Glaswolle unter Dampfbremse?

Diskutiere Glaswolle unter Dampfbremse? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben ein älteres Fachwerkhaus, bei dem wir gerade den Trockenbau und die Dämmung erneuern lassen. Die beauftragte Firma...

  1. #1 dalle1984, 24.01.2017
    dalle1984

    dalle1984

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Geldern
    Hallo zusammen,

    wir haben ein älteres Fachwerkhaus, bei dem wir gerade den Trockenbau und die Dämmung erneuern lassen.
    Die beauftragte Firma hat die gesamte alte Isolierung entfernt und eine neue eingebracht.
    Zuerst die Glaswolle, dann eine Dampfsperre und gestern haben sie erneut Glaswolle unter die Dampfsperre gemacht.
    Ist das so üblich?
    man sagte mir, dass sie bei unserem Dach nur 120 mm Glaswolle verwenden konnten und deshalb noch eine zusätzliche Schicht anbringen.
    ich habe davon keine Ahnung, aber ist das so üblich/machbar?

    Danke
     
  2. #2 Andreas Gr, 24.01.2017
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Machbar ist das schon , aber es kommte auf die Dickenverhältnisse an . Besser wäre natürlich die Sparren soweit aufzudoppeln , das es ausreichend Dämmung zw den Sparren wird.
    Ich vermute mal, das es immernoch nicht reicht, die ENEV zu erfüllen
     
  3. #3 Andybaut, 24.01.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ich verstehe noch nicht so ganz wie die Glaswolle unter die Dampfsperre kommt.
    Wie wird diese "zweite" Glaswolle mechanisch gehalten?

    So wie schon Andreas Gr geschrieben hat. Machbar ist es, kommt aber auf das Dickenverhältnis an.
     
  4. #4 Andreas Gr, 24.01.2017
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    @ Andybaut , entweder durch die Klemmung zwischen der Unterkonstruktion , oder durch spezielle Haltebleche .
    Der TE meint sicher , raumseitig vor der Dampfbremse .
     
  5. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Durchaus interessant wäre zu wissen wofür der Raum genutzt wird
     
  6. #6 dalle1984, 25.01.2017
    dalle1984

    dalle1984

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Geldern
    Ok, ich schreibe es mal etwas ausführlicher
    unter den Dachziegeln ist eine Folie, dann kommt 12 mm Dämmung (da nicht ausreichend Platz für dickere Dämmung vorhanden ist)
    dann die Dampfbremse.
    unter der Dampfbremse wurden nun Dachlatten befestigt und da zwischen wieder eine 6 cm Dämmung.
    und dann folgt direkt Rigips.
    Das wurde bei uns im Wohnzimmer und in der Küche so gemacht.
     
  7. #7 Andybaut, 25.01.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    das kann gutgehen, dass kann aber auch schiefgehen.

    Kommt nun drauf an welche sd-Werte die einzelnen Lage haben.
    Unter den Ziegeln ist eine Folie........Ist das neu oder was altes? Hast du Bilder oder gar sd-Werte
    Welche Dämmqualität hat die Dämmung? Nennt sich Wärmeleitgruppe WLG.
    Welchen sd-Wert hat die Dampfbremse?

    Besonders wichtig erscheint mir im Moment die "Folie".
     
  8. #8 Gast943916, 25.01.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ganz sicher sogar, denn die Untersparrendämmung sollte nicht mehr als 20% der Zwischensparrendämmung betragen, so aber verschiebt sich
    der Taupunkt
     
  9. #9 Moreppo, 27.01.2017
    Moreppo

    Moreppo

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Essen
    Stimme Gipser zu, 6 cm sind doch schon einiges im Vergleich zu den 12 hinter der Folie. Da kommt es bei 70% Luftfeuchte schon kurz vor deiner Dampfbremse zum Tauwasserausfall. (Habe mal WLG 0,35 für die Glaswolle angenommen)
     
Thema: Glaswolle unter Dampfbremse?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glaswolle dampfsperre

    ,
  2. Dampfsperre Glaswolle

Die Seite wird geladen...

Glaswolle unter Dampfbremse? - Ähnliche Themen

  1. Kann man Glaswolle fürs erste akzeptieren?

    Kann man Glaswolle fürs erste akzeptieren?: Hallo zusammen, unsere Situation ist folgende: Wir kaufen ein sanierungsbedürftiges, altes Haus. Finanzielle Mittel für die Sanierung sind...
  2. Glaswolle-Fasern in der Wohnung - Wie entfernen?

    Glaswolle-Fasern in der Wohnung - Wie entfernen?: Hallo, ich bin neu im Forum und auch recht neu bei solchen Thematiken. Bisher habe ich keine Bau-Erfahrung und war daher nicht direkt mit solchen...
  3. (Akustik) Glaswolle unter Deckenpaneelen

    (Akustik) Glaswolle unter Deckenpaneelen: Hallo, ich renoviere gerade das Wohnzimmer, die alte Gipsdecke hatte viele Risse , also raus damit. Drunter waren so Schilfmatten und ein paar...
  4. Alte Glaswolle unter den Holzdielen und ein paar Fragen dazu

    Alte Glaswolle unter den Holzdielen und ein paar Fragen dazu: Hallo zusammen, unter dem gesamten Holzdielenfußboden in meiner Wohnung befindet sich – wie wir letztens, als wir eine Diele hochnehmen mussten,...
  5. Offene Glaswolle gefährlich?

    Offene Glaswolle gefährlich?: Liebe Bauexperten, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben: Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Mauerdurchbruch im Wohnbereich, dabei wurden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden