 aktivpassiv, 14.01.2021
    aktivpassiv

    aktivpassiv

    Dabei seit:
    25.10.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Die Erfüllung von KFW40 hängt ja von sehr vielen Faktoren ab.
    Wir haben z.b. ein recht gestrecktes Haus welches schlecht für die AV Ratio ist.
    Unsere Außenwände sind auch "nur" 0.15er u-wert.
    Das müssen wir dann mit besserer Dämmung im Dach wett machen...
     
  19. #19 simon84, 14.01.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.502
    Zustimmungen:
    3.723
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau
    Quadratisches Haus ?
     
  20. #20 GravityWST, 14.01.2021
    GravityWST

    GravityWST

    Dabei seit:
    08.09.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    10
    Joa, 987x1099
    wand 0,138

    heißt das theoretisch könnte man noch wand Dämmung weg lassen wenn man dementsprechend auf dem Dach gegensteuert?
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Glaswolle 032 vs Holzfaser 036

Die Seite wird geladen...

Glaswolle 032 vs Holzfaser 036 - Ähnliche Themen

  1. Glaswolle

    Glaswolle: Hallo, in einer Wohnung soll eine Dämmung mit Glaswolle bzw. Steinwolle vorgenommen werden. Die Wohnung ist bewohnt (inklusive Kind) und die...
  2. Glaswolle - Isover - Rollisol - 1987

    Glaswolle - Isover - Rollisol - 1987: Guten Abend, Kann mir bitte jemand etwas zu dieser Glaswolle sagen, die in unserem Haus verbaut ist ? 1. Enthält sie Asbest ? ( Sehr wichtig )...
  3. Glaswolle - Isover - Rollisol - 1987

    Glaswolle - Isover - Rollisol - 1987: Guten Abend, Kann mir bitte jemand etwas zu dieser Glaswolle sagen, die in unserem Haus verbaut ist ? 1. Enthält sie Asbest ? ( Sehr wichtig )...
  4. Glaswolle/Steinwolle oder Hanf/Holzfaser

    Glaswolle/Steinwolle oder Hanf/Holzfaser: Hallo liebe Experten, wir überlegen momentan wie wir die oberste Geschossdecke dämmen (unbeheizter Satteldachboden). Wir bekommen 20 cm starke...
  5. Holzfaser,Glaswolle oder Steinwolle ?

    Holzfaser,Glaswolle oder Steinwolle ?: Hallo zusammen, also ich habe vor in naher zukunft, den unbenutzten teil unseren dachgeschosses, auszubauen. zuvor möchte ich aber erstmal...